+++ 811.735 Pressemeldungen +++ 33.732 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Kooperation mit RIKEN DENGU

FRAMOS erweitert durch Kooperation mit RIKEN DENGU sein Portfolio für Kameras und Interfaces

(PresseBox) (Taufkirchen, ) RIKEN DENGU SEIZO CO. LTD. ging 1937 aus einem der bekanntesten Forschungsinstitute Japans hervor und ist seit über 50 Jahren ein führender Zulieferer von Elektronikkomponenten für die Luft- und Raumfahrt- sowie für die Verteidigungsindustrie. Das Unternehmen hat seine Erfahrung mit hochpräzisen Elektronikproduktion nun auch dem industriellen Bildverarbeitungsmarkt zugänglich gemacht und ist eine strategische Partnerschaft mit der PRIMETECH ENGINEERING CORP. eingegangen. Der japanische Bildverarbeitungsspezialist entwickelt seit über 15 Jahren Bildverarbeitungsprodukte und -lösungen. Mit seiner Erfahrung und Expertise liefert PRIMETECH die neuesten Technologien für die Automobilbranche, Industrie, Medizintechnik, Mikroskopie, Bildverarbeitung und die Sicherheitsbranche.

FRAMOS freut sich aus der Kooperation von RIKEN DENGU und PRIMETECH insbesondere die folgenden fünf Technologien in sein Produktportfolio zu übernehmen:

USB 3.0-Zeilenkameras mit einer Auflösung von 500, 1K, 2K und 4K Pixeln für Hochgeschwindigkeits-Bildverarbeitungsanwendungen wie Inspektionen von Gleisen, Etiketten, Banknoten sowie die Stahl- und Papierproduktion.

USB 3.0 SWIR InGaAs-Kameras mit Wellenlängen von 970nm ~ 1650nm für medizinische Anwendungen wie Untersuchungen von Venen, des Magens und der Netzhaut, den Einsatz in der biotechnologischen Forschung, in Machine Vision Anwendungen wie z.B. für integrierte Schaltkreise, Leiterplatten, SI-Wafern, Solarzellen und pharmazeutische Untersuchungen sowie bei der Untersuchung kultureller/historischer Artefakte.

SDI-Schnittstellenkarten für einen effizienteren Einsatz der neuesten Hitachi-Kameramodule durch Umwandlung der herkömmlichen YUV-Daten in die standartisierten SMPTE292M / 424M SDI Signale, bei vollständiger Unterstützung aller Videofunktionen. Mögliche Anwendungen sind automatische Nummernschilderkennung, Medizintechnik, industrielle Überwachung und Rundfunk.

Dual-Interface Full HD USB/DVI-D-Kameras mit Funktionen, die Multitasking in der Medizin ermöglichen. Die USB-Schnittstelle ermöglicht eine vollständige Fernsteuerung, Videoaufnahmen in Full HD sowie hochauflösende Einzelbilder (bis zu 3,2 MP), während es Benutzern durch die DVI-D-Schnittstelle möglich ist, gleichzeitig Videomaterial in Echtzeit anzusehen. Die Zielmärkte sind u. A.: Mikroskopie für industrielle Inspektionen und medizinische Untersuchungen sowie medizinische und industrielle Überwachung.

Zusätzlich werden auch analoge CCIR- / EIA-Kameras für allgemeine Bildverarbeitungs-anwendungen ins Portfolio übernommen.

Die Highlights der oben aufgeführten Produkte werden auf der Vision in Stuttgart vom 4. bis zum 6. November 2014 am FRAMOS Stand D42/C42 in Halle 1 vorgestellt.

Website Promotion

Über die FRAMOS GmbH

Seit seiner Gründung 1981 hat sich FRAMOS als führender Anbieter von Technologie für die industrielle, wissenschaftliche und medizinische Bildverarbeitung etabliert. An unserem Hauptsitz in München und fünf weiteren Niederlassungen weltweit können Lieferanten, Systemintegratoren und Forscher Bildverarbeitungstechnologien nutzbringend anwenden. Unser Team mit insgesamt 60 Mitarbeitern bietet ein umfangreiches Portfolio an Bildverarbeitungskomponenten (Bildsensoren, Kameras, Optiken, Beleuchtungen, Framegrabber usw.) kombiniert mit individuellen Logistikdienstleistungen, technischer Beratung und Support. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Branche können wir Engineering-Lösungen sowohl für maßgeschneiderte Kameraentwicklungen als auch komplett schlüsselfertige Lösungen anbieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.