Erfolgreiche FotoWare-Roadshow im April 2010

(PresseBox) (Hamburg, ) Softwarehersteller FotoWare zieht nach Abschluss der Seminar-Roadshow, die im April 2010 in acht deutschen Städten haltmachte, ein äußerst positives Fazit. Rund 150 Vertreter aus 200 Unternehmen und Organisationen besuchten die Veranstaltungen und informierten sich über das Thema Bild- und Media-Archivierung.

"Das Interesse für Digital Asset Management Lösungen ist in Unternehmen ungebrochen groß", resümiert FotoWare Channel Manager Lars Kühlke zufrieden. "Die Resonanz auf unsere Veranstaltungen war enorm, einige Veranstaltungen waren nach kurzer Zeit ausgebucht." Die Seminarteilnehmer bilden einen beindruckenden Querschnitt durch die deutsche Wirtschaft, ein Blick auf die Teilnehmerstatistik zeigt, dass die klassischen Interessengruppen aus der Medienbranche ebenso stark vertreten waren, wie beispielsweise das Gesundheitswesen oder der Bereich Bildung & Forschung. Aber auch andere Unternehmen des Dienstleistungssektors, Bauunternehmen, der Öffentliche Dienst sowie der Maschinen- und Fahrzeugbau waren stark repräsentiert.

Das Seminar holt die Teilnehmer, die überwiegend in PR- und Marketingabteilungen tätig sind, bei den Problemen ab, die sich in der täglichen Arbeit mit digitalen Bildern und anderen Mediendaten ergeben. Über technische Hintergründe und theoretische Grundlagen leitet es über zu praktischen Lösungsansätzen und zur Live-Demonstration der FotoWare Digital Asset Management Lösungen. "Es zeigt sich eigentlich bei jeder unserer Veranstaltungen, dass die Teilnehmer mit denselben strukturellen Problemen bei der Archivierung und Verarbeitung ihrer digitalen Assets zu kämpfen haben", erklärt Lars Kühlke. "Der Einstieg der PR- und Marketingabteilungen in das digitale Zeitalter ist längst vollzogen, aber die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für eine effiziente Bereitstellung und Verwendung der massenhaft existenten Dateien sind vielerorts noch nicht vorhanden. FotoWare DAM-Systeme bieten hier ideale Lösungen für die Archivierung und Organisation der Assets sowie für die intuitive Bereitstellung und On-Demand-Aufbereitung von Dateien. Die Erfahrungen aus über 15 Jahren Software-Entwicklung für den herausfordernden und anspruchsvollen Kundenkreis internationaler Presseverlage fließen in alle FotoWare Produkte ein und machen die aktuellen Lösungen so leistungsfähig und benutzerfreundlich. Hiervon konnten sich die Teilnehmer unserer Seminare überzeugen!"

Die DAM-Seminar Roadshow war für FotoWare Germany in doppelter Hinsicht ein großer Erfolg, da es auch die erste Veranstaltungsreihe im Rahmen des 2009 geschaffenen FotoWare Channels war, in welche die teilnehmenden Partner (CoDesCo, pictory, SCHAFFLHUBER, Xenario) aktiv eingebunden werden konnten.

Veranstaltungsdaten

- 13.04.2010, Stuttgart
- 14.04.2010, Düsseldorf
- 15.04.2010, Hannover
- 16.04.2010, Berlin
- 21.04.2010, München
- 22.04.2010, Frankfurt
- 27.04.2010, Hamburg
- 30.04.2010, Leipzig

FotoWare

Das Softwareunternehmen FotoWare wurde 1994 im norwegischen Oslo gegründet und hat sich kontinuierlich zu einem der weltweit bedeutendsten Produzenten von professionellen Softwarelösungen im Bereich Bildarchivierung und Digital Asset Management (DAM) entwickelt. FotoWare-Systeme stehen für einen effizienten und reibungslosen Workflow und repräsentieren im Verlagswesen einen Referenzstandard, an dem Konkurrenzprodukte gemessen werden.

Die entwickelten Programme orientieren sich an den professionellen Ansprüchen der Medienbranche. Zum Anwenderkreis zählen aber auch kleine und große Unternehmen anderer Branchen sowie öffentlichrechtliche Körperschaften, die ein hohes Aufkommen an digitalen Medien verwalten müssen. FotoWare entwickelt Software für alle Einsatzfelder: Vom Bildarchiv am Einzelarbeitsplatz bis hin zu großen Archivierungs- und Produktionslösungen ganzer Konzerne.

FotoWare wird weltweit von zertifizierten Distributoren in mehr als 40 Ländern auf allen Kontinenten repräsentiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.