FotoWare-Roadshow in München am 11. November 2010

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in New York, London, Sydney, Rio und Paris macht die weltweite Roadshow des Softwareherstellers FotoWare am 11. November in München halt.

(PresseBox) (Hamburg, ) Hochkarätige Referenten aus Entwicklung, Support und Marketing informieren auf der dreistündigen Veranstaltung im Münchner Hotel Le Méridien über die Neuerungen der Digital-Asset-Management-Lösung FotoWare 7.0 und geben einen Ausblick auf die Planungen für die Zukunft. In praxisnahen Live-Demonstrationen werden unter anderen die innovativen Erweiterungen für die webbasierte DAM-Lösung FotoWeb präsentiert. „Die geniale Office Integration sowie das sehr ausgereifte Upload Modul haben auf den vergangenen Events unserer Roadshow für wahre Begeisterung gesorgt“ erklärt FotoWare Channel Manager Lars Kühlke. „Aufgrund der überragenden Resonanz sind wir sicher, mit den neuen Werkzeugen weitere Bausteile zu liefern, die unsere DAM-Lösungen noch effektiver und bedienerfreundlich gestalten.“

Auch für Unternehmen, die noch keine FotoWare-Kunden sind und sich allgemein über DAM-, Bildarchiv- oder Workflow-Lösungen informieren möchten, ist diese kostenfreie Veranstaltung eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich in kurzer Zeit einen Überblick über die Lösungen eines der führenden Hersteller von Digital Asset Management-Software zu verschaffen.

Als Ausklang des Tages lädt FotoWare die Teilnehmer zu einem entspannten Beisammensein ein.

FotoWare Roadshow 2010
München, Do. 11.11.2010, 15 - 20 Uhr
Le Méridien München, Bayerstrasse 41, 80335 München
15:00 Uhr: Beginn der Vorträge
18:00 Uhr: Come Together mit Drinks und Fingerfood
ca. 19:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
Anmeldung unter info@fotoware.de (Teilnahme kostenlos)

FotoWare

Mit mehr als 16 Jahren Erfahrung im Bereich der Softwareentwicklung und mit Millionen verkauften Lizenzen in 10 verschiedenen Sprachen spielt FotoWare eine Pionierrolle im Bereich der Verwaltung von digitalen Assets.

Das Softwareunternehmen FotoWare wurde 1994 im norwegischen Oslo gegründet und hat sich kontinuierlich zu einem der weltweit bedeutendsten Produzenten von professionellen Softwarelösungen im Bereich Bildarchivierung und Digital Asset Management (DAM) entwickelt. FotoWare-Systeme stehen für einen effizienten und reibungslosen Workflow und repräsentieren im Verlagswesen einen Referenzstandard, an dem Konkurrenzprodukte gemessen werden.

Die entwickelten Programme orientieren sich an den professionellen Ansprüchen der Medienbranche. Zum Anwenderkreis zählen aber auch kleine und große Unternehmen anderer Branchen sowie öffentlichrechtliche Körperschaften, die ein hohes Aufkommen an digitalen Medien verwalten müssen. FotoWare entwickelt Software für alle Einsatzfelder: Vom Bildarchiv am Einzelarbeitsplatz bis hin zu großen Archivierungs- und Produktionslösungen ganzer Konzerne.

FotoWare wird weltweit von zertifizierten Distributoren in mehr als 40 Ländern auf allen Kontinenten repräsentiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.