Multisensorik in der Medienproduktion

Der Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) ist mit dem Thema Value Added Printing und creatura 2010 offizieller Netzwerkpartner von multisense®

(PresseBox) (Zell/Mosel, ) Im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Konsumenten gewinnen Botschaften, die sich von anderen abgrenzen - eine grundlegende Herausforderung für Marke und Marketing. Einen zukunftsfähigen Weg zu effektiverer Kundenansprache und effizienterem Einsatz des Budgets eröffnet multisensorisches Marketing. Von der Produktentwicklung bis zur Kommunikation steht hier die gezielte und aufeinander abgestimmte Ansprache möglichst mehrerer Sinne im Mittelpunkt.

Um multisensorisches Marketing in seiner gesamten Bandbreite für die Praxis zu erschließen, initiiert die Deutsche Messe in Zusammenarbeit mit dem Multisense Institut in Remscheid die Kongressreihe "multisense® Forum". Parallel wird das multisense® Portal vorbereitet. Die Kommunikations- und Wissensplattform steht ab Herbst im Internet zur Verfügung und der f:mp. (www.f-mp.de) ist mit dabei. Als Netzwerkpartner steht der Fachverband sowie die von ihm unterstütze Effekt-Roadshow Creatura (www.creatura2010.de) und das Informationsportal PrintPerfection (www.printperfection.de) für kompetentes Knowhow rund um das Value Added Printing zur Verfügung.

Zuvor erlebt das multisense® Forum am 15. September 2010 auf der Essener Zeche Zollverein seine Premiere. Die neue Plattform für Produktentwickler, Marketer, Werber und Vertriebler vermittelt umfassendes Wissen für den Einsatz multisensorischen Marketings in der Praxis. Parallel zum Kongress beraten führende Anbieter aus allen Bereichen des multisensorischen Marketings die Besucher zu den technologischen Möglichkeiten und deren Wirkung. Der f:mp. wird dort unter der Dachkampagne "creatura 2010" mit den Partnern GRÄFE Druck & Veredelung, HEIDENREICH PRINT und Vogt Foliendruck über differenzierte Printkommunikation informieren.

Der Kongress tagt ganztägig im Casino Zollverein. Im angrenzenden red dot design museum findet die Fachausstellung statt, eingebettet zwischen Aufsehen erregenden Industriemaschinen und prämierten Produkten.

Infos: www.multisense.net

Über multisense®

Das neue Forum für multisensorisches Marketing Infoflut, Metoo-Produktschwemme, unsichere Zeiten - die Hürden für erfolgreiches Marketing liegen höher denn je.

Doch multisensorisches Marketing weist einen zukunftsfähigen Weg zu Herz und Hirn der Kunden. Die Forschung der Neuroökonomie belegt, dass Multisensorik ein Schlüssel zu effizienterer, nachhaltiger Zielgruppenansprache und zu ganzheitlich überzeugenden Produkterlebnissen ist.

Der Erkenntnis-Boom der letzten Jahre eröffnet ein komplexes, viel versprechendes Feld für Produktentwickler, Marketing- und Kommunikationsexperten. Im Zentrum steht jetzt die Frage: Wie setzt man multisensorisches Wissen in erfolgreiche Marketingpraxis um?

Das multisense® Forum - von der Deutschen Messe in Zusammenarbeit mit dem Multisense Institut initiiert - gibt Antworten.

http://www.multisense.net

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine wesentliche Rolle. Der f:mp. e.V. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der Aus- und Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum "Geprüften Medienproduktioner/f:mp." bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat zu erlangen.

Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle. Daher wird sich der f:mp. e.V. künftig noch stärker auf den zukunftsorientierten Bereich des Dialogmarketings ausrichten.

Mittlerweile unterstützen 45 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.