+++ 816.532 Pressemeldungen +++ 33.839 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

CeBIT: Gemeinschaftsstand Niedersachsen macht Unternehmen fit für die Zukunft

(PresseBox) (Bremen/Hannover, ) Vom 14. bis 18. März 2016 öffnet die CeBIT, die weltweit führende IT-Leitmesse, ihre Pforten. In Halle 5, Stand A36, präsentieren 15 Unternehmen am Gemeinschaftsstand Niedersachsen „IT im Mittelstand“ Lösungen für die fortschreitende Digitalisierung. Besucher finden an dem vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr geförderten Stand kompetente Ansprechpartner und innovative Entwicklungen. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand von FAIRworldwide GmbH.

Mit dem Top-Thema „d!conomy : join – create – succeed” rückt die CeBIT 2016 den Menschen als aktiven Gestalter der Digitalisierung in den Fokus. An den Messeständen, auf Konferenzen und Kongressen haben IT-Profis reichlich Gelegenheit zu intensivem Austausch und Interaktion. Partnerland der international bedeutendsten Plattform der digitalen Wirtschaft ist in diesem Jahr die Schweiz.

Mobil in die Zukunft

Die 15 Aussteller am Gemeinschaftsstand Niedersachsen präsentieren Lösungen, die Unternehmen für einen sicheren Start in die Zukunft fit machen. Die acontio GmbH & Co. KG zeigt auch für kleinere mittelständische Unternehmen erschwingliche Softwarelösungen für die Bereiche Vertragsmanagement und Digital Publishing via App. bill-X verknüpft mit der hoch integrativen Plattform OpenInformer technische Infrastrukturen mit kaufmännischen Prozessen vom Marktplatz über Leistungsverrechnung bis zum Connected Car und Elektromobilität. Mit der mobileBrownie-Plattform und SmartBlink Beacons macht die Marktplatz Digital GmbH Unternehmen und Produkte sichtbar für mobile Kunden. Dazu hat das Unternehmen die mobileBrownie-Plattform für Apps und digitales Marketing sowie SmartBlink Beacons für ortsbezogene Aktionen am POS entwickelt. Geliefert werden alle Bausteine einer mobilen Strategie, bestehend aus Apps, mobilen Kampagnen sowie reichweitenverstärkenden übergreifenden Portalen mit Shop Integration.    

Gespür für internationale Trends und Entwicklungen

Die EWE AG will den nächsten großen Schritt der Energiewende machen. Gemeinsam mit einem Konsortium aus 75 Partnern soll im Projekt „enera“ in der niedersächsischen Modellregion gezeigt werden, wie das durch die drei intensiv vernetzten Kernbereiche Netz, Markt und Daten gelingen kann. Die licanto GmbH ist Profi in Sachen IT-Dienstleistungen. Das mittelständische Unternehmen aus Wolfsburg berät und unterstützt Kunden mit breit gefächertem Fachwissen von der Idee bis zur Umsetzung. Das Team von OpenZ bietet mit seinem webbasierten Open Source System ein „Rundum-Sorglos-Paket“. Finanzen, Warenwirtschaft, Produktion oder Projekte – über die verschiedenen Module können Unternehmen standortunabhängig gesteuert werden. Eine starke Wirtschaft braucht Entwicklung. Brose Wissensmanagement informiert deshalb über das eigens konzipierte Expertensystem zur Fördermittel-Analyse für die Subvention individueller Investitionen.

Industrie 4.0 ist in vollem Gang

Die Salt and Pepper Software GmbH & Co. KG hat sich vollständig dem Thema „Industrie 4.0“ verschrieben. Das Unternehmen bietet individuelle Softwarelösungen von Hardware-Vernetzung bis hin zur Interaktion von Mensch und Maschine. Das Start-up vGen entwickelt interaktive, visuelle Lösungen, die vorhandene Werkzeuge und Arbeitsabläufe ergänzen statt sie zu ersetzen. Der Schwerpunkt der worldiety GmbH liegt auf Anwendungen für mobile Endgeräte. Dabei wird Wert auf einfache Handhabung und flexible Gestaltungsmöglichkeiten gelegt.

Cybergefahren minimieren

Der Verfassungsschutz Niedersachsen berät als neutraler Dienstleister umfassend rund um Sicherheitsthemen mit verschiedenen Schwerpunkten. Unternehmen erhalten hier relevante Informationen zu Themen wie Cybersicherheit, Wirtschafts- und Industriespionage sowie Know-how-Schutz. Als eine der renommiertesten Institutionen für Unternehmenssicherheit vergibt die VdS Schadenverhütung GmbH die VdS-Zertifizierung für Cyber-Security. Auf Grundlage eines mehrstufigen Verfahrens können Unternehmen die VdS-Zertifizierung für Cyber-Security erhalten und so eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihren Kunden schaffen. Als Berater steht die WITstor GmbH ihren Kunden bei Planung, Installation und Wartung von IT-Lösungen zur Seite. Die Kai Viehmeier Consulting GmbH betrachtet IT-Sicherheit als einen sich ständig transformierenden Prozess der betrieblichen Risikosteuerung. Diese Betrachtungsweise fließt in die professionelle Beratung ein. Um nicht kalkulierbare Restrisiken abzusichern, bietet die ProRisk Gesellschaft für Risikomanagement mbH eine Art finanzielle Firewall. Der Spezial-Versicherer für Cybersicherheit liefert Prävention und Versicherungsschutz für Branchen wie Logistik, E-Commerce und Automobilzulieferer.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.