Infrarotkamera tauschen - und bis zu 20% sparen!

(PresseBox) (Frankfurt, ) Als Marktführer für Infrarotkameras steht der Name FLIR Systems nicht nur für die Nutzung von Thermografiekameras für eine große Anzahl von Anwendungen. FLIR möchte auch sicherstellen, dass die heutigen Anwender mit der bestmöglichen verfügbaren Technologie arbeiten. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, macht das Unternehmen jetzt allen Infrarotkamera-Besitzern ein einzigartiges Angebot: Bei Rückgabe ihrer gebrauchten Kamera - egal welches Fabrikat, ob FLIR oder Fremdhersteller - erhalten die Thermografen 20% Rabatt auf den Preis für die neue Kamera. Die Aktion ist gültig bis zum 30. September 2010

Wer z. B. im Besitz einer ungekühlten Mikrobolometer-Kamera mit einer Auflösung von 160 x 120 Pixel (19.200 Pixel) oder weniger ist, erhält einen Rabatt von 20 % auf folgende FLIR Infrarot-Kameras mit der MeterLink-Funktion:

FLIR b60 FLIR B250 FLIR B335 FLIR B365 FLIR B425
FLIR i60 FLIR T250 FLIR T335 FLIR T365 FLIR T425

Dies bedeutet eine Ersparnis von bis zu 3.036 €*

Wer im Besitz einer ungekühlten Mikrobolometer-Kamera mit einer Auflösung von mehr als 160 x 120 Pixel ist, erhält einen Rabatt von 20 % auf folgende FLIR Infrarot-Kameramodelle:

FLIR B425 FLIR T425 FLIR P620 FLIR P640 FLIR P660

Dies bedeutet eine Ersparnis von bis zu 7.990 €*

Dieses außergewöhnliche Angebot ist gültig für Bestellungen bis zum 30. September 2010. Das Angebot gilt - innerhalb der oben genannten Rahmenbedingungen - nicht nur für die Rückgabe von FLIR-Kameras, sondern für alle Infrarotkameramodelle, unabhängig der Marke oder des Herstellers. Interessenten erfahren die Adresse des für sie zuständigen FLIR-Händlers, wenn sie eine E-Mail an info@flir.de schicken mit dem Betreff: "Vertriebspartner für Trade-In-Programm finden".

* Ersparnis wird nur dann gewährt, wenn die jetzige Kamera in Zahlung gegeben wird. Diese Aktion kann durch FLIR Systems jederzeit widerrufen werden. Die Kombination mit anderen laufenden Aktionen ist nicht möglich.

FLIR Systems GmbH

FLIR Systems ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Infrarotkameras. Die Kameras werden unter anderem bei Anwendungen wie Instandhaltung, Produktforschung und entwicklung, Prozessüberwachung sowie Gebäudeinspektion eingesetzt. FLIR Systems verfügt weltweit über sechs Produktionswerke: in den USA (Portland, Boston und Santa Barbara), Schweden (Stockholm), Frankreich (Paris) und Estland (Tallinn) und betreibt Niederlassungen für Direktvertrieb und Service in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden, Großbritannien, in den USA sowie in Kanada, Brasilien, China, Japan und Australien. Das Unternehmen beschäftigt über 1.400 Infrarotexperten und bedient mit seinem Netzwerk aus regionalen Vertriebs- und Service-Niederlassungen die internationalen Märkte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.