Bei faytech steht 2016 der Kunde im Fokus

(PresseBox) (Göttingen, ) Hat sich die letzten Jahre bei faytech alles um den Fabrik- und den Technologieaufbau gedreht wird ein Fokusbereich  2016 die verbesserte Kunden- und Servicekommunikation sein:

Messen 2016
Produktkatalog 2016
Webseiten-Relaunch 2016
Firmenwiki und Schulungen
Design-Aktualisierungen und Technische Roadmap

 
Messen 2016
Persönliche Gespräche und Produktpräsentationen auf Messen sind ein wichtiger Baustein der Kundenkommunikation – entsprechend wird faytech 2016 auf mehr Messen als jemals zuvor sein, bereits im Januar vom 6. – 9. Januar auf der CES in Las Vegas (ausführliche Pressemitteilung hier), im März  vom 14. – 18. auf der CeBIT in Hannover, vom 31. Mai – 4. Juni auf der COMPUTEX in Taipei, vom 24. – 26. August auf der IPC & Embedded Expo in Shenzhen und vom 13. -16. Oktober auf der HKTDC in Hong Kong.
 
Produktkatalog 2016
Für 2016 präsentiert faytech erstmals einen kompletten Produktkatalog. Auf über 100 Seiten werden faytech´s Produkte im Detail vorgestellt. Die erste Version ist aktuell in der Druckvorbereitung, die Auslieferung an Kunden beginnt im Januar 2016. Zur kostenlosen Katalogbestellung reicht eine E-Mail an sales@faytech.de.

Webseiten-Relaunch 2016 
faytech´s letzter Internetseiten-Relaunch war 2012 – eine Ewigkeit in der digitalen Welt. Entsprechend wird an einem kompletten Neuauftritt der Webseite bereits seit Oktober 2015 gearbeitet. faytech´s CMS wird dabei auf Typo3 Version 7.6.0 aktualisiert, das SEO verbessert, das Design aufgefrischt und am Wichtigsten - deutlich mehr (Produkt-) Informationen werden zur Verfügung gestellt werden.
 
Firmenwiki und Schulungen
Ein internes Firmenwiki  unterstützt Vertriebspartner und Wiederverkäufer mit ausführlichen (Hintergrund-) Informationen bis hin zu .stp Dateien der Modelle zur einfachen Maschinenintegration. Das Firmenwiki ist bereits seit Mitte 2015 im Testbetrieb und ist ab sofort freigegeben, im ersten Schritt für ausgewählte Kooperationspartner. Interessenten schicken bitte eine E-Mail an sales@faytech.de. Für 2016 stellt faytech ebenfalls Ressourcen für Produktschulungen oder Produktintegrationen bei faytech´s Kunden vor Ort zur Verfügung. Interessenten können sich ebenfalls an obige E-Mail-Adresse wenden.  
 
Design-Aktualisierungen und Technische Roadmap
Ebenfalls in Vorbereitung ist eine technische Roadmap für das Jahr 2016 und 2017. Noch in den letzten Tagen des Jahres 2015 wurde das Design der großformatigen kapazitiven Touch-PCs mit faytech´s kapazitiven Kiosks vereinheitlicht, die Produktion ist angelaufen und ab Januar können sich Kunden am schlichten, eleganten und gleichzeitig robusten Design begeistern. Designverbesserungen können faytech´s Kunden 2016 ebenfalls im Bereich resistive 15“ bis 22“ Touchscreen-Monitore, den IP65-Modellen und bei faytech´s High-Brightness-Modellen erwarten, ein lüfterloses Intel Core i7-Modell ist für Projektkunden genauso in Vorbereitung wie ein neues Standard-Monitormainboard mit DisplayPort-Unterstützung. Desweiteren  wird faytech teilweise auf Full-Array Backlight LEDs aufrüsten (High Brightness) sowie massiv in weitere Maschinen insbesondere für das optische Bonden und die kapazitive Touch-Panel-Produktion investieren.

Ausführliche Informationen zu diesen Entwicklungen aber erst in 2016.

Website Promotion

faytech Service GmbH

faytech Tech. Co., Ltd. hat sich auf die Entwicklung, das Design, die Produktion und das Marketing von Touchscreen-Monitoren und Touchscreen-PCs konzentriert. Liegen faytech's Wurzeln in Deutschland, agiert die Firma heute global. faytech bietet Produkte an, die nach Deutschen Qualitätsrichtlinien gefertig werden, die kostengünstig in Asien produziert werden und kombiniert das mit einem lokalen Service.

Die faytech-Referenzliste ist voll von namhaften deutschen Marken. faytech's Produkte werden z.B. von Geschäftseinheiten von T-Systems, Siemens, den Bavaria Filmstudios aber auch Forschungseinrichtungen wie dem Max-Planck-Institut oder dem Institut für Luft- und Raumfahrt genutzt.

Das Anwendungsgebiet der Touch-Monitore und Touch-PCs ist weit gefächert über viele Branchen. Kunden nutzen faytech's Technologie zu Hause für die Hausautomatisation oder Media Center- Steuerung, Fabriken nutzen die Touch-Displays um Maschinen zu steuern, Restaurants, Bars oder Apotheken setzen die Touch-Monitore zur Effizienzsteigerung Ihrer Verkaufsprozesse ein. faytech hat schon ein paar echte Globetrotter in seinem Portfolio. Die IP65-Touch-PC-Serie wird z.B. in Amerika in Autowaschstraßen und Waschcentern eingesetzt (mit SAW-Option), in Brasilien in Polizeiautos (mit Vandalismusschutz), in Australien im POS-Außenbereich (mit extra hoher Helligkeit) und in Asien und Europa in zahlhaften Industrieprojekten.

www.faytech.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.