Experten der Fasertechnologie auf einen Blick

Faser-Kompetenzatlas des Fiber International Bremen (FIB) e. V. wird erweitert - Kommen Sie dazu!

(PresseBox) (Göttingen, ) Der Verein FIB ist ein Netzwerk namhafter Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft im Bereich Fasertechnologie. Fasern mit ihrer enormen Innovationsdynamik und den vielseitigen Anwendungsfeldern eröffnen zahlreichen Akteuren vielfältige Marktpotentiale. Ziel des FIB e. V. ist es, u. a. einen idealen Rahmen zur Entwicklung innovativer Produkte in gemeinsamen Kooperationsprojekten von Wirtschaft und Wissenschaft im Zielfeld zu bieten. Dabei beschränkt sich der FIB e. V. nicht auf bestimmte Branchen oder Faserarten, sondern legt die geometrische Struktur der Faser und die dadurch entstehenden Eigenschaften in den Fokus der Betrachtungen.

Um sowohl eine rasche Vernetzung als auch den Technologietransfer weiter voranzutreiben, und die Kompetenzen und Bedarfe der Akteure im Bereich der Fasertechnologie transparent zu gestalten, hat der FIB e. V. einen Kompetenzatlas mit dem Fokus auf der Entwicklung, Herstellung, Verbesserung oder Bearbeitung von Fasern ins Leben gerufen.

Aktuell wird der Faser-Kompetenzatlas überarbeitet und erweitert. Nutzen Sie als Faser-Akteur die Chance, Ihre Kompetenzen und Bedarfe zu präsentieren und mit interessanten Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft zielgerichtet in Kontakt zu treten.

Nach der Fertigstellung steht der Faser-Kompetenzatlas sowohl als Online-Version auf den Internetseiten des FIB e. V. als auch als Printversion zur Verfügung und wird auf relevanten Messen und Events ausgelegt.

Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft, die an einer kostenlosen Eintragung im Faser-Kompetenzatlas sowie an weiteren Informationen interessiert sind, wenden sich bitte an die Geschäftsstelle des FIB e. V.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.