Garmin baut OEM-Partnerschaft mit BMW Motorrad aus

BMW Motorrad Navigator IV

(PresseBox) (Gräfelfing (bei München), ) Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigationssysteme, weitet seine Geschäftsbeziehung mit BMW Motorrad aus. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen die neueste Generation des BMW Motorrad Navigationsgerätes entwickelt: den BMW Motorrad Navigator IV. Hierbei handelt es sich um ein Motorrad-Navi auf Basis des neuen Garmin z?mo 660. Der BMW Motorrad Navigator IV enthält Garmins Navigationstechnologie und ergänzt diese um BMW-spezifische Eigenschaften wie eine spezielle Halterung, eine vorinstallierte BMW-Händlerdatenbank, einzigartige Funktionen für Audio- und Bluetooth-Handling und vieles mehr. Der neue BMW Motorrad Navigator IV wurde erstmals auf den Motorrad Days vom 3. - 5. Juli in Garmisch-Partenkirchen der Öffentlichkeit gezeigt und wird im dritten Quartal bei autorisierten BMW-Motorradhändlern erhältlich sein.

„Aufbauend auf der bestehenden Partnerschaft mit BMW Motorrad freuen wir uns, dass wir mit dem BMW Motorrad Navigator IV ein Navi-Gerät bieten, dass trotz seines kompakten Designs dennoch robust in der Handhabung ist und alle Motorrad-spezifischen Anforderungen erfüllt.“, so Henning Wiefelspütz, Business Development Automotive OEM bei Garmin. „Vollgepackt mit vielen neuen und intelligenten Funktionen wird die Motorradtour zu einem entspannten Erlebnis.“

Individuelle Konfiguration der Kartenansicht und Kartenvorschau
Der BMW Motorrad Navigator IV besitzt ein 4,3-Zoll großes, handschuhfreundliches, helles Touchscreen-Display mit links angebrachten Steuerelementen und extragroßen Touchscreen-Buttons. Er wird mit bereits vorinstalliertem detailliertem Kartenmaterial von 40 Ländern West- und Osteuropas geliefert, das über 1,5 Millionen POIs (Points of Interests) wie Restaurants, Tankstellen, Geldautomaten, Hotels und Sehenswürdigkeiten umfasst. Zwei individuell belegbare Datenfelder ermöglichen die persönliche Konfiguration der Kartenansicht mit Informationen wie beispielsweise Ankunftszeit, verbleibende Reisezeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrtrichtung und aktuelle Höhe. Weitere Informationen lassen sich ganz einfach über die Trip-Infoseite des BMW Motorrad Navigator IV abrufen. Eine völlig neue Kartenvorschau-Funktion zeigt die drei vorgeschlagenen Routenvarianten, farblich gekennzeichnet auf der Karte. Die gewünschte Routenoption lässt sich dann mit einem Klick aktivieren.

Ausgezeichnete Kommunikation – dank Stereo Bluetooth und Text-to-Speech
Nachdem der Fahrer sein Ziel ausgewählt hat, berechnet das System die beste Route und leitet ihn mit Sprachkommandos (Text-to-Speech) sicher an den Zielort. Der BMW Motorrad Navigator IV nutzt hierbei Stereo-Bluetooth-Technologie (A2DP) zur Übertragung der Navigationsanweisungen an einen Bluetooth-fähigen Helm oder Kopfhörer. Auf Wunsch erfolgt die Übertragung auch traditionell per Kabel. Das neue BMW Motorrad Navi unterstützt über 200 Mobiltelefone mit Bluetooth-Funktion und ermöglicht dem Motorradfahrer, Telefongespräche auch während der Fahrt direkt über das Display anzunehmen oder zu wählen.

Fahrspurassistent, Kreuzungsansichten, 3D-Gebäude
Der Fahrspurassistent zeigt frühzeitig auf dem Display an, wo sich der Fahrer für die nächste Abbiegung oder Ausfahrt einordnen muss. Zudem werden Verkehrszeichen und Kreuzungen sowie Richtungspfeile fotorealistisch dargestellt und in vielen Städten erscheinen außerdem transparente 3D-Ansichten von wichtigen Gebäuden, die dem Fahrer eine realitätsnahe Darstellung der Umgebung und somit eine sichere Orientierung entlang der Route ermöglichen.

Spritzwasserresistenter Outdoor-Begleiter mit spezieller Halterung
Der BMW Motorrad Navigator IV wird mit einer exklusiv für BMW gestalteten Motorradhalterung geliefert. Über die vier Bedientasten sind viele Funktionen einfach und direkt zugänglich und bieten damit zusätzliche Kontrolle und höheren Nutzwert. Halterung und GPS-Gerät sind vibrationsfest, wasserfest (nach IEC 529 IPX-7 Norm) und resistent gegen Benzinspritzer und UV-Strahlung.

Routen-Sharing und Routen-Tracking
Falls Fahrer bestimmte Routen mit anderen Fahrern teilen möchten oder ein detailliertes Logbuch ihres Trips führen möchten, geht dies sehr einfach. Das Routen-Sharing erfolgt über die Bluetooth-Verbindung zwischen zwei BMW Motorrad Navigator IV Geräten. Alternativ kann das Navi-Gerät an einen Computer angeschlossen werden, um Zugang zu der kostenlosen Online-Community Garmin Connect mit speziellen Fahrtrouten für Motorradfans zu erhalten. Zusätzlich können Besitzer ihr individuelles Tourenplanungsprogramm online über Google oder MapQuest zusammenstellen und gemeinsam mit Sonderzielen vor Fahrtantritt auf das Gerät laden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.