+++ 811.855 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Rekord an der FH: So viele Studierende wie nie

(PresseBox) (Flensburg, ) Historischer Rekord an der Fachhochschule Flensburg: Zum Wintersemester sind 4175 Studierende an Deutschlands nördlichster Hochschule eingeschrieben - so viele junge Menschen wie noch nie in der Geschichte der FH Flensburg. Und gleichzeitig gibt es einen weiteren Rekord: Mit 1085 haben noch nie mehr Erstsemesterstudierende in den Hörsälen und Laboren gesessen.

"Die Zahlen zeigen, dass Flensburg ein attraktiver Studienstandort ist, der die Fachkräfte von morgen anzieht", sagt Prof. Dr. Herbert Zickfeld, Präsident der FH Flensburg. Allein im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Zahl der Studierenden von rund 2000 auf mehr als 4000 verdoppelt. "Wir werden auch weiter daran arbeiten, den jungen Menschen attraktive und vor allem von der Wirtschaft nachgefragt Studieninhalte zu bieten", so Zickfeld.

Der Anteil der männlichen Studierenden ist mit 3110 rund drei Mal so hoch wie der Anteil der weiblichen Studierenden (1065). 152 Studierende kommen aus dem Ausland, um in Flensburg ihren Abschluss zu machen. Die meisten Studierenden zählt die Betriebswirtschaftslehre (933), gefolgt von der Medieninformatik (395) und Energie- und Umweltmanagement (327).

Die meisten Neu- und Erstimmatrikulierten entscheiden sich für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (165), mit 109 liegt der Studiengang Energie- und Umweltmanagement auf dem zweiten Platz, gefolgt von der Biotechnologie/Verfahrenstechnik (89).

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.