Michael Pütz ist neuer Enterprise Business Director bei Fast Lane

IT-Schulungsexperte verstärkt Vertriebsaktivitäten im westdeutschen Raum

(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) Der IT-Trainingsexperte Fast Lane baut sein Sales-Team weiter aus. Zukünftig unterstützt Michael Pütz als neuer Enterprise Business Director den Vertrieb in der Region Westdeutschland. In dieser Funktion ist der 47-Jährige schwerpunktmäßig sowohl für die Betreuung strategischer Partner und Key-Accounts als auch für den Auf- und Ausbau der Geschäftsbeziehungen verantwortlich. Mit der Neuverpflichtung setzt das Unternehmen seine kontinuierliche Expansionsstrategie fort und intensiviert den Kunden-Support in diesem Gebiet.

Mit Pütz holt sich Fast Lane einen Vertriebsmitarbeiter an Bord, der über eine langjährige Erfahrung auf diesem Segment verfügt. Seine berufliche Karriere startete er mit einer kaufmännischen Ausbildung bei der Norton GmbH. Hier war er von 1981 bis 1992 im Vertriebsinnendienst sowie als Account Manager tätig. Anschließend wechselte er zur Vossmerbäumer Chemie GmbH und war dort in seiner Funktion als Account Manager für die Kundenbetreuung zuständig.

Vor seinem Wechsel zu Fast Lane arbeitete Pütz als Senior Account Manager bei NK Networks & Services in Köln. In seiner mehr als zehn Jahre langen Tätigkeit bei dem Netzwerk-Dienstleister konnte er umfassende Erfahrungen im Bereich IT-Services sammeln, die er ab sofort bei Fast Lane einbringt.

Schwerpunkte liegen dabei in der Vermarktung des weit reichenden IT-Trainingsangebotes aus den Bereichen Routing & Switching, Security, Unified Communications und Data Center. Dazu zählen unter anderem Original­schulungen von Herstellern wie z.B. NetApp, Cisco und VMware. Darüber hinaus konzipiert Fast Lane spezielle Kurse und Programme, die beispielsweise den Einstieg in bestimmte Themengebiete erleichtern. Zunehmend entwickelt der Anbieter individuell für Unternehmen komplette Trainings­programme und begleitet die Kunden bei deren Umsetzung.

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH

Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungs­leistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Trainingonthe-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.