GreenVents von faszinatour: Engagement für die Umwelt, nachhaltige Naturerlebnisse und Mehrwert für Unternehmen

(PresseBox) (Immenstadt/München, ) Umwelt- und soziales Bewusstsein im Fokus: faszinatour kommt mit den neuen GreenVent- Programmen der veränderten und steigenden Nachfrage an Teambuilding- Veranstaltungen für Firmen und Gruppen nach. Der CSR-Gedanke (Corporate Social Responsibility) setzt sich seit einiger Zeit verstärkt auch im Event- und Incentive-Bereich durch. In den vergangenen Jahren standen hauptsächlich der Spaß und die Motivation im Vordergrund von Teamevents. Nun rücken zunehmend ernsthafte Inhalte wie soziales Engagement und Umweltverhalten in den Fokus. Die Entwicklung: Die Nachhaltigkeit von Outdoortrainings und -events wird von Firmen nicht mehr nur im Bezug auf die Teilnehmererfahrung bewertet, sondern auch auf die langfristige Auswirkung der Veranstaltungen auf das Unternehmen und die Mitarbeiter.

Gelebte CSR unter freiem Himmel

Mit den GreenVents bietet faszinatour Firmen die Möglichkeit, ihre Unternehmensziele im Bereich CSR im Rahmen von Teamevents glaubwürdig zu transportieren und langfristig zu festigen. Denn verantwortliches und unternehmerisches Handeln lässt sich bei einem Outdoorprogramm mit Umweltaspekt für Mitarbeiter oder Kunden überzeugend umsetzen. Das Allgäuer Unternehmen kann auf 25 Jahre Erfahrung in und mit der Natur zurückblicken und setzt mit den neu konzipierten Programmen ein Zeichen für den sensiblen und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen.

Firmen auf Schneeschuhwanderung für regionales Schutzprojekt

faszinatour zeigt mit seinem Engagement für das Allgäuer Schutzprojekt "Bergwaldoffensive Burgberg" wie das Thema Nachhaltigkeit aktiv angegangen und gelebt werden kann. Gemeinsam mit der bayerischen Forstverwaltung hat faszinatour für den diesjährigen Allgäuer Schneeschuhtrail am 19. Februar 2011 ein nachhaltiges Konzept entworfen, das vor allem den Schutz des Bergwaldes in den Vordergrund stellt. faszinatour setzt Zeichen und startet beim Teamwettbewerb gemeinsam mit Allgäuer Firmen und Vereinen für das regionale Umweltprojekt. Bereits zum dritten Mal gehen die Teilnehmer in 4er-Teams, ausgestattet mit Schneeschuhen, GPS, Kompass und Karte, auf Entdeckungsreise ins Allgäu. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 100 Euro fließt zu 100 Prozent in die Bergwaldoffensive. faszinatour Geschäftsführer Charly Siegl zur nachhaltigen Ausrichtung der Outdoor-Events und dem regionalen CSREngagement: "Wir möchten unseren CSR-Gedanken an Firmen und Vereine weitergeben und sie dazu auffordern, Verantwortung zu zeigen und aktiv zu werden. Mit unseren Outdooraktivitäten schulen wir den bewussten und sensiblen Umgang mit der Umwelt und schaffen gemeinsam etwas, das bleibt."

Informationen erhalten interessierte Unternehmen unter www.allgaeuerschneeschuh- trail.de.

Nachhaltige Events stärken Unternehmen langfristig

faszinatour sucht und entwickelt zusammen mit den Firmen individuelle CSRProjekte, sodass motivierende Teamerlebnisse, umweltbewusstes Handeln mit sozialem Engagement zielgerichtet ineinander greifen können. Damit können auch kleine und mittelständische Unternehmen CSR-Aktionen durchführen, Engagement für die Umwelt zeigen, soziale Verantwortung übernehmen sowie ein positives Unternehmensimage aufbauen oder stärken.

50 Mitarbeiter eines mittelständischen Unternehmens hatten beispielweise die Aufgabe, eine Streuobstwiese anzupflanzen, in der verschiedene und mittlerweile seltene Obstsorten wachsen und bis zu 3.000 Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum erhalten sollen. Dieses speziell für das Unternehmen entwickelte Projekt ist nachhaltig angesetzt: In regelmäßigen Abständen sind die Mitarbeiter des Unternehmens zur Pflege und Ernte des Streuobstfeldes angehalten.

Weitere durchgeführte GreenVents wie die Anpflanzung der Streuobstwiese oder der Bau eines Hochseilgartens zugunsten einer kirchlichen Einrichtung und Informationen finden Firmen und Vereine auf der Businessplattform des Outdoor- Dienstleisters www.faszinatour-b2b.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die faszinatour Touristik-Training-Event GmbH

faszinatour ist europäischer Marktführer für Dienstleistungen im Outdoorbereich. Selbsterfahrung in der Natur - darauf gründet der Erfolg des Allgäuer Outdoor- Spezialisten. Das ausgefallene Konzept wird in fünf Bereichen umgesetzt: Mit der Abteilung Adventure & Sports begeistert das Team Abenteuerlustige für sportliche Action und Fun in den Bergen. Mit Event, Training, Beratung begleitet faszinatour zahlreiche Unternehmen - darunter namhafte deutsche Konzerne - bei der Personalentwicklung sowie der Optimierung von Organisations- und Changeprozessen mit Outdoorveranstaltungen für Teams und Führungskräfte. In der Sparte Konzeption & Bau entwickelt und errichtet faszinatour europaweit Hochseilgärten, Waldseilparks und Freizeitanlagen. Auch Schüler und Azubis profitieren von diesem "Netz-Werk": Im Produktbereich Erlebnispädagogik trainieren sie soziale Fähigkeiten in Hochseilgärten und Abenteuercamps. An der faszinatour- Akademie können sich seit Sommer 2009 Interessierte zum Prozesstrainer, Hochoder Niedrigseilgartentrainer oder auch zum Raftguide ausbilden lassen und so von dem Wissen der Experten profitieren.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer