Neu: HomeBanking 2009

(PresseBox) (Karlsruhe/ Mannheim, ) Der Verlag Akademische Arbeitsgemeinschaft erweitert seine erfolgreiche Produktreihe Geldtipps um HomeBanking 2009. Mit dem von der fun communications GmbH entwickelten Kontoführungsprogramm lassen sich Bankgeschäfte einfach, sicher und bequem am Computer erledigen.

Eine aktuelle Umfrage der Akademischen Arbeitsgemeinschaft belegt: 60% der Online-Nutzer haben Konten bei zwei oder mehr Banken. Für diese Nutzer bietet HomeBanking 2009 die Möglichkeit den Kontostand über alle Konten hinweg auf einen Blick zu erkennen und mehrere Konten gleichzeitig zu verwalten und auszuwerten. Das macht Bankgeschäfte am heimischen PC komfortabel und der Nutzer behält den Überblick über seine privaten Finanzen.

Großen Wert bei der Entwicklung der Software legte fun communications auf die Sicherheit. HomeBanking 2009 unterstützt die Sicherheitsstandards FinTS, HBCI, HBCI (PIN/TAN), 2-Schritt-TAN-Verfahren (iTAN/ mTAN/ smartTAN), TAN-Eingabe-Pad (optional per Maus), Sicherheitsdisketten und Seccos-Chipkarten. Daneben standen eine sehr einfache Bedienung sowie ein leichter Einstieg für den Nutzer bei der Realisierung im Mittelpunkt. Neben den Basisfunktionalitäten Kontoauszug, Einzelüberweisung, Dauerauftrag und Terminüberweisung besitzt HomeBanking 2009 Sonderfunktionen wie beispielsweise die EU-Überweisung oder den Kontostandsverlauf, bei dem der Nutzer eine Analyse über seine Ein- und Ausgaben sowohl über automatisch zugeordnete als auch über selbst vergebene Kategorien durchführen kann.

Ein weiteres entscheidendes Plus für HomeBanking 2009: Das Programm arbeitet mit der Steuer-Spar-Erklärung der Akademischen Arbeitsgemeinschaft (Testsieger Finanztest, Ausgabe 3/2008) zusammen. Der Nutzer markiert im Bankingprogramm die Buchungen, die er in seiner Steuererklärung verwenden möchte und kann diese einfach in die Steuer-Spar-Erklärung übernehmen.

Weitere Informationen unter www.fun.de und www.geldtipps.de/homebanking

Druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung steht Ihnen zum Download unter http://www.fun.de/... zur Verfügung.

Über Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag

Seit über 30 Jahren ist die Akademische Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Informationsdienstleister rund um die Themen Steuern, Geld und Recht. Unter dem Leitsatz »Wissen, was zu tun ist« bietet der Verlag Ratgeber und Software für Verbraucher. Tagesaktuelle Tipps und Wissenswertes finden Interessierte im Internet auf den Portalen steuertipps.de, geldtipps.de und rechtstipps.de. Die Akademische Arbeitsgemeinschaft ist Teil des internationalen Verlagsunternehmens Wolters Kluwer. In Deutschland ist Wolters Kluwer Deutschland seit 20 Jahren am Markt. An 23 Standorten werden rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt.

fun communications GmbH

Die fun communications GmbH mit Sitz in Karlsruhe entwickelt kundenspezifische IT-Komplettlösungen in den Bereichen Identity Management und Communication Services, Banking-Produkte sowie Smartcard-basierte Anwendungen im Internet. Seit Jahren hat sich fun communications erfolgreich mit seinen Anwendungen auf dem Markt etabliert: Deutsche Telekom AG, Lexware, Service Credit Union, Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag und die S-CARD Service gehören zu den Unternehmen, die auf Lösungen von fun communications vertrauen. fun communications engagiert sich in den Initiativen BITKOM e.V., baden-württemberg: connected (bwcon), CyberForum e.V., Mobile Region Karlsruhe, der Initiative GeldKarte e.V., der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) und international in der Initiative OSIS (Open Source Identity Systems), in der Information Card Foundation, im Liberty Alliance Project und den Europäischen Technologie Plattformen eMobility und NESSI.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.