+++ 812.024 Pressemeldungen +++ 33.735 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

ElektroMobilität: Countdown läuft

PrintMagazin „E-Mail“ kündigt sechste Jahresveranstaltung des Forum ElektroMobilität e.V. an

(PresseBox) (Berlin, ) Mit dem mittlerweile achten NewsMagazin bündelt der mitgliederfinanzierte Verein "Forum ElektroMobilität" aktuelle Projektergebnisse und Erfahrungen im Technologiefeld Elektromobilität. Die zahlreichen Artikel bieten damit einen ganzheitlichen und interdisziplinären Überblick zur Elektromobilität.

Dabei schlägt der Forum ElektroMobilität e.V. auch die Brücke zu übergeordneten Aktivitäten. So sind spannende Artikel z.B. der Beitrag der Bundesregierung über die sogenannten "Schaufenster Elektromobilität" ebenso wie die Einblicke in Tätigkeiten der Nationalen Plattform Elektromobilität, der Nationalen Plattform Zukunftsstadt oder auch dem Forschungsforum Energiewende.

Das regelmäßig erscheinende Newsmagazin "E-MAIL - Das Magazin für die Mobilität von Morgen" informiert u.a. branchen- und systemübergreifend die relevanten Akteure aus Forschung, Großindustrie, Mittelstand und Politik im Technologiefeld Elektromobilität. Die Konzeption, Realisation sowie die redaktionelle Komplettbetreuung des Magazins wird durch die Geschäftsstelle des Forum ElektroMobilität in enger Zusammenarbeit mit der innos - Sperlich GmbH realisiert.

Gleichzeitig wird mit dem NewsMagazin auch der Countdown zur inzwischen 6. Fachveranstaltung mit begleitender Ausstellung eingeläutet.

Am 10. und 11. März 2015 findet wieder der KONGRESS statt - die jährliche Fachveranstaltung des Forum ElektroMobilität e.V. hat sich als wichtige Dialogplattform für Entscheider- und Experten etabliert. Auch in 2015 treffen sich wieder rund 250 Akteure aus Forschung, Politik, Industrie und Mittelstand und nutzten die Diskussionsmöglichkeit für den branchen- und technologieübergreifenden Wissensaustausch im Zielfeld Elektromobilität. Dabei profitieren die Teilnehmer von einem "spannungsgeladenen" Fachprogramm mit rund 30 namhaften Referenten. Zusammen mit den 20 Ausstellern dokumentieren sie den aktuellen Status Quo und zeigen zukünftige Entwicklungstrends in der Elektromobilität.

Im Laufe des 2-tägigen Fachprogramms werden neben Fahrzeug- & Antriebskonzepten natürlich auch z.B. Technologietrends bei Batterien & Range Extendern beleuchtet. Darüber hinaus wird 2015 das Themenfeld Netzintegration & Ladeinfrastruktur ergänzt: "Wir wollen die Elektromobilität auch im Kontext von 'Bauen und Wohnen' betrachten. Damit schlagen wir die Brücke zu Anwendern, die z.T. ja bereits Erneuerbare Energien erzeugen und mit Elektrofahrzeugen den Eigenverbauch gezielt erhöhen können", erläutert Herr Alexander Claus vom Forum ElektroMobilität e.V. Die Redebeiträge bilden dabei ein ausgewogenes Verhältnis aus relevanten Wissenschaftsdisziplinen und Beiträgen von Unternehmen.

"Neben großen Unternehmen sprechen wir dabei auch ganz bewusst kleine und mittlere Unternehmen an, die oftmals sehr innovative Treiber in ihrer Branche sind", erläutert Herr Dr. Jens Tübke, Fachbeiratssprecher des Forum ElektroMobilität e.V.

Der mitgliederfinanzierte Verein "Forum ElektroMobilität" wurde 2009 vom Bundesforschungsministerium und der Fraunhofer-Gesellschaft initiiert und bietet einen Organisationsrahmen für die gezielte Zusammenarbeit und Weiterentwicklung der Elektromobilität. Mitglieder sind neben Fraunhofer z.B. auch Volkswagen, DIN, DÜRR, IABG, Wittenstein oder auch führende Verbände wie VDA, VDIK und VDMA, u.v.m.

Innovative Unternehmer, die sich für eine Mitgliedschaft interessieren wenden sich bitte an Herrn Alexander Claus unter info@forum-elektromobilitaet.de.

Forum ElektroMobilität e.V.

Mit einem ganzheitlichen Systemverständnis von Elektromobilität bündelt der Verein Forum ElektroMobilität e.V. komplementär zur Nationalen Plattform Elektromobilität die relevanten Experten im Bereich Forschung und Entwicklung. Im branchenübergreifenden Dialog führt der Verein Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik zusammen und legt dabei auch ein besonderes Augenmerk auf den Mittelstand.

Der jährlich stattfindende "Forum ElektroMobilität - KONGRESS " dokumentiert den aktuellen Stand der Technologien im Zielfeld Elektromobilität. Die Fachveranstaltung mit begleitender Ausstellung bietet eine exklusive Dialogplattform und vernetzt rund 250 Experten und Entscheider.

Der Verein Forum ElektroMobilität e.V. bietet mit technologiespezifischen WORKSHOPs für Mitglieder und Partner die Möglichkeit des direkten Dialogs zwischen relevanten Entwicklungsingenieuren. Hierbei werden Handlungs- und Umsetzungskonzepte entwickelt, bekannte Förderprogramme diskutiert oder Projekte im Technologiefeld Elektromobilität angestoßen.

Darüber hinaus finden im Rahmen der ROADSHOW des Forum ElektroMobilität e.V. regelmäßige Werks-, Labor und Unternehmensführungen statt. Mitglieder und ausgewählte Kooperationspartner profitieren von einem gezielten Leistungs- und Meinungsaustausch direkt am Ort von Entwicklung, Produktion oder Test von Komponenten und Fahrzeugen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.