+++ 807.805 Pressemeldungen +++ 33.631 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Hochschule Kaiserslautern vergibt Stipendien für Studienanfängerinnen

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Hochschule Kaiserslautern hat sich zum Ziel gesetzt, mehr motivierte junge Frauen für ein Studium zu gewinnen und vergibt daher jedes Jahr Stipendien für Studienanfängerinnen. Gestern Abend überreichte Hochschul-Präsident Prof. Dr. Konrad Wolf gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule, Professorin Dr. Sybille Monz-Lüdecke, den Stipendiatinnen ihren Stipendienvertrag für das Jahr 2016.

Ausgelobt waren 10 Stipendien für besonders interessierte und engagierte Studienanfängerinnen, wobei als Kriterien für die Vergabe neben überdurchschnittlichen schulischen Leistungen auch soziale Kompetenz, gute Allgemeinbildung, die Fähigkeit zu vernetztem Denken sowie gesellschaftliches Engagement und Zielstrebigkeit herangezogen wurden.

Die Auswahl fiel nicht leicht: „Der Senatsausschuss für Gleichstellungsfragen freut sich jedes Jahr, die Unterlagen der Bewerberinnen zu sichten und zu erfahren welches Engagement mache zeigen. Leider fällt uns die Auswahl, wer das Stipendium erhalten soll oft schwer“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Sybille Monz-Lüdecke. Aber die Entscheidung ist gefallen. Insgesamt zehn Studienanfängerinnen aus den verschiedenen Bereichen der Hochschule erfahren damit eine Förderung in Form von Sachkostenbeihilfen in Höhe von 100 € für die Dauer eines Jahres. Die Hochschule Kaiserslautern verknüpft mit der Vergabe der Stipendien die Erwartung, dass die Geförderten ihr gewähltes Fachgebiet zeitgerecht und erfolgreich bewältigen werden.

Alle Stipendiatinnen konnten gute bis sehr gute Noten aus ihrer schulischen Laufbahn vorweisen, die acht von ihnen mit der allgemeinen Hochschulreife abgeschlossen haben, davon eine in Frankreich und eine in Mexiko. Eine weitere Stipendiatin hat die Fachhochschulreife und eine ist über das Internationale Studienkolleg an die Hochschule gekommen. Ihre Studienfachwahl entspricht einem Querschnitt durch das Studienangebot der Hochschule. Darunter sind auch Fächer mit bislang sehr geringem Frauenanteil vertreten wie Elektrotechnik, Maschinenbau und Mechatronik. Das soziale Engagement reicht von der Ableistung einen Freiwilligen Sozialen Jahres über Schiedsrichtertätigkeit, Rettungssanitäterin bis hin zur Betreuung geistig behinderter Kinder, wobei fast alle mehrfach aktiv sind.

Am gestrigen Abend waren sechs der Stipendiatinnen anwesend, um ihre Urkunde persönlich in Empfang zu nehmen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.