CallCenter-World 2008: Die Zukunft der Kundenbetreuung

(PresseBox) (Berlin, ) Zum Auftakt der Fachmesse CallCenter-World hat der mittelständische Energieversorger FlexStrom sein Konzept für die Kundenbetreuung der Zukunft vorgestellt. Guter Service und schlanke Verwaltung sind für den preiswerten Versorger die zentralen Elemente seiner Wachstumsstrategie.
Die konsequente Serviceorientierung steht dabei keineswegs im Widerspruch zum Anspruch des Versorgers, den Kostenaufwand möglichst gering zu halten. Das erklärte Dirk Hempel, Leiter der Unternehmenskommunikation, auf seinem Vortrag zum Auftakt der Callcenter-World in Berlin. Im Gegenteil: "Die weitgehende Automatisierung des Anmelde- und Wechselprozesses ist Voraussetzung dafür, dass FlexStrom den Kunden beides bietet: Günstige Strompreise und vorbildlichen Service", so Hempel.

Der seit knapp sechs Jahren existierende Energieversorger ist im Mai letzten Jahres beim Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" für seine gute Serviceorientierung mit dem "Sonderpreis Energieversorger" ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend war vor allem, dass die Kunden des günstigen Versorgers das Unternehmen als besonders fair, zuvorkommend und preiswert bewerten.

Zentrales Element der Serviceorientierung von FlexStrom ist die Transparenz gegenüber den Kunden. Durch die automatisierten Prozesse des Versorgerwechsels lässt sich jeder einzelne Schritt auf einer Internet-Plattform direkt nachvollziehen. Trotz weitestgehender Automatisierung und Transparenz legen Kunden aber offenbar großen Wert auf telefonische Betreuung. Stark wachsende Unternehmen wie die mittelständische FlexStrom AG bauen Ihre Servicekapazitäten daher ständig aus.

Die Fachmesse CallCenterWorld findet 2009 zum 11. Mal statt. Die Leitveranstaltung der Call Center-Branche gilt als größte Plattform für Wissenstransfer, Networking, Anbieter und Dienstleister und wird von ManagementCircle organisiert.

FlexStrom AG

Die konzernunabhängige FlexStrom Aktiengesellschaft wurde 2003 als Familienunternehmen gegründet und ist heute einer der wichtigsten unabhängigen Energieversorger in Deutschland. Bekannt geworden ist FlexStrom vor allem mit Prepaid-Angeboten, mittlerweile hat sich der Stromanbieter mit zahlreichen innovativen Tarifmodellen etabliert.

Die FlexStrom Unternehmensgruppe bietet mit FlexGas auch bundesweit attraktive Gastarife an. Umweltbewussten Verbrauchern bietet die FlexStrom Unternehmensgruppe sowohl Ökostrom als auch klimaneutrales Erdgas. Als konzernunabhängiger Energieversorger ist es FlexStrom und FlexGas besonders wichtig, für seine Kunden Energie möglichst günstig auf dem Markt einzukaufen.

FlexStrom ist vielfach für günstige Stromtarife und besonders kundenfreundlichen Service sowie eine solide Bonität ausgezeichnet worden: Stromtipp 05/2011: „Günstiger Strompreis“; Creditreform 02/2012 und 01/2011: Bonitätszertifikat „CrefoZert“; Hoppenstedt CreditCheck 01/2011: „Top-Rating“ für Kreditwürdigkeit; Deutsche Gesellschaft für Qualität und der forum! Marktforschung: „Deutschlands Kundenchampions 2010“; Handelsblatt-Stromstudie 03/2010: „Bester Stromtarif“, Euro Nr.02/2010: „Günstigster Stromanbieter 2010“, Focus-Money 04/2010: „Günstigster Stromanbieter“, n-tv März 2009: „Top-Preis“ im Vergleich „Bester Stromanbieter 2009“, Euro Nr. 01/2009: „Gesamtsieger im Strompreisvergleich“, Findhouse-Stromstudie 2008: „Gesamtnote sehr gut“, Servicestudie 2008 von Tarifvergleich und Guter Rat: „Preis: Sehr gut - Service: Gut“, Handelsblatt & Universität St. Gallen: „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008 – Sonderpreis Energieversorger“, Emporio-Verbrauchermagazin April 2008: „Preis-Leistungs-Sieger“, TÜV Thüringen von 2006 bis 2009: „zertifizierte Preisgarantie für Privatkunden“



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.