Tim Ferriss wird Strategieberater bei Evernote

Experte für Lifestyle-Design unterstützt das Unternehmen im Bereich Produktivität

(PresseBox) (Mountain View, Kalifornien, ) Evernote, Entwickler der Multiplattform-Anwendung zur Notizenerfassung und -verwaltung, gibt heute bekannt, dass Tim Ferriss, Autor des New York Times-Bestsellers 'Die 4-Stunden-Woche', zum Mitglied des Board of Advisors berufen wurde. Evernote bietet seinen Nutzern ein virtuelles Gedächtnis, mit dem sie ihre Ideen und Erfahrungen nahezu lückenlos erfassen und abrufen können – wann und wo sie möchten. Ferriss, Experte für Produktivitäts- und Lebensmanagement, soll Evernote bei der Weiterentwicklung und der Erschließung neuer Märkte als strategischer Berater zur Seite stehen.

„Evernote hat mir beim Schreiben meines letzten Buches unschätzbare Dienste geleistet und ist seitdem integraler Bestandteil meines täglichen Arbeitsablaufs“, so Tim Ferriss. „Im letzten Jahr hat Evernote für informationsüberlastete Menschen beachtliche Fortschritte in punkto Bedienerfreundlichkeit und Zugänglichkeit erzielt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Evernote zur Optimierung und Stressverringerung beizutragen, indem wir ein besseres Gedächtnis verschaffen.“

Evernote hat sich als geeignetes Tool erwiesen, um Ferriss' Konzept der 4-Stunden-Woche und seine „Lifestyle-Design“-Ideen zur Erhöhung von Produktivität und Lebensqualität umzusetzen. Ferriss lernte Evernote über seine Twitter-Community kennen und begann, den Service zu nutzen, um sein Leben und seine Projekte effizienter zu gestalten. In der neuen Beraterrolle wird Ferriss sein Know-how in Sachen Lifestyle-Design in die Entwicklungsstrategie des Unternehmens einbringen.

„Wir finden es großartig, dass Tim als Berater zu uns kommt. Seine Auffassung von Selbstoptimierung ist die perfekte Ergänzung zu unserer Philosophie“, erklärt Phil Libin, CEO von Evernote. „Tim hat Menschen auf der ganzen Welt dazu inspiriert, ihr Leben effizienter und schöner zu gestalten. Wir planen eine enge Zusammenarbeit mit Tim, um Evernote kontinuierlich zu verbessern und damit den Anforderungen einer wachsenden User Community gerecht zu werden."

Weitere Informationen: Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne die User Story 'Wie Tim Ferriss Evernote nutzt' zu. Falls Sie ein Interview mit Tim Ferris führen möchten, kontaktieren Sie uns bitte ebensfalls direkt (siehe Pressekontakt).

Evernote Corporation

Mit Evernote lassen sich Informationen mit einem beliebigen Mobilgerät oder Computer erfassen, abrufen und durchsuchen. Evernote ist als Webdienst und für Mac OS X-, Windows-, Nokia N900-, iPhone-, iPad-, Android-, BlackBerry-, Palm WebOS-, Windows Mobile- und andere Systeme verfügbar. Weitere Informationen und Zugriff auