FileMaker Server 8 ab sofort verfügbar

Bis zu 89-prozentige Leistungssteigerung bei der Bearbeitung von Kernaufgaben

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) FileMaker, Inc. gibt die sofortige Verfügbarkeit der englischsprachigen Version von FileMaker Server 8, der leistungsfähigen Datenbanksoftware zum Servereinsatz bekannt. Die neue Version ist für bis zu 250 gleichzeitige Zugriffe und die Speicherung von 125 Datenbanklösungen ausgelegt. Die verbesserte Server-Engine beschleunigt die Bearbeitung von Datensätzen im Vergleich zu FileMaker Server 7 um bis zu 89 Prozent.

Die neuen Funktionen von FileMaker Server 8 im Überblick:
- Kernaufgaben wie Finden, Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen werden dank der optimierten Datenbank-Engine noch schneller ausgeführt
- Automatische Konsistenzprüfung aller vorgehaltener Dateien zur Erhöhung der Datenzuverlässigkeit
- Fehlerprüfung, Einträge in die Protokolldatei (Event Logging) zur Integritätssicherung von Dateien
- Unterstützt sämtliche neuen Funktionen in FileMaker Pro 8 und Pro 8 Advanced. Um die volle Produktivität der komplexen FileMaker Pro 8 Such- und Kalkulationsfunktionen zu gewährleisten, ist der Einsatz von FileMaker Server 8 erforderlich
- Unterstützt sowohl FileMaker Pro 8- als auch FileMaker Pro 7-Client-Versionen

"Mit FileMaker Server 8 können unsere Kunde sowohl ihre FileMaker Pro 7- als auch Pro 8-Lösungen hosten", so Ryan Rosenberg, VP Marketing and Services bei FileMaker. "Die Upgrade-Kosten sind sehr niedrig gehalten, und Arbeitsgruppen werden die Produktivitätssteigerung schätzen, die wir durch die Neuerungen in der Datenbank-Engine erzielt haben."

FileMaker Server wurde weltweit über 25.000 Mal ausgeliefert und bietet leistungsstarken gleichzeitigen Datenbankzugriff, fortschrittliche Sicherheits-Funktionen und Möglichkeiten zur Fernverwaltung. FileMaker Server 8 kann:

- in der Regel in weniger als 30 Minuten installiert werden
- Arbeitsgruppen für maximale Produktivität vernetzen
- die Leistung gemeinsam genutzter Datenbanken erhöhen
- den Verwaltungsaufwand durch leistungsfähige Administrationswerkzeuge senken
- mittels durchdachter Verwaltungsfunktionen Zeit einsparen


FileMaker Server 8 Advanced und FileMaker Mobile 8
FileMaker Server 8 Advanced, dessen Markteinführung für den Herbst 2005 geplant ist, ergänzt die FileMaker Server 8-Funktionen um leistungsfähige Werkzeuge für Webveröffentlichungen und zur Anbindung externer Datenbanknutzer.
FileMaker Mobile 8, ein Zusatz-Tool zu FileMaker Pro 8 für Palm OS und Pocket PC-Handhelds, wird im Spätherbst diesen Jahres ausgeliefert werden. FileMaker Mobile 8 wird die Möglichkeit bieten, mehrere Geräte mit Datenbanken zu synchronisieren, die von FileMaker Server gehostet werden.

Preise, Verfügbarkeit und Systemanforderungen

FileMaker Server 8 kann ab sofort zum Preis von 999,- Euro zzgl. MwSt. (beziehungsweise 1475,- Schweizer Franken zzgl. MwSt.) über www.filemaker.de/store erworben werden. Das Upgrade von FileMaker Server 7 ist für registrierte FileMaker 7-Nutzer zu 299,- Euro zzgl. MwSt. (beziehungsweise 450,- Schweizer Franken zzgl. MwSt.) erhältlich. Registrierte Nutzer der Versionen 5.5/6.0 zahlen 599,- Euro zzgl. MwSt. (beziehungsweise 885,- Schweizer Franken zzgl. MwSt.).
Informationen zu den Systemanforderungen sind unter www.filemaker.de/... hinterlegt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.