+++ 808.074 Pressemeldungen +++ 33.640 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Sonniger Start ins neue Jahr: LG Electronics und Frankensolar schließen Vertriebspartnerschaft

(PresseBox) (Nürnberg, ) Ratingen, Nürnberg. Januar 2014 ― Die Geschäftseinheit Solar des Elektronikspezialisten LG Electronics freut sich über Verstärkung: Frankensolar vertreibt ab sofort die leistungsstarken Solarmodule der MonoX-Serie. Der international etablierte Fachgroßhändler mit Sitz in Nürnberg gehört zu den führenden Anbietern von Solarsystemen in Deutschland.

Mensch und Umwelt im Fokus
Frankensolar gehört seit mehr als zwei Jahrzehnten zu den führenden Systemanbietern von dezentralen Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen wurde 1990 als „Energiesparladen“ gegründet und hat sich seitdem die Mitgestaltung der Energiewende zum Ziel gesetzt. Mensch und Umwelt stehen im Fokus der Unternehmenskultur. Mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in England, Kroatien, Nordamerika, Österreich, der Tschechischen Republik sowie der Türkei beschäftigt die Frankensolar Gruppe heute mehr als 100 Mitarbeiter. Das Angebotsspektrum reicht von erstklassigen Photovoltaik-Komponenten nebst kundenorientierter Beratung und Betreuung, über Projektentwicklung und -ausführung bis hin zu innovativen Finanzierungsmodellen. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk, welches umfangreiche Kompetenzen unter dem Dach der Frankensolar Gruppe vereint, um so seine Partner bestmöglich zu unterstützen.

„In der sich stetig ändernden PV-Branche sind wir unserer Philosophie treu geblieben: Der Fokus auf Qualität und Zuverlässigkeit bestimmt weiterhin und auch zukünftig unser Portfolio. Da darf LG Electronics als Anbieter hochwertiger Solartechnologien natürlich nicht fehlen“, erklärt Albert Engelbrecht, Geschäftsführer von Frankensolar. „Mit den leistungsstarken Modulen der LG Geschäftseinheit Solar erweitern wir unser Produktportfolio nicht nur um optisch ansprechende sondern auch um hocheffiziente Zellen. Die Kooperation konstituiert eine stetige Weiterentwicklung richtungsweisender Themen wie Eigenenergienutzung und Autarkie. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft.“

Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland, fügt hinzu: „Frankensolar ist ein renommierter Experte auf dem Gebiet der Solarberatung und des –vertriebs mit fundierter Erfahrung sowie jahrelangem Know-how. Gemeinsam unterstreichen wir die Beständigkeit und Solidität im Photovoltaik-Markt. Die Partnerschaft wird uns dabei helfen, unsere hochwertigen Solarmodule noch besser im Markt zu positionieren.“

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 93.000 Mitarbeiter in 120 Betrieben rund um den Globus. Das Unternehmen − bestehend aus den vier Business Units Home Entertainment, Mobile Communications, Home Appliance und Air Conditioning & Energy Solutions − erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Gesamtumsatz von 48,2 Milliarden US-Dollar. LG ist einer der weltweit größten Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlgeräten. Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzt LG zudem auf die Technologie der erneuerbaren Energien und baut die Business Unit LG Solar EU mit der Finanz- und Technologiekraft des Unternehmens aus. Das Angebot umfasst qualitativ hochwertige Solarzellen, -module und -lösungen, welche im führenden Produktionsstandort Korea hergestellt werden.

Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lg.com/de.

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Bereits seit 1976 engagiert sich LG auf dem deutschen Markt. Heute beschäftigt die LG Electronics Deutschland GmbH über 360 Mitarbeiter in den Bereichen Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Air Conditioning & Energy Solutions und Home Appliance. Die deutsche Tochtergesellschaft des Global Players erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von 1.024,28 Millionen Euro. 2010 erhielt LG für insgesamt neun Produkte den iF Design Award, unter anderem für den Nano Full LED 3D Fernseher LEX8, die Kühl-Gefrierkombination GB 7143A2HZ Dual Tone sowie den ersten Solar-Lichtwellenofen der Welt.

Weitere Informationen unter www.lg.com/de/solar und www.frankensolar.de

Website Promotion

Über die FR-Frankensolar GmbH

Frankensolar ist seit über 20 Jahren eines der führenden Systemhäuser für dezentrale Erneuerbare Energien. Seit der Gründung im Jahr 1990 stehen der Mensch und die Umwelt im Mittelpunkt der Unternehmenskultur. Mit Hauptsitz in Deutschland und Vertretungen in England, Kroatien, Nordamerika, Österreich, der Tschechischen Republik und der Türkei arbeiten bei der Frankensolar Gruppe heute mehr als 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen bildet eigene Fachkräfte aus.
Die Frankensolar Gruppe bietet ihren Partnern Lösungen aus einer Hand: Von hochwertigen Photovoltaik-Komponenten inkl. einer umfassenden Beratung und Betreuung der Partner, der Projektentwicklung über die Projektausführung bis hin zu Finanzierungsmodellen. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk, welches umfangreiche Kompetenzen unter dem Dach der Frankensolar Gruppe vereint, um so seine Partner bestmöglich zu unterstützen.
Geschäftsführer: Albert Engelbrecht, Helmut Zeltner.
HRB 11270 Registergericht Nürnberg. Weitere Informationen auf www.frankensolar.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.