Optimierung der Logistikkette bei Windenergieprojekten

ForWind-Academy bietet Seminarangebot für die Windenergiebranche

(PresseBox) (Oldenburg, ) Entgegen der allgemeinen Wirtschaftskrise wächst die Windenergiebranche und vor diesem Hintergrund spielt der Kostenrahmen bei der Planung von Projekten eine wichtige Rolle.

Mit insgesamt sechs Milliarden Euro Wertschöpfungsanteil an allen in der Welt aufgestellten Windenergieanlagen liegt die deutsche Windenergie-Industrie unangefochten an der Spitze - das entspricht rund 30 Prozent des weltweiten Gesamtumsatzes. Und für die nächsten fünf Jahre geht die Branche von einem Wachstum von gut 20 Prozent pro Jahr aus. Eine Stelleschraube zur Kostenoptimierung bietet da die Logistik: Wie kann diese den Zeit- und Budgetrahmen bei guter Planung positiv beeinflussen?

Roger Heidmann von der Logistik Service Agentur berät seit Jahren Unternehmen der Windbranche. Als Logistikexperte hat er einen Überblick über die Marktstrukturen, die Komponenten und den Kostenrahmen in der Logistikwirtschaft. Das Ausweisen von Kosten und Risiken und insbesondere deren Minimierung sind der Schlüssel für eine gute Projektplanung. Über die Logistik von Windenergieprojekten informiert Experte Heidmann am 11. März 2009 bei der Seminarveranstaltung der ForWind-Academy in Bremen.

Roger Heidmann startet mit "Logistik in der Windenergie" das aktuelle Seminarprogramm, welches Themen im Bereich des Managements, der Planung und der Technik mit hoher Relevanz für die Windenergiebranche beinhaltet.

Weitere Informationen zu dem Seminar "Logistik in der Windernergie" mit Roger Heidmann und dem aktuellen Seminarangebot der ForWind-Academy stehen online unter http://www.forwind-academy.com oder http://www.energiekalender.de/... zur Verfügung.

ForWind - Zentrum für Windenergieforschung, zukunftsenergien nordwest 2012

Das Seminarangebot der ForWind-Academy greift aktuelle Fragestellungen aus der beruflichen Praxis auf und bietet Schnittstellen zu Erkenntnissen aus der Forschung und Entwicklung. Mit ihrem Angebot spricht die ForWind-Academy etablierte und zukünftige Fach- und Führungskräfte sowie Geschäftsführer und Entscheider an. Auch Brancheninteressierten, die den Einstieg suchen, bietet die ForWind-Academy Windenergie-Know-how, Kontakt zu Experten und Zugang zu einem aktiven Netzwerk.

Die ForWind-Academy ist ein Gemeinschaftsprojekt von ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg und Hannover, und der Overspeed GmbH & Co. KG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.