Gold für Ferrari electronic

Rezertifizierung der Ferrari electronic AG zum Microsoft Gold Certified Partner

(PresseBox) (Teltow bei Berlin, ) Berlin/Teltow, 18. Februar 2009. Der Berliner Anbieter professioneller UC-Lösungen, Ferrari electronic, ist jetzt erneut zum Microsoft Gold Certified Partner ausgezeichnet worden. Damit unterstreicht das Unternehmen, dass es in puncto Microsoft-Technologien auf dem aktuellsten Stand ist. Ferrari electronic erhielt die Auszeichnung im Zusammenhang mit seinen Kompetenzen „Unified Communication Solutions“, „Networking Infrastructure Solutions“ sowie „ISV/Software Solution Networking“. „Unified Communication Solutions“ zeichnet den Hersteller professioneller Unified Messaging Systeme als kompetenten Partner in der Implementierung von einheitlichen Kommunikationssystemen aus. Während die Auszeichnung „Independent-Software-Vendors (ISV)“ Ferrari electronic als Spezialist für standardisierte Softwarelösungen auf Basis von Microsoft-Technologien ausweist, hebt „Networking Infrastructure Solutions“ das umfassende Fachwissen von Ferrari electronic im Bereich Netzwerklösungen hervor. Das Unternehmen entwickelte mit OfficeMaster für Exchange eine Softwarelösung, die die reibungslose Integration von Unified Messaging-Funktionalitäten wie Fax, VoiceMail, SMS und CTI in die Microsoft-Umgebung gewährleistet. Darüber hinaus ermöglicht das OfficeMaster Gate die Anbindung IP-basierter Microsoft Plattformen, wie den Office Communications Server, an das vorhandene ISDN-Netz.

„Wir sind eines der wenigen Unternehmen, die die Microsoft-Kompetenz ‚Unified Communication Solutions’ erzielen konnten“, freut sich Christoff Wiethoff, Sales & Marketing Manager der Ferrari electronic AG. „Denn diese erfordert vertieftes Know-how sowohl in der IT- als auch in der TK-Welt.“ Das Berliner Unternehmen mit Sitz in Teltow entwickelte Ende der 80er Jahre die erste intelligente Faxkarte in Deutschland und ist mit mehr als 20.000 realisierten Lösungen heute einer der führenden Hersteller von Unified Communications Lösungen.

Ferrari electronic auf der CeBIT 3 - 8.3.2009
Halle 4, Stand A26 (Microsoft)
Halle 12, Stand C06 (GFT)

Ferrari electronic AG

Das Ur-Berliner Unternehmen mit Sitz in Teltow entwickelte Ende der 80er Jahre die erste intelligente Faxkarte in Deutschland und ist mit mehr als 20.000 realisierten Lösungen heute einer der führenden Hersteller von Unified Communications Lösungen für alle bekannten Mailsysteme. Mit Vertriebspartnern in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen versteht sich Ferrari electronic als kompetenter Ansprechpartner für Kommunikationslösungen. Die Produktfamilie OfficeMaster von Ferrari electronic umfasst Fax & SMS (Computer-Fax und Computer-SMS am Arbeitsplatz), Voicemail (interaktive Verarbeitung von Sprachnachrichten), IVR (Sprachvermittlung) und CTI (Computer Telephone Integration). Als Kommunikationsplattform dienen alle bekannten Mailoberflächen wie Microsoft Exchange Server, Lotus Notes/Domino Server, Open-Xchange und Novell GroupWise. Zertifizierte Anbindungen an SAP® R/3® und mySAP.com™ gehören ebenfalls zum Portfolio wie Lösungen zur elektronischen Signatur. Alle Lösungen können auch in VoIP Umgebungen integriert werden. Ferrari electronic ist seit November 1998 eingetragene Aktiengesellschaft.
Auf der Referenzliste finden sich namhafte Kunden aus allen Branchen wie der Axel Springer Verlag, ADAC, First Data Deutschland, Thyssen, Quelle AG und die DANZAS HOLDING GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.