fme aus Braunschweig ist Top-Arbeitgeber

Vergleichsstudie "Top Job": Bei fme arbeitet man gerne/Wolfgang Clement gratuliert

(PresseBox) (Braunschweig, ) Seit nunmehr 10 Jahren ermittelt und prämiert "Top Job" herausragende Personalarbeit im deutschen Mittelstand. Der Braunschweiger IT-Dienstleister fme AG hat im Jubiläumsjahr den Sprung in die Riege dieser ausgezeichneten Arbeitgeber geschafft und bekommt von Mentor Wolfgang Clement das Gütesiegel "Top Job".

Wie es um das Miteinander in der fme AG bestellt ist, finden Bewerber schnell heraus, wenn sie das "Culture Book" des Braunschweiger IT-Dienstleisters aufschlagen. Auf knapp 70 Seiten sind darin Aussagen wie die folgende enthalten: "Die fast familiäre Atmosphäre motiviert mich jeden Tag neu. Und es macht unheimlich Spaß, gemeinsam die Ideen unserer Kunden zu verstehen und Lösungen zu entwickeln, die passen und begeistern." Dieses Zitat aus der 2011 erstmals aufgelegten Broschüre steht beispielhaft für alle anderen Beiträge, die ohne jede Vorgabe der Geschäftsführung entstanden sind. "Wir waren sehr erfreut, dass sich so viele Mitarbeiter in ihrer Freizeit für das Projekt engagiert haben", sagt die Personalverantwortliche Anke Brandt. Das mag auch an dem besonderen "Spirit" der fme AG liegen. Diesen beschreibt Managing Consultant Lars Mädge wie folgt: "Werte wie 'Offenheit, Ehrlichkeit, Fairness' findet man bei uns nicht nur auf Marketingfolien - sie werden gelebt. Wissen wird aktiv geteilt und Hilfsbereitschaft wird groß geschrieben. Neben einer tollen Arbeitsatmosphäre sorgt das auch für erfolgreiche Projekte".

Engagement zeigen die 106 Beschäftigten zudem hinsichtlich sozialer Belange: Auf Wunsch beteiligen sie sich, direkt über die Gehaltsabrechnung, an Spendenaktionen des Vorstands. Zudem verzichten zahlreiche Mitarbeiter auf ihr Geburtstagsgeschenk und spenden stattdessen den Gegenwert. fme verdoppelt den Betrag und leitet ihn an den gewünschten Empfänger weiter. Getreu dem Motto: "Wenn es der Firma gut geht, soll es anderen auch gut gehen".

Das besondere Engagement der Mitarbeiter hat auch einen unmittelbaren Einfluss auf die Kundenzufriedenheit. Das bestätigt eine aktuelle Analyse der Kundenzufriedenheit und -loyalität (Net Promoter Score). Dr. Claudio Felten, Geschäftsführer buw consulting: "Unsere Kundenbefragung hat ergeben, dass die Kundenzufriedenheit bei der fme AG überdurchschnittlich hoch ist und 88 % der Kunden die fme weiterempfehlen würden. Die Analyse zeigt, dass sich dieses sehr gute Ergebnis insbesondere auf den Einsatz der Mitarbeiter zurückführen lässt."

fme hatte sich für die Vergleichsstudie "Top Job" erfolgreich dem wissenschaftlichen zweistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Das Kernstück der Untersuchung durch Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch war eine Onlinebefragung aller Mitarbeiter. Parallel dazu haben die Personalverantwortlichen der teilnehmenden Firmen Auskunft über ihre Arbeit gegeben. "Zum einen ist die Auszeichnung natürlich eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und ein großes Lob unserer Mitarbeiter. Zum anderen wird uns das Gütesiegel sicherlich auch helfen, gutes neues Personal zu finden", freut sich der Vorstandsvorsitzende Dirk Bode.

Im Schnitt arbeiten 359 Mitarbeiter bei den 94 besten Arbeitgebern im Mittelstand. Fast jede dritte der "Top Job"-Firmen 2012 ist ein Familienunternehmen. Die Tatsache, dass darunter 14 Weltmarktführer und 21 nationale Marktführer sind, beweist, dass gute Arbeitgeber auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Mehr als die Hälfte der Firmen zahlt ihren Mitarbeitern folgerichtig eine übertarifliche Entlohnung.

Gesucht: Die besten Arbeitgeber Deutschlands
Mit "Top Job" werden jedes Jahr bundesweit die besten Arbeitgeber im Mittelstand ermittelt. Seit zehn Jahren schon. Die Bewerber stellen sich einer Analyse in sechs Feldern. Zwei Befragungen führen dabei zum Ziel: Kernstück ist die Mitarbeiterbefragung. Parallel dazu geben die HR-Leiter Auskunft zu ihrer Arbeit. Das Label TOP JOB signalisiert exzellente Personalarbeit im Mittelstand.

