• Pressemitteilung BoxID 489629

CeBIT 2012: Fujitsu Business Solutions Store gewinnt an Fahrt und ermöglicht immer mehr Softwarefirmen den Einstieg in die Cloud

(PresseBox) (Hannover / München, ) .

Auf einen Blick

- Große Resonanz von Softwarefirmen auf die «Cloud Enablement»-Kampagne von Fujitsu für den Business Solutions Store
- Cloud-Workshops auf der CeBIT sind fünffach überbucht
- Softwarefirmen können im Zuge des «SaaSification»-Geschäftsmodells neue Märkte erschließen und neue Kunden gewinnen, ohne dass ein Umprogrammieren der Software nötig wäre

Fujitsu bewegt sich in schnellen Schritten auf die Eröffnung seines Business Solutions Store zu und startet dazu auf der CeBIT 2012 eine in der Software-Industrie nie dagewesene Initiative, Software-Anwendungen cloudfähig zu machen: Auf der Messe hebt Fujitsu Softwareunternehmen sprichwörtlich «in die Wolke» - live in der sogenannten «SaaSification Factory» auf dem Fujitsu Stand B52 in Halle 2.

Unabhängige Softwareanbieter, die ihre Lösungen in die Cloud transferieren und neue Kunden in globalen Märkten erreichen möchten, haben bereits im Vorfeld der CeBIT sehr positiv auf die Kampagne für den Business Solutions Store von Fujitsu reagiert: Für die Live-Workshops auf der CeBIT gibt es bereits fünf Mal mehr Anmeldungen als Plätze. Mehr als 40 Softwareanwendungen, die bereits cloudfähig gemacht wurden, sind schon jetzt im Business Solutions Store erhältlich. Die Einrichtung des Stores, der im letzten Jahr angekündigt wurde, zeigt nachdrücklich, dass Fujitsu ganz gezielt seine Vision umsetzt, Unternehmen jedweder Größe cloud-basierte Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Der Business Solutions Store von Fujitsu verfügt bereits über eine große Auswahl an Geschäftsanwendungen, die weltweit über ein Pay-as-you-Use-Modell angeboten werden: Endkunden bezahlen damit entsprechend ihrem Nutzungsverhalten und sind nicht mehr an eine Softwarelizenzierung und die damit verbundenen regelmäßigen Gebühren gebunden.

Zentrale Vorteile für Unternehmen

Fujitsu macht Anwendungen für die unterschiedlichsten Geschäftsbereiche «cloud-fähig». Dazu gehören Customer Relationship Management, Dokumenten-Management, Archivierungs- und ERP-Lösungen, Sicherheitslösungen für die IT-Infrastruktur sowie andere Anwendungen, denen komplexe Geschäftsprozesse zugrunde liegen, wie beispielsweise HR-Systeme.

Da Fujitsu nicht durch Software-Lizenzierungsmodelle gebunden ist, kann das Unternehmen im Markt schnell agieren und ist so in der Lage, seinen Business Solutions Store schneller auszubauen als Wettbewerber. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund seiner milliardenschweren Investitionen ist Fujitsu in der Lage, Softwareanbietern ein innovatives Umsatzbeteiligungs- und Kooperationsmodell anzubieten, das seinesgleichen sucht. Im Rahmen einer Partnerschaft mit Fujitsu können Software-Häuser ohne finanzielle Vorleistungen und risikofrei ihre Lösungen weltweit neuen Kunden über den Business Solutions Store anbieten.

Hohe Nachfrage aus der Softwarebranche

Aufgrund der positiven Resonanz auf seine «SaaSification»-Initiative hat Fujitsu die Ressourcen seines Business Solutions Stores bereits erweitert, damit noch mehr Anbieter ihre Software über die Cloud anbieten können. Erste Auswertungen von Fujitsu haben ergeben, dass die meisten Unternehmen bereits wenige Tage nach Start des sogenannten «Business Solutions Store Uplift Programms» ihre Software erfolgreich auf der globalen Cloud-Plattform von Fujitsu integrieren konnten. Im Ergebnis können sich Partner weltweit neue Geschäftsmöglichkeiten und Umsatzpotenziale speziell von solchen Kunden erschließen, die vorher nur sehr schwer oder mit erheblichen Kosten erreichbar gewesen wären.

