Alternativen zu Vattenfall:

FlexStrom macht Ökostrom günstiger - „Persönlicher Atomausstieg jetzt“

(PresseBox) (Berlin, ) Berlin, 24. Juli 2009. Mit einer Preisoffensive für Ökostrom reagiert der konzernunabhängige Energieversorger FlexStrom auf die Vorfälle im Atomkraftwerk Krümmel. Der mittelständische Versorger FlexStrom senkt den Preis für Strom aus Erneuerbaren Energien für eine Durchschnittsfamilie mit 4400 Kilowattstunden Jahresverbrauch um rund 11,5 Prozent.

„Der persönliche Atomausstieg ist für jeden Stromkunden machbar“, sagt FlexStrom-Vorstandschef Robert Mundt. Mit der Umstellung auf Ökostrom beeinflussen die Verbraucher aktiv die Stromzusammensetzung in Deutschland. Niemand müsse also auf die Politik oder die großen Energiekonzerne hoffen. „Der individuelle Atomausstieg ist problemlos möglich“, so FlexStrom-Chef Mundt.

Die günstigen Ökostrom-Tarife von FlexStrom seien dabei oft günstiger als der konventionelle Strommix des örtlichen Stadtwerks oder Stromkonzerns. So spart eine Familie in Leipzig mit einem Jahresverbrauch von 4400 Kilowattstunden beispielsweise mehr als 260 Euro wenn Sie vom Bestpreis-Tarif der Stadtwerke zum günstigsten Ökostrom-Tarif von FlexStrom wechselt. Gegenüber dem örtlichen Grundversorgungstarif spart die Leipziger Familie sogar rund 325 Euro im Jahr.

Die Umstellung auf Ökostrom ist so einfach und risikolos wie jeder andere Stromwechsel. Der Kunde entscheidet sich für einen Tarif mit erneuerbaren Energien, der neue Versorger übernimmt dann die Kündigung des bisherigen Vertrags. Für den Stromverbrauch des Kunden wird künftig die benötigte Ökostrommenge in das Stromnetz eingespeist. Damit steigt insgesamt der Anteil von Elektrizität aus Wind, Wasser, Sonne und Biogas im deutschen Energiemix. „Je mehr Haushalte sich bewusst für Ökostrom entscheiden, umso umweltfreundlicher wird die deutsche Strombilanz“, sagt Robert Mundt, Vorstandschef von FlexStrom.

Im Gegensatz zu Vattenfall betreibt der mittelständische Energieversorger FlexStrom keine Atom- oder Kohlekraftwerke. Im Auftrag seiner Kunden kauft die 2003 als Familienunternehmen gegründete FlexStrom vielmehr günstige Energie sowie sauberen Ökostrom auf dem Markt. Die positiven Erträge will der konzernunabhängige Versorger in weiteres Wachstum investieren. So kündigte FlexStrom erst vor kurzem den Einstieg in die Ökostrom-Erzeugung an. Dafür und für Zukäufe anderer Versorger soll ein dreistelliger Millionen-Betrag zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt
Pressestelle der FlexStrom AG
Einemstraße 22-24, 10785 Berlin
Internet: www.FlexStrom.de

Ihr Ansprechpartner: Dirk Hempel
Telefon: (030) 214 998 -470
E-Mail: presse@FlexStrom.de

FlexStrom AG

Die konzernunabhängige FlexStrom Aktiengesellschaft wurde 2003 als Familienunternehmen gegründet und ist heute einer der wichtigsten unabhängigen Energieversorger in Deutschland. Bekannt geworden ist FlexStrom vor allem mit Prepaid-Angeboten, mittlerweile hat sich der Stromanbieter mit zahlreichen innovativen Tarifmodellen etabliert.

Die FlexStrom Unternehmensgruppe bietet mit FlexGas auch bundesweit attraktive Gastarife an. Umweltbewussten Verbrauchern bietet die FlexStrom Unternehmensgruppe sowohl Ökostrom als auch klimaneutrales Erdgas. Als konzernunabhängiger Energieversorger ist es FlexStrom und FlexGas besonders wichtig, für seine Kunden Energie möglichst günstig auf dem Markt einzukaufen.

FlexStrom ist vielfach für günstige Stromtarife und besonders kundenfreundlichen Service sowie eine solide Bonität ausgezeichnet worden: Stromtipp 05/2011: „Günstiger Strompreis“; Creditreform 02/2012 und 01/2011: Bonitätszertifikat „CrefoZert“; Hoppenstedt CreditCheck 01/2011: „Top-Rating“ für Kreditwürdigkeit; Deutsche Gesellschaft für Qualität und der forum! Marktforschung: „Deutschlands Kundenchampions 2010“; Handelsblatt-Stromstudie 03/2010: „Bester Stromtarif“, Euro Nr.02/2010: „Günstigster Stromanbieter 2010“, Focus-Money 04/2010: „Günstigster Stromanbieter“, n-tv März 2009: „Top-Preis“ im Vergleich „Bester Stromanbieter 2009“, Euro Nr. 01/2009: „Gesamtsieger im Strompreisvergleich“, Findhouse-Stromstudie 2008: „Gesamtnote sehr gut“, Servicestudie 2008 von Tarifvergleich und Guter Rat: „Preis: Sehr gut - Service: Gut“, Handelsblatt & Universität St. Gallen: „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008 – Sonderpreis Energieversorger“, Emporio-Verbrauchermagazin April 2008: „Preis-Leistungs-Sieger“, TÜV Thüringen von 2006 bis 2009: „zertifizierte Preisgarantie für Privatkunden“


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.