Management der Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen

fme AG und McLaren Software bieten zusammen Lösungen im Bereich der Anlagedokumentationen für Energieversorger und Prozessfertigungsunternehmen in Zentraleuropa an

(PresseBox) (Braunschweig, ) Die fme AG und McLaren Software verkünden ihre Partnerschaft und bieten auf Basis der McLarens Enterprise EngineerTM Produktfamilie Lösungen zum Management der Dokumentation von verfahrenstechnischen Anlagen an. fme, einer von Deutschlands führenden Enterprise Content Management (ECM) Spezialisten, hat jüngst eine Recherche in Energieversorgungs- und Prozessfertigungsbetrieben durchgeführt. Das Fazit: Es gibt einen klaren Bedarf nach Anlagen- und Asset-Dokumentations-Lösungen im Markt. Die Partnerschaft mit McLaren, dem führenden Anbieter im Bereich technischer Dokumenten-Management-Lösungen, versetzt fme in die Lage, ihren Kunden die besten Lösungen zum Life Cycle Management der Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen zu bieten.

"Wir haben erkannt, dass wir unsere Kunden bei der Optimierung von Großprojekten und bei der Sicherung der Produktionssteigerung und der Anlagelaufzeiten unterstützen können. Die Herausforderung für viele Unternehmen stellt nicht allein das Management von Anlagedokumentationen dar. Wichtig ist es auch sicherzustellen, dass die entsprechenden Geschäftsabläufe ständig überprüft und optimiert werden. Wir versetzen unsere Kunden in die Lage, sicherer zu sein, dass ihre Anlagendokumentation sachgemäß und rechtsgültig ist. Dies wird einen bedeutenden Einfluss auf die Gesundheit, Sicherheit und die Produktivität des Anlagenbauers und des Anlagenbetreibers haben." erklärt Dirk Bode, Vorstandsvorsitzender der fme AG.

Basierend auf den Recherchen von fme, wird es den Kunden aufgrund der Nutzung von aktuellen rechtssicheren Dokumentationen möglich sein, die Produktionszeiten für Betriebsanlagen zu erhöhen und Projekt Overruns zu reduzieren. Zusätzlich können Aufwände für die Pflege und Fortschreibung der As-Built-Dokumentation um bis zu 30% reduziert werden.

"fme, mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Dokumentenmanagement, ist der ideale Partner in Bezug auf Fachkompetenz und lokalen Support. Die von fme durchgeführte Recherche bestätigt die steigende Nachfrage nach Lösungen, um die Geschäftsprozesse und Dokumentationen aus dem Lebenszyklus einer Anlage zu optimieren." bestätigt Paul Muir, CEO von McLaren Software.

fme AG

Die fme-Gruppe unterstützt ihre Kunden weltweit dabei, einen messbaren wirtschaftlichen Mehrwert zu generieren, indem sie Wissen und Informationen effektiv und effizient nutzen. Dies erreichen wir durch den Einsatz von Enterprise Content Management, Business Intelligence und Product Lifecycle Management Technologien. Ein Schwerpunkt liegt auf Lösungen für die Pharma- und diskrete Fertigungsbranche. Die fme nutzt Best-Practice-Lösungen für kürzere Prozessdurchlaufzeiten, verbesserte Qualität und sinkende Prozesskosten und sorgt auch für die optimale Implementierung. fme berät hersteller-, produkt- und plattformunabhängig und verhilft durch Nutzung von Nearshore-Standorten zu niedrigen Kosten. Seit mehr als zehn Jahren vertrauen renommierte Unternehmen wie Areva, Boehringer Ingelheim, BMW, Deutsche Post, E.ON, Sanofi und Volkswagen auf die Erfahrung der fme. Als inhabergeführtes Unternehmen verfügt fme über ein stabiles Wachstum, eine hohe Eigenkapitalquote und über ununterbrochen profitable Ergebnisse. Mit eigenen Produkten und Supportprozessen baut die fme-Gruppe ihre führende Position weiter aus.

About McLaren Software -Asset Information Integrity
McLaren Software provides Asset Information Management solutions for Owner Operators in asset intensive industries. McLaren customers operate in highly regulated industries where the need for access to validated engineering documents and drawings is essential for the efficient, safe and compliant operation of a plant or facility. Solutions built on Enterprise Engineer support each stage of an asset lifecycle from capital projects, to handover / turnover, maintenance, repair and operations and the management of change. Industry best practice processes ensure consistent engineering document management processes are followed across all design, project and operations teams of a single project or plant or facility to multiple operations. McLaren solutions are proven to reduce operational costs, lower the risk of non-compliance, improve efficiency and accelerate engineering project execution by ensuring the reliability and integrity of asset and project documentation. Headquartered Glasgow Scotland and Houston Texas McLaren has offices in Dusseldorf Germany and partners in North America, Europe, Middle East, South Africa, South East Asia and Australia.
www.mclarensoftware.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.