Ford-Kunden kommen mit GARMIN noch besser an

Ford entscheidet sich bei mobiler Navigation für GARMIN

(PresseBox) (Gräfelfing/Köln, ) Ford bietet seinen Kunden in Europa ab sofort erstmalig die mobilen Straßen-Navigationsgeräte aus GARMINs StreetPilot-Serie an. Die Kunden können die Geräte des Weltmarktführers von mobilen Navigationssystemen nun direkt bei ihren Ford Händlern beziehen. Ausschlaggebend für Ford, die Kooperation mit GARMIN einzugehen, war die langjährige Erfahrung und der europaweit angebotene Service des Navigationsspezialisten. Zunächst können die Kunden die Navigationsgeräte GARMIN StreetPilot c330s und c310 sowie GARMIN StreetPilot i3 beziehen. In weiteren Schritten plant Ford zusätzliche Produkte aus der StreetPilot-Serie anzubieten.

„Wir freuen uns, mit Ford einen der größten Automobilhersteller als Kooperationspartner für unsere mobilen Navigationsgeräte gewonnen zu haben“, erklärte Susanne Crefeld, Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing des deutschen GARMIN-Exklusiv-Distributors, GPS GmbH in Gräfelfing. „Die Ford-Händler können mit unseren Lösungen somit erstmals die hohe Nachfrage nach mobilen Navigationsgeräten befriedigen.“

Die Navigationssysteme der GARMIN StreetPilot-Produktreihe sind sehr leicht und ohne Montage sofort einsetzbar, indem sie einfach per Saugnapfhalterung an der Frontscheibe befestigt werden. Die Zieleingabe und alle Einstellungen erfolgen über logisch angeordnete Schaltflächen. Anschließend führt die automatische Routenberechnung zu jedem Straßen- oder Sonderziel, begleitet von Ansagen der Routinghinweise über den eingebauten Lautsprecher und einer dreidimensionalen Kartenansicht. Natürlich lassen sich alle Einstellungen zur Bild¬schirmdarstellung und Routenoptionen auch individuell anpassen. Zusätzlich zu den mitgelieferten Regionen verfügen alle StreetPilots über Basiskarten für ganz Europa, Nahost und Nordafrika. Damit können Anwender, die außerhalb der vorbespielten Kartenregion reisen, die Hauptstraßen der Basiskarten benutzen. Das Kartenmaterial stammt von dem Kartendatenanbieter NAVTEQ, einem der weltweiten Marktführer bei digitalen Karten für Navigationssysteme.

GARMIN StreetPilot c330s und c310
Die einfache Bedienung per Touchscreen und die sofortige Nutzbarkeit zeichnen den GARMIN StreetPilot c330s und c310 aus. Die mobilen Navigationsgeräte werden ab Werk vorprogrammiert mit detaillierten MapSource CitySelect-Straßendaten. Der Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt im Umfang des Kartenmaterials. Während der GARMIN StreetPilot c330s die Kartendaten von Europa auf einem internen 2,5 GB-Speicher vorinstalliert hat, deckt der günstigere GARMIN StreetPilot c310 Deutschland und Tschechien ab. Durch die neue Kartentechnologie reicht dafür schon eine 256 MB SD-Speicherkarte, ohne dass Abstriche am Detailreichtum bei Straßen und Points of Interest, also Sonderziele wie Hotels, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten, gemacht werden müssen. Zusätzlich werden für den GARMIN StreetPilot c310 SD-Karten von sieben weiteren Regionen Europas als Zubehör angeboten. Durch die im Lieferumfang aller Geräte der StreetPilot c-Serie befindliche Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe sind die Geräte im Handumdrehen in jedem Fahrzeug montierbar.

GARMIN StreetPilot i3
Der GARMIN StreetPilot i3 ist ein extrem kompaktes, mobiles Straßen-Navigationssystem, das zu einem sehr günstigen Preis angeboten wird und sehr einfach zu bedienen ist. Durch den ebenfalls austauschbaren Datenspeicher kann der GARMIN StreetPilot i3 in verschiedenen Regionen eingesetzt werden. Bedienen lässt sich der kleine Navigator per praktischer „click-to-enter“-Scrolltaste. Die mitgelieferte und sehr kompakte Saugnapfhalterung ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Fahrzeugen, wodurch das Gerät sehr individuell einsetzbar ist. Der GARMIN StreetPilot i3 wird ab Werk vorprogrammiert mit detaillierten MapSource-City Select-Straßendaten von Deutschland und Tschechien ausgeliefert und ist daher sofort einsatzbereit. Das Datenmaterial wird auf Speicherkarten der neuen TransFlash-Technologie (TF) geliefert. Dies sind fingernagelgroße Chips, die nur halb so groß wie bisherige SD-Karten sind. Auf 256 Megabyte großen Karten des neuen Typs liefert GARMIN das gesamte Kartenmaterial mit über 210.000 Points of Interest.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.