Mercateo integriert FastViewer

(PresseBox) (Neumarkt, ) Das B2B Unternehmen www.mercateo.com wird ab Oktober 2010 im Salesbereich mit der Desktop-Sharing Software des europäischen Technologieherstellers FastViewer arbeiten. Mit dieser Softwarelösung können mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens von verschiedenen Standorten aus an einer webbasierten Produktpräsentation teilnehmen. "Mit dieser Präsentationstechnologie ermöglichen wir unseren Kunden eine hohe zeitliche Flexibilität und verringern den logistischen Aufwand", so Dirk Wagener Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

Darüber hinaus plant Mercateo die Desktop-Sharing Software zukünftig auch im Bereich Produktschulungen einzusetzen.

Über Mercateo:

Der B2B-Händler Mercateo richtet sich mit einem 4,9 Millionen Artikel umfassenden Sortiment von 15.000 Herstellern an Geschäftskunden aller Branchen in Deutschland und Österreich. Diese können im Internet aus einem großen Warensortiment wählen, das sowohl den allgemeinen Geschäftsbedarf als auch den spezialisierten Fachbedarf für die unterschiedlichsten Branchen abdeckt - so z. B. Büromaterial, Labor- und IT-Bedarf oder Betriebs- und Lagerausstattung. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen. Aber auch Konzerne wie die RWE oder Linde und öffentliche Einrichtungen wie die Bundeswehr kaufen bei Mercateo und zählen zu den rund 700.000 Kunden. Auf Grund der umfassenden Möglichkeiten, Mercateo für Unternehmen zu personalisieren und der Anwendungen für Geschäftsprozesse, wird Mercateo zunehmend von Kunden als Plattform für das interne Beschaffungsmanagement eingesetzt. Mercateo beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiter, darunter 19 Auszubildende.

FastViewer GmbH

Die FastViewer GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in bayerischen Neumarkt zählt zu den innovativsten Herstellern von Desktop-Sharing-, Web-Conferencing- und E-Collaboration-Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.