Bank of Scotland setzt Rotstift an - nur noch bis 3,70 % beim Festgeld

Während die Zinsen beim Tagesgeld auf 2,20 % p.a. erhöht wurden, senkt die Bank of Scotland die Verzinsung ihres Festgeldkontos zum 12.08.2010 von bisher maximal 3,90 Prozent pro Jahr auf maximal 3,70 Prozent pro Jahr

(PresseBox) (Leipzig, ) Tagesgeldvergleich.net informiert: Während es heute erfreuliche Gesichter bei den Tagesgeld-Kunden der Bank of Scotland gegeben haben dürfte, haben Neukunden, die das Festgeld des britischen Geldhauses ins Auge gefasst haben, das Nachsehen.

Grund dafür ist, dass, anders als beim Tagesgeld, die Zinsen beim Festgeld gesenkt wurden, so dass sich Neukunden je nach Anlagedauer mit 10 bis 20 Basispunkte weniger zufrieden geben müssen.

So wurde der Zinssatz für die 3-jährige Laufzeit um 0,15 Prozentpunkte auf 2,50 % p.a. reduziert, für das 4-jährige Festgeld gibt es jetzt nur noch 3,15 % Zinsen p.a., vorher waren es immerhin 3,25 % pro Jahr.

Am drastischsten fällt die Zinssenkung jedoch beim Spitzenzins aus. Neukunden erhalten beim 5-jährigen Festgeld mit jährlicher Zinsausschüttung nur noch 3,70 %, vorher waren es immerhin 3,90 % Zinsen pro Jahr.

Mit den Zinsen muss die Bank of Scotland auch ihren TOP-3 Platz im Festgeld-Vergleich des Fachportals tagesgeldvergleich.net abgeben und rutscht eine Position nach unten. Den Vergleich finden interessierte Leser hier:

http://www.tagesgeldvergleich.net/...
http://www.tagesgeldrechner.info/...

Allerdings machen die Rahmenbedingungen das Festgeldkonto der Bank of Scotland noch immer zu einer lukrativen Geldanlage. Aufgrund der fehlenden Mindestanlagesumme können nämlich auch schon kleinere Summen sicher und profitabel angelegt werden. Auch werden keine Kontoführungsgebühren berechnet, die der Rendite zur Last fallen könnten. Damit sich Anleger auch wirklich über eine ungeschmälerte Rendite freuen können, sollte darauf geachtet werden, dass der Freistellungsauftrag in ausreichender Höhe gestellt wird.

Alle Details zum Tages- und Festgeld der Bank of Scotland liefern die folgenden Seiten:

http://www.tagesgeldvergleich.net/...
http://www.tagesgeldvergleich.net/...

franke-media.net

Das Fachportal tagesgeldvergleich.net informiert seine Leser in detaillierten Vergleichen und Einzelseiten über aktuelle empfehlenswerte Angebote im Tages- und Festgeldbereich. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine Vielzahl an Ratgebern und Beispielen sowie Statistiken etwa zur Inflation oder Leitzinsentwicklung. Aktuelle News aus dem Tages- und Festgeldbereich runden das Informationsangebot ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.