Mangelnder Wettbewerb auf dem deutschen Energiemarkt

(PresseBox) (Berlin, ) Verbraucherschützer und Marktbeobachter sind alarmiert: Der Kauf des niederländischen Stromkonzerns Nuon durch den schwedischen Energieriesen Vattenfall führt zu einer weiteren Konzentration auf einem Markt, der ohnehin schon als Oligopol strukturiert ist. Die voraussichtliche Folge: Ein Anstieg der Energiepreise.

"Nur konzernunabhängige Versorger haben ein Interesse daran, dass Energie in Deutschland auf Dauer günstig ist", sagt Robert Mundt, Vorstandsvorsitzender der mittelständischen FlexStrom AG. Neben dem Ökostrom-Anbieter Lichtblick ist FlexStrom einer der wenigen unabhängigen Energieversorger in Deutschland.

Die dominierenden Stromkonzerne produzieren bereits heute einen Großteil des Stroms für den deutschen Markt. Vier Fünftel der deutschen Kraftwerke gehören den Energieriesen E.on, RWE, Energie Baden-Württemberg (EnBW) und dem Vattenfall-Konzern. Das hat negative Folgen für die Verbraucherpreise. "Als unabhängiger Versorger kaufen wir den Strom möglichst günstig für unsere Kunden auf dem Markt ein", so FlexStrom-Chef Robert Mundt.

Stromproduzenten haben hingegen ein Interesse an einem möglichst hohen Marktpreis. Entsprechend negativ beurteilen Experten die Marktpräsenz von Konzerntöchtern der großen Energieriesen: So gehört Yello zu Energie Baden-Württemberg, E wie Einfach zur E.on-Gruppe und eprimo zu RWE. Und mit dem Kauf von Nuon durch den Vattenfall-Konzern schreitet die Konzentration auf dem Energiemarkt weiter voran.

Verbraucher können dieser Tendenz allerdings entgegen wirken: Indem Sie sich bewusst für einen der wenigen unabhängigen Energieversorger auf dem Markt entscheiden. Verbraucherschützer und Politiker fordern Privathaushalte bereits seit einiger Zeit auf, sich für günstige und alternative Versorger zu entscheiden.

FlexStrom AG

Die konzernunabhängige FlexStrom Aktiengesellschaft wurde 2003 als Familienunternehmen gegründet und ist heute einer der wichtigsten unabhängigen Energieversorger in Deutschland. Bekannt geworden ist FlexStrom vor allem mit Prepaid-Angeboten, mittlerweile hat sich der Stromanbieter mit zahlreichen innovativen Tarifmodellen etabliert.

Die FlexStrom Unternehmensgruppe bietet mit FlexGas auch bundesweit attraktive Gastarife an. Umweltbewussten Verbrauchern bietet die FlexStrom Unternehmensgruppe sowohl Ökostrom als auch klimaneutrales Erdgas. Als konzernunabhängiger Energieversorger ist es FlexStrom und FlexGas besonders wichtig, für seine Kunden Energie möglichst günstig auf dem Markt einzukaufen.

FlexStrom ist vielfach für günstige Stromtarife und besonders kundenfreundlichen Service sowie eine solide Bonität ausgezeichnet worden: Stromtipp 05/2011: „Günstiger Strompreis“; Creditreform 02/2012 und 01/2011: Bonitätszertifikat „CrefoZert“; Hoppenstedt CreditCheck 01/2011: „Top-Rating“ für Kreditwürdigkeit; Deutsche Gesellschaft für Qualität und der forum! Marktforschung: „Deutschlands Kundenchampions 2010“; Handelsblatt-Stromstudie 03/2010: „Bester Stromtarif“, Euro Nr.02/2010: „Günstigster Stromanbieter 2010“, Focus-Money 04/2010: „Günstigster Stromanbieter“, n-tv März 2009: „Top-Preis“ im Vergleich „Bester Stromanbieter 2009“, Euro Nr. 01/2009: „Gesamtsieger im Strompreisvergleich“, Findhouse-Stromstudie 2008: „Gesamtnote sehr gut“, Servicestudie 2008 von Tarifvergleich und Guter Rat: „Preis: Sehr gut - Service: Gut“, Handelsblatt & Universität St. Gallen: „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008 – Sonderpreis Energieversorger“, Emporio-Verbrauchermagazin April 2008: „Preis-Leistungs-Sieger“, TÜV Thüringen von 2006 bis 2009: „zertifizierte Preisgarantie für Privatkunden“



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.