«Cloud-Enablement» live auf der CeBIT

Auf der CeBIT zeigt die Fujitsu SaaSification Factory in Workshops live, wie Unternehmen in die Cloud starten können. Interessierte Softwareanbieter können sich am Stand B52 von Fujitsu in Halle 2 über die Vorteile des Business Solutions Store informieren und über die Möglichkeiten, damit neue Kunden zu erreichen. Die Workshops der SaaSification Factory zeigen, wie unabhängige Anbieter ihre Software innerhalb von wenigen Arbeitstagen in die Cloud transferieren können und untermauern so die Fujitsu-Garantie einer schnellen Integration in die Cloud.

Einer der ersten Partner - die deutsche Firma BBL Software - migrierte seine ersten Kunden bereits auf die neue Cloud-Plattform und entfernt sich damit von einem klassischen, lizenzbasierten Softwaremodell. Saperion, ein Teilnehmer der SaaSification Factory, zielt auf eine Online-Verfügbarkeit seiner Anwendungen während der CeBIT ab.

Zudem sind Vertreter von vier Unternehmen vor Ort auf dem Fujitsu-Stand, die ihre Erfahrungen mit dem Business Solutions Store mit Interessierten teilen wollen: Sprecher von CIL aus Portugal, den deutschen Firmen Apexnova und BBL Software sowie der Sicherheitssoftware-Firma SSP erläutern, wie sich die Integration in den Business Solutions Store aus der Perspektive eines Softwareanbieters darstellt.

Zitate

Herbert Lörch, Chief Executive Officer at Saperion AG:
«Der Business Solutions Store von Fujitsu ist ein voll funktionierendes Cloud-Ökosystem, und weit mehr als ein bloßes Marketing Front-End mit einem Link zu unserer Website. Indem wir eine Partnerschaft mit Fujitsu eingehen, um unsere Software in die Cloud zu bringen, können wir uns voll auf unsere Kernkompetenz konzentrieren, die in der ECM Web Content Archivierung liegt. Wir können uns voll darauf verlassen, dass sich Fujitsu um das gesamte Cloud Business Services Ökosystem kümmert, einschließlich Online Billing, der Erhebung der Zahlungen, Hosting und einem Online-Vertriebskanal. Das ist für jeden Softwareanbieter ein unschätzbarer Vorteil.»

Andre Kiehne, Vice-President Cloud bei Fujitsu Technology Solutions:
«Beim Aufbau seines Marktplatzes für Geschäftsanwendungen in der Cloud hat Fujitsu jedes andere Unternehmen in der Industrie überholt. Softwareunternehmen jeder Größe erkennen den Wettbewerbsvorteil, den Fujitsu bietet - und sie sind massiv daran interessiert, ihre Software in den Business Solutions Store hochzuladen. In einer Zeit, in der die ganze Branche über Cloud Computing redet, erbringen wir mit der Fujitsu SaaSification Factory einen klaren und nachvollziehbaren Nachweis, wie Firmen das Cloud-Konzept konkret zu ihrem Vorteil nutzen können. Wir wollen auf der CeBIT deutlich machen, wie einfach sich der Übergang für unsere Partner darstellt und wie sich vermeintliche Kostenprobleme und Risiken in Luft auflösen.»

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und ITK-basierten Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologie-Produkten, -Lösungen und -Dienstleistungen. Mit über 170.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Erfahrung, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2010 (zum 31. März 2011) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,5 Billionen Yen (55 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com/de/

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE
Facebook: http://www.facebook.com/...
Fujitsu-Blog: http://blog.de.ts.fujitsu.com/...
Fujitsu-Newsroom: http://de.fujitsu.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Fujitsu Technology Solutions GmbH

Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter. Mit seinem Angebot für Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie für Privatkunden ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas, des Nahen Ostens und auch in Indien vertreten. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung auf «Dynamic Infrastructures» bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT-Produkten, Lösungen und Services - von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu Managed Infrastructure und Infrastructure-as-a-Service. Fujitsu Technology Solutions beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://ch.ts.fujitsu.com/....

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer