Projektmanager im Konflikt zwischen Termin- und Kostendruck sowie erfolgreicher Realisierung des Windparks

Methodenkompetenz im Projektmanagement für die Windenergie als Erfolgsfaktor

(PresseBox) (Oldenburg, ) Windenergieprojekte erfordern mit steigender Komplexität vielfältige Fähigkeiten von Projektmanagern. Diese umfassen neben technischem Knowhow eine hohe Methodenkompetenz im Projektmanagement sowie ein hohes Maß an interaktiven Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick. Dabei ist Projektmanagement immer auch Risiko- und Chancenmanagement: Projektmanager müssen im Projekt ungeplante Situationen frühzeitig erkennen, diese mit möglichst geringem Verlust wieder stabilisieren und sich ergebende Möglichkeiten als Chancen nutzen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Projektdurchführung ist die Einbindung von Personen mit ihren unterschiedlichen Managementkenntnissen sowie technischem oder produktspezifischem Hintergrund. Deswegen reichen fachliche Kenntnisse alleine nicht aus, sondern die sozialen Fähigkeiten eines Projektmanagers entscheiden mit über den Projekterfolg. Besonders der "Blick für das Ganze" zeichnet gute Projektmanager aus. Das in der Branche gängige "Learning by Doing" reicht angesichts des Wachstums der Windenergie-Industrie und den Projektdimensionen nicht aus.

Das Fachseminar "Projektmanagement für die Windenergie - Techniken, Erfahrungen und Übungen" der ForWind-Academy am 27. bis zum 29. Mai 2010 in Bremen bietet eine Möglichkeit, die Methodenkompetenz im Projektmanagement zu erlernen. Dr. Ralf Boehncke (Geschäftsführer OrgaConsulting GmbH) und Dr. Hans-Peter (Igor) Waldl (Geschäftsführer Overspeed GmbH & Co. KG) vermitteln in diesem Seminar branchenspezifische Kenntnisse des Projektmanagements. Die beiden Experten vermitteln Knowhow zur Strukturierung, Planung, Steuerung und Kontrolle von Windenergieprojekten. Die Projekt-Beispiele behandeln die Realisierung und Errichtung von Windparks sowie die Produktentwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betrachtung und Verbesserung der Zusammenarbeit der Projektbeteiligten. Die Seminarteilnehmerinnen und teilnehmer lernen Methoden mit dem Ziel Projektanforderungen und ziele sowie deren Zeit- und Kostenrahmen einzuhalten. Im Seminar werden Lösungstechniken vorgestellt und Alternativen von den Teilnehmern bewertet.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der ForWind-Academy unter der Tel: 0441 / 36116 740 (Frau Nicole Kadagies), E-Mail: nicole.kadagies@forwindacademy.com oder im Internet unter http://www.forwind-academy.com oder http://www.energiekalender.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.