Gymnasiastinnen aus Altötting und Germering vertreten Deutschland beim Finale des "Global SpellEvent" in New York

Spannender Vorausscheid für den weltweiten Buchstabierwettbewerb fand am 24. April in München statt

(PresseBox) (Feldkirchen, ) Am Ende eines spannenden Wettbewerbs konnten sich am 24. April Julia Krause (14) vom Maria-Ward-Gymnasium Altötting als Siegerin und Vanessa Schuschnig (14) vom Max-Born-Gymnasium Germering als Zweitplatzierte über den Einzug ins Finale des "Global SpellEvent" in New York freuen. Zusammen vertreten sie im August 2010 Deutschland beim internationalen Buchstabierwettbewerb, an dem in diesem Jahr Schüler bis 15 Jahre aus zwölf Ländern teilnehmen.

Tolle Platzierungen belegten auch Mirjam Limbrunner (3. Platz), Ikbal Navruz (4. Platz) und Franziska Thieme (7. Platz) vom Aventinus-Gymnasium Burghausen, Deniz Nourioglou vom Städtischen Sophie-Scholl-Gymnasium München-Schwabing (5. Platz), Sophie Schuhmacher vom Max-Born-Gymnasium (6. Platz), Svenja Ewers vom Anne-Frank-Gymnasium Erding (8. Platz) sowie Theresa Auer (9. Platz) und Lena Bley (10. Platz), beide vom Maria-Ward-Gymnasium. Dem Wettbewerb der besten Englisch-Buchstabierer stellten sich Schüler von Gymnasien aus München, Altötting, Neubiberg, Germering, Erding, Burghausen und Waldkraiburg. Nicht ganz nach dem Vorbild von DSDS, sondern D-S-D-S: Deutschland sucht den Superbuchstabierer... Dabei "duellierten" sich die Gymnasiasten auf der Basis einer Wortauswahl des 'Merriam-Webster's Advanced Learner's English Dictionary' im K.o.-System. Was zählte, war das richtige Buchstabieren vorgegebener Wörter, was erfahrene Englischlehrer beurteilten und bewerteten. Verständlich, dass nach jedem Schritt die Wortvorgaben immer komplexer und schwieriger wurden.

Genauso wie die beiden deutschen Teilnehmer qualifizieren sich in diesen Tagen über nationale Vorausscheidungen jeweils zwei Teilnehmer aus Argentinien, China, Italien, Mexiko, Südkorea, der Türkei, Chile, Frankreich, Russland, Senegal und den Vereinigten Arabischen Emiraten fürs große Finale in New York. Dort wartet auf den "Buchstabier-Meister" nicht nur viel Ehre, sondern auch ein 10.000-Dollar-Scheck. Wenn das nicht Motivation genug ist..! Für Ansporn sorgt sicher auch das sehr gute Abschneiden der deutschen Final-Teilnehmerin im vergangenen Jahr: Die Puchheimer Gymnasiastin Carolin Lenz belegte einen fantastischen 3. Platz.

2009 haben die globale Vereinigung der professionellen Englischlehrer und der weltweit führende Anbieter von Sprachencomputern im Taschenformat, Franklin, den Wettbewerb ins Leben gerufen. Ziel ist es, mit dieser kleinen "Sprachen-Olympiade" den Spaß am Englischlernen zu fördern und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit Englisch als Fremdsprache zu motivieren. Für 2011 soll der "SpellEvent" weiter ausgebaut werden. Aus organisatorischen Gründen haben in diesem Jahr ausschließlich Schüler aus Bayern am deutschen Wettbewerb teilgenommen, in den kommenden Jahren ist eine Ausweitung geplant. Interessenten wenden sich an Franklin unter info.eu@franklin.com.

Weitere Informationen unter www.spellevent.org

Franklin Electronic Publishers Deutschland GmbH

Franklin Electronic Publishers, Inc. ist mit über 42 Millionen verkauften elektronischen Büchern (seit 1986) ein weltweit führender Anbieter von Lerncomputern und elektronischen Nachschlagewerken im Handheld-Format. Mehr als 116.000 Titel in sechzehn Sprachen stehen zurzeit durch Lizenzen von Spitzenverlagen wie Merriam-Webster, Oxford University Press, Larousse, Langenscheidt, PONS und HarperCollins direkt oder über Partner zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den vier Bereichen Sprachwissen erweitern, Sprachen lernen, Lese- und Schreibhilfen. Das Unternehmen vergibt ferner Lizenzen für die zugrunde liegende Technologie an Partner wie Adobe und Sun Microsystems. Produkte von Franklin sind weltweit bei 49.000 Einzelhändlern sowie über Kataloge und online unter http://www.franklin.com verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.