Kostenlose TAPI Einzelplatz-Unterstützung für das CRM-System vTiger

(PresseBox) (Mannheim, ) Gemäß dem Moto "Wir bringen Menschen und Prozesse ans Telefon." hat der Telefonie-Spezialist Flintec das weltweit bekannte Open Source CRM-System vTiger 5.2 (neueste Release) ans Telefon gebracht.

Basis-Telefonie-Funktionen sind: Wahlhilfe für abgehende Anrufe (Click hyperlink & Dial oder Drag telephone number & Dial) & Screenpop (Ruferkennung) für ankommende Anrufe.

Flintec integriert vTiger und Telefonie über das Schnittstellen-Modul AsteriskClient.PhP. Dieses Modul ist im Wesentlichen ein Interface zwischen dem eigentlichen CRM- und dem Telefonie-System. Um die Telefonie-Funktionalität nutzen zu können, wird das Modul "AsteriskClient.PHP" (lauffähiges vtiger Skript) durch das Modul FlintecClient.PHP ersetzt. Das FlintecClient.PHP-Modul basiert auf dem AsteriskClient.PHP. Hinzu kommen folgende Erweiterungen:

- Eventbehandlung im Falle des Verbindungsabrisses zwischen Telefonie-System und vTiger.
- Handhabung von TelefonBuch-Informationen (Voraussetzung für die Cloud Version)

Flintec hat - auf diesem Interface basierend - das unkomplizierte und leicht installierbare Telefonie-Module Flintec TAPI singleClient entwickelt, mit dem Ziel 1st party TAPI als kostenlose Einzelplatz-Version anzubieten. Das Modul beinhaltet ein GUI zwecks Konfiguration. Vor der Installation des Flintec Moduls muss ein S0-Telefonapparate spezifischer TAPI-Treiber (32- oder 64-Bit, je nach Betriebssystem-fassung) installiert sein.

Das Modul "TraceIncomingCall.PHP" wurde zwecks Handhabung von externen Telefon-Nummern (Unterscheidung zwischen internen und Amtsholung für lokal, national (0) & international (00)), geändert.

Alle weiteren Flintec Telefonie-Module (1st multi-client & 3rd party TAPI, CSTA, CTI-Link-free & Cloud) laufen unter Windows und sind direkt über Flintec beziehbar. Flintec ist darauf spezialisiert, Geschäfts-prozesse an der telefonischen Schnittstelle mittels Informatik-Systeme zu optimieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer