Das Max-Planck- Institut Saarbrücken (CIAM) entscheidet sich für das integrierte Bibliothekssystem Aleph und die Research and Delivery Lösung Primo von Ex Libris

(PresseBox) (Deutschland, Hamburg, ) CIAM - die allgemeine Bibliothek des Max-Planck- Institutes für Computerwissenschaft, des Max-Planck-Institut für Softwaresysteme und der Abteilung Computerwissenschaft der Universität des Saarlands, - ersetzen ihr bisheriges Bibliothekssystem durch das integrierte Bibliothekssystem Aleph. Mit der Entscheidung für Aleph hat sich CIAM zusätzlich für die zukunftsweisende Benutzeroberfläche Primo entschieden. Beide Produkte werden im Sommer 2009 eingeführt.

"Als ein Netzwerk von miteinander verbundenen Forschungseinrichtungen war eines der Schlüsselkriterien für die Auswahl die Fähigkeit, Ressourcen zu finden und bereitzustellen, die nicht von der Bibliothek direkt bereitgehalten werden - eine Anforderung, die Primo leicht erfüllt", kommentiert Simone Schulze, Bibliotheksleiterin von CIAM. "Primo erfüllt außerdem unsere Kriterien zu einer einheitlichen Benutzeroberfläche, die es unseren Anwendern ermöglicht, die nötigen Ressourcen von jedem Teil der Bibliothek aus schnell und einfach zu finden."

"Wir sind sehr erfreut, ein so renommiertes Institut, wie das Max-Planck in Saarbrücken, von der Leistungsfähigkeit unseres Bibliothekssystems und unserer Recherche Plattform Primo überzeugt zu haben. Mit Primo kann die CIAM die Services für ihre Benutzer deutlich verbessern und die Bibliothek als wichtigsten Informationslieferanten auch im Zeitalter des Internet etablieren", erklärt Ullrich Jüngling Sales & Marketing Direktor der Ex Libris (Deutschland) GmbH.

Über die CIAM-Bibliothek

Die Campusbibliothek für Informatik und Angewandte Mathematik (CIAM) ist die gemeinsame Bibliothek des Max-Planck-Institutes für Computerwissenschaft Saarbrücken (MPI-INF), des Max- Planck-Instituts für Softwaresysteme Saarbrücken (MPI-SWS) und der Abteilung Computerwissenschaft und angewandter Mathematik der Universität des Saarlands.

Weitere Informationen zur Bibliothek finden Sie unter http://www.infomathbib.de/...

Ex Libris (Deutschland) GmbH

Ex Libris ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für Bibliotheken und bietet mit seinen effizienten und nutzerfreundlichen Produkten ein einzigartiges umfassendes Lösungsportfolio für elektronische, digitale und gedruckte Materialien. So kann Ex Libris den Bedürfnissen aller Arten von Bibliotheken gerecht werden und diesen einen reibungslosen Übergang in die Zukunft des Bibliotheksmanagements gewährleisten. Das Unternehmen ist für mehr als 4.500 Kunden in über 70 Ländern auf sechs Kontinenten tätig, deren Namen wie das "Who's Who" der weltweit anerkannten akademischen Institutionen anmuten.

Weiterführende Informationen über die Ex Libris Group finden Sie auf http://www.exlibrisgroup.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.