Über fme
Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Informationen effektiver und effizienter zu strukturieren und verwalten. Dies erreichen wir durch den Einsatz von Enterprise Content Management, Business Intelligence und Product Lifecycle Management Technologien. Der Schwerpunkt liegt auf Lösungen für Life Sciences, Automobil und industrielle Fertigung und Energie. Für bessere Entscheidungsfindung, schnellere Prozesse, gesteigerte Qualität und Compliance nutzen wir Best-Practice-Lösungen und sorgen auch für die optimale Implementierung. Wir beraten hersteller-, produkt- und plattformunabhängig und verhelfen durch Nutzung von Nearshore-Standorten zu niedrigen Kosten. Seit mehr als zehn Jahren vertrauen renommierte Unternehmen wie Audi, Boehringer Ingelheim, BMW, E.ON, Medtronic, RWE Dea, Sanofi-Aventis und Volkswagen auf unsere Erfahrung. Als inhabergeführtes Unternehmen verfügen wir über ein stabiles Wachstum, eine hohe Eigenkapitalquote und über ununterbrochen profitable Ergebnisse. Mit eigenen Produkten und Supportprozessen bauen wir unsere führende Position weiter aus.
www.fme.de

Weitere Informationen zu fme, zu den weiteren ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt "Top Job" gibt es unter www.topjob.de.

Der Mentor
Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

Die wissenschaftliche Leitung
Seit 2005 ist Dr. Heike Bruch der wissenschaftliche Kopf von "Top Job". Sie ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen.

Der Organisator
compamedia GmbH, Mentor der besten Mittelständler. Die compamedia GmbH, 1993 gegründet, organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Vom Standort in Überlingen (Bodensee) aus arbeiten die 20 Mitarbeiter daran, mit den bundesweiten Unternehmensvergleichen "Top Job", "Top 100", "Top Consultant" und "Ethics in Business" Unternehmen zu prämieren und zu begleiten, die auf den Gebieten Personalmanagement, Innovation, Beratung und gesellschaftliche Unternehmensverantwortung Hervorragendes leisten. 2010 erzielte die Firma einen Umsatz von 2,1 Mio. €.

Die Kooperationspartner
Partner sind: HRM.de, die Messe PERSONAL, die SchmidtColleg GmbH & Co. KG und die "Zukunft Personal". Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung.
Hintergrundinformationen zum Projekt gibt es unter presse@compamedia.de. Bildmaterial der fme AG hält Tina Lenitzki unter t.lenitzki@fme.de für Sie bereit.

Allgemeines Bildmaterial von der Veranstaltung ist im Pressebereich von www.topjob.de erhältlich.

Ansprechpartnerin fme AG
Tina Lenitzki
Petzvalstraße 38
38104 Braunschweig
Telefon: 0531 23854-160
Telefax: 0531 23854-70
E-Mail: t.lenitzki@fme.de
www.fme.de

Ansprechpartner compamedia GmbH
Sven Kamerar
Nußdorfer Straße 4
88662 Überlingen
Telefon: 07551 94986-33
Telefax: 07551 94986-49
E-Mail: presse@compamedia.de
www.compamedia.de www.xing.com/...

fme AG

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Informationen effektiver und effizienter zu strukturieren und verwalten. Dies erreichen wir durch den Einsatz von Enterprise Content Management, Business Intelligence und Product Lifecycle Management Technologien. Der Schwerpunkt liegt auf Lösungen für Life Sciences, Automobil und industrielle Fertigung und Energie. Für bessere Entscheidungsfindung, schnellere Prozesse, gesteigerte Qualität und Compliance nutzen wir Best-Practice-Lösungen und sorgen auch für die optimale Implementierung. Wir beraten hersteller-, produkt- und plattformunabhängig und verhelfen durch Nutzung von Nearshore-Standorten zu niedrigen Kosten. Seit mehr als zehn Jahren vertrauen renommierte Unternehmen wie Audi, Boehringer Ingelheim, BMW, E.ON, Medtronic, RWE Dea, Sanofi-Aventis und Volkswagen auf unsere Erfahrung. Als inhabergeführtes Unternehmen verfügen wir über ein stabiles Wachstum, eine hohe Eigenkapitalquote und über ununterbrochen profitable Ergebnisse. Mit eigenen Produkten und Supportprozessen bauen wir unsere führende Position weiter aus.www.fme.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.