A-Pix™ Technologie liefert verbesserte Leistung für 14-Megapixel-Bildsensor

Hochgeschwindigkeitslösung für digitale Kameras mit Full-High-Definition 1080p/

(PresseBox) (Pullach b. München, ) Aptina™ hat die neueste Erweiterung ihrer Produktpalette von hochleistungsfähigen Bildsensoren angekündigt. Der 14 Megapixel (MP) Bildsensor MT9F002 verwendet die neueste Aptina™ A-Pix™ Pixeltechnologie und erzielt so eine Verbesserung der Bildqualität bei Schwachlicht von nahezu 25 % (CCD-Entsprechung) sowie im Vergleich zum 14-Megapixel-Vormodell stark verbesserte, qualitativ hochwertige Stehbildaufnahmen. Der MT9F002 Hochgeschwindigkeitssensor kombiniert verbesserte 1,4-Mikrometer-Pixel mit zusätzlichen Funktionalitäten wie elektronischer Bildstabilisierung (EIS) und digital Re-sampling. Der neue Sensor ist außerdem Full-HD-fähig (1080p/60fps) und verfügt über flexible Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen, einschließlich dem four-lane HiSPi™ (High-Speed Serial Pixel Interface) und parallelem oder four-lane MIPI®. Mit dieser Ausstattung und diesen Leistungsmerkmalen schafft die MT9F002-Lösung eine neue Generation hybrider und digitaler Kameras (DSC) und eine große Bandbreite kommerzieller Lösungen.

Der verbesserte MT9F002 von Aptina baut auf dem Erfolg ihres MT9F001 auf, dem ersten industriellen CMOS 14-MP-Sensor speziell für Kompakt- und Hybrid-Kameras. Die Verbesserungen des 1,4-Mikrometer-Pixel-Sensors und dessen Designs verdeutlichen Aptinas Unternehmensziel, Innovationen aus dem Labor schnell in Kundenprodukte umzusetzen.

„Die von diesem Sensor erzielte Leistung hat unsere Erwartungen und die unserer Kunden weit übertroffen“, sagt Sandor Barna, Vice President und General Manager des Bereichs Consumer Camera Group von Aptina. „Mit den Erweiterungen, die wir in diesen Sensor mit unserer innovativen Pixel-Technologie integriert haben, bieten wir die Performanz, die unsere Kunden erwarten.“

Leistungsmerkmale
- DigitalClarity® CMOS-Sensortechnologie
- 1,4-?m-Pixel mit Aptina™ A-Pix-Technologie
- Einfache serielle two-wire-Schnittstelle
- Automatische Schwarzwert-Kalibrierung
- Full-HD-Unterstützung bei 60 fps für maximale Videoperformance
- 20 Prozent zusätzlicher aktiver Bildbereich in Full-HD zur elektronischen Bildstabilisierung (EIS)
- Unterstützung für externen mechanischen Shutter
- Unterstützung für externen LED- oder Xenon-Blitz
- Bildvorschau in hoher Bildrate mit stufenangepasster Auflösung
- Programmierbare Steuerungen: Verstärkung, Blanking (horizontal und vertikal), Bildgröße/-rate, Belichtung, Spiegelung (horizontal und vertikal), Fenstergröße und Bildverschiebung
- Datenschnittstellen: paralleles oder serielles four-lane HiSPi™ (Sub-LVDS)
- Integrierter Oszillator mit Phasenregelkreis (PLL)
- Bayer-Matrix-Verkleinerung

Anwendungen
- Digitale Videokameras
- Digitale Stehbildkameras

FRAMOS GmbH

FRAMOS ist seit 30 Jahren im Bereich industrieller Bildverarbeitung tätig und bietet als innovativer und qualitativ hochwertiger Partner ein umfassendes Spektrum an Komponenten und Dienstleistungen an. Neben Imaging Komponenten wie Sensoren, Companion Chips, Kameramodulen, Kameras und Zubehör bieten wir eine große Vielfalt von entwicklungsunterstützenden Dienstleistungen für Kamerahersteller und - Anwender. Wir suchen Lösungen für Ihre Herausforderungen im Bildverarbeitungsbereich – nutzen Sie uns als Partner für die Bildverarbeitung und konzentrieren Sie sich auf den Ausbau Ihres Wettbewerbsvorteils in Ihrem Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.