+++ 811.525 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Klassische Legenden auf vier Rädern

(PresseBox) (Flensburg, ) Freunde auf dem Wasser - Geschäftspartner auf der Straße. Beim gemeinsamen Segeltraining schmiedeten Jan-Martin Lührs und Jan Menge den Plan, sich mit der Vermietung von Oldtimern selbstständig zu machen. Das war vor fast einem Jahr. Mittlerweile ist das Geschäft ins Rollen gekommen.

Jan-Martin Lührs (27) und Jan Menge (32) kennen sich aus der Jugendabteilung der Segler-Vereinigung Flensburg, wo sie zusammen den Nachwuchs trainieren. Menge, der bis 2006 an der Fachhochschule Flensburg Betriebswirtschaftslehre studiert hatte, war bereits selbstständig tätig. Mit Projektarbeiten und Beratung im logistischen Bereich. Lührs, der an der FH Internationale Fachkommunikation studiert, hatte ebenfalls Lust, was zu unternehmen. "Wegen unseres automobilen Hintergrundes lag die Idee nahe, etwas mit Autos zu machen", erzählt Jan Menge, der schon vor 14 Jahren seinen ersten Oldtimer gekauft hat - einen Ford Mustang. "Seit ich 16 bin, habe ich Spaß an klassischen Autos." Bei Jan-Martin Lührs soll - so lautet eine Familienanekdote - die PS-Begeisterung noch weiter zurückreichen. "Es ist aber nicht nachprüfbar, ob mein erstes Wort wirklich 'Turbo' war", sagt Lührs mit einem Lächeln.

Den letzten Anstoß bekam die Idee dadurch, dass Lührs mit einer alten S-Klasse, die er vor der Abwrackprämie gerettet hatte, ein befreundetes Hochzeitspärchen fuhr und gefragt wurde, ob man ihn und sein Gefährt mieten könne. Das war im Sommer 2013. Im November gründeten die beiden Auto-Fans ihre eigene Firma: "BlackBox Classics" und erweiterten den Fuhrpark im Laufe des Winters um einen knatsch-pinken Pontiac Laurentian von 1965, den Oldtimer-Liebhaber nun neben einem Mercedes 280 SLC (1981) und einem Mercedes 280 S (1977) stunden- oder tageweise mieten können.

"Wir sind mit der Entwicklung sehr zufrieden", sagt Jan-Martin Lührs. Ziel sei es jedoch, von der Geschäftsidee leben zu können. Damit das klappt, holten sich die beiden Jungunternehmer auch Hilfe beim Team von Björn Carstensen aus dem Gründerraum des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums. "Hier haben wir einen externen Blick auf unsere Unternehmungen bekommen", sagt Menge.

Nun wollen Jan-Martin Lührs und Jan Menge ihren Fuhrpark kontinuierlich erweitern. Sie setzen dabei den Focus auf den touristischen Aspekt des Oldtimerfahrens, bieten fertige Tagestouren und Reisen mit den Autos an. Derzeit bemühen sie sich um den klassischen Campingvan VW T2, den man ab 2015 auch Wochenweise für Campingreisen Richtung Skandinavien mieten kann: "Wir brauchen Legenden."

Weitere Infos: www.blackbox-classics.de

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.