Logistik als Jobmotor und Zukunftsthema

FIR informiert Studierende am „Tag der Logistik“ über Arbeits- und Forschungsfeld

(PresseBox) (Aachen, ) „Der Begriff ‚Logistik’ wird in der Wahrnehmung häufig auf ‚Transport, Umschlag und Lagerung’ reduziert“, weiß Niklas Hering vom Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen. „Dabei ist ‚Logistik’ viel mehr als das: nämlich ein praxisnahes Forschungsgebiet, eine spannende Managementdisziplin mit strategischen und operativen Aufgabenfeldern, und eine attraktive sowie bedeutende Zukunftsbranche.“

Um diese Vielfalt zu veranschaulichen, veranstaltet die Bundesvereinigung Logistik (BVL) am 16. April 2009 zum zweiten Mal den „Tag der Logistik“. Bundesweit gewähren dann Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik allen Interessierten kostenfrei Einblick in ihre Betriebe.

In Aachen stellt das FIR als moderner Forschungs- und Beratungsdienstleister Studierenden unter dem Motto „Zukunftsfeld Logistik zwischen Theorie und Praxis“ aktuelle Industrie- und Forschungsprojekte vor. Zugleich können die Teilnehmer erfahren, wie das FIR als innovatives Forschungsinstitut, professioneller Industrieberater, attraktiver Arbeitgeber und verantwortungsvoller Lehrbeauftragter aufgestellt ist.

Des Weiteren werden Gäste aus namhaften Industrieunternehmen in Vorträgen mögliche Karrierewege für Studierende aufzeigen und den Themennachmittag abrunden. Im Anschluss können sich alle Studierende bei einem gemütlichen Get-Together noch mit den Beteiligten austauschen.

Wegen der Beschränkung auf insgesamt 30 Studierende ist eine baldige Anmeldung online unter http://www.tag-der-logistik.de/... von Vorteil.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.