Der LitMo-Themen-Monitor für den Buchhandel und das LitTV.de-Bücherportal starten zur Frankfurter Buchmesse

LitMo präsentiert anlässlich der größten Bücherschau der Welt seine neuen Themen-Monitore und stellt mit "LitTV.de (beta)" ein innovatives Literaturportal vor

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Jetzt wird LitMo noch einfacher
Mussten Buchhändler sich bisher bei LitMo anmelden und über das Regiezentrum ihren Monitor selbst fürs Schaufenster einrichten, gestalten und verwalten, können sie jetzt per Mausklick auf fertige Themen-Monitore zugreifen.

LitMo stellt noch vor der Frankfurter Buchmesse fertige Präsentationen zu ausgesuchten Themen fürs Schaufenster oder für Präsentationen in der Buchhandlung bereit. Die Links können sogar ohne vorheriges Registrieren und Anmelden von jedem beliebigen PC über das Internet aufgerufen werden. Die Show wird geladen und läuft selbstständig. Einzige Bedingung ist der Einsatz des Firefox-Browsers.

Die ausgewählten Themen tragen entscheidend dazu bei, Buchpräsentationen im Schaufenster oder in der Buchhandlung besonders hervorzuheben. Durch die wechselnden Bilder steigt die Aufmerksamkeit und wird besonders auf die dekorierten Buchtitel gelenkt.

In Vorbereitung sind Monitore zu u. a. den Themen
- Bestsellerlisten: Belletristik, Sachbuch, Ratgeber
- Buchmesse: Thema China, Weihnachten, Reisen etc.
- elektronische Medien: DVD, Film und E-Book-Angebote
- Weisheiten: Sprüche, Zitate und Co.

Die Möglichkeit, Verlagswerbung einblenden zu können, die auf spezielle Buchtitel hinweist, ist in Vorbereitung. Für die ebenfalls geplante Anzeige von Branchen-News läuft zur Zeit die Bewerbungsfrist bei den Literaturzeitungen und -zeitschriften. Zur Buchmesse soll entschieden werden, welches Magazin seine Nachrichten über die Themen-Monitore präsentiert.

LitTV.de (beta) – ein Literaturportal mit WebTV
Mit LitTV.de (beta) stellt die Frankfurter Medienagentur Filos Media nach LitMo und Buchidee jetzt ihren dritten Dienst für Verlage und Buchhandel vor.

„Clips für mehr als 1000 Worte“ – unter diesem Motto startet das neue Bücherportal rund um das Buch, um Autoren und Verlage. LitTV ist eine multimediale Erlebniswelt mit aktuellen Booktrailern, Informationen zu Neuerscheinungen und Infotainment im Web-TV. Über LitTV können Booktrailer, PodCasts, Hörbücher, Leseproben und eBooks kostenfrei veröffentlicht und später zum Download angeboten werden. Alle Nutzer sind interaktiv beteiligt. Videos (Vorlesungen, Booktrailer etc.) können bewertet und auf der eigenen Homepage eingebunden werden. Zusätzlich ist es möglich, die Beiträge zu bewerten oder im angeschlossenen Blog zu diskutieren.

Interaktivität schafft Vorteile
Hat ein weiteres Videoportal im Internet seinen Platz und findet ausreichend Erfolg? „Das haben wir uns vorher natürlich gefragt“, sagt Michael Ott, Filos Media Leiter der Entwicklung. „Aber nach einer ausführlichen Marktanalyse sind wir durchaus optimistisch. Uns geht es in erster Linie darum, Leserwünsche an den Anfang der Wertschöpfungskette des Buches zu stellen und so die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen. Zu diesem Zweck nutzen wir die interaktiven Möglichkeiten des Mediums.“

Für Ott ist die zukünftige Verschmelzung aller Dienste ein entscheidender Vorteil. Auf diese Weise könne für die Branche der gesamte Entstehungsprozess eines Buches vom Autor über den Verlag bis zum Leser abgebildet und in der Konsequenz zur Verkaufsoptimierung genutzt werden. Die laufenden Meinungsbildungen durch die Bewertungen der Nutzer seien für die stets gesuchte Antwort auf die Frage „Was will der Leser?“ eine wahre Fundgrube.

„Unser Ziel ist es, mit den angebotenen Serviceleistungen Autoren und Verlagen Wettbewerbsvorteile zu schaffen, die den Bucherfolg erhöhen. Wir schließen die Lücke zwischen Idee, Markt und Realisierung und der ganzheitlichen, operativ stabilen Umsetzung in der Kommunikation.“

Filos Media e.K.

Filos Media hervorgegangen aus der Internetagentur VICOM Video & Communication ist seit über 10 Jahren im Bereich der Film- und Videoproduktion für Industrie- und Handel tätig. 2000 ging Filos Media mit dem Informations- und Kommunikations Portal Filmidee.de an Start und 2006 folgte Buchidee.de. Beide Portale stehen den Kreativen zur Entwicklung ihrer Film- bzw. Buchideen und dessen Umsetzung in vielerlei Hinsicht zur Verfügung. 2007 wurde der kostenlose Service "LitMo.de" etabliert. Das Werbesystem für Verlage, Literaturcafés und Buchhandel. LitMo ermöglicht Verlagen die Verteilung von Werbemittel (Plakate etc.) über das Internet an der POS in den Buchhandlungen.
Filos Media ist der komplementärer Partner, der die Lücke zwischen der Ideenentstehung, Markt und Realisierung und ihrer ganzheitlichen, operativ stabilen Umsetzung in der Kommunikation schließt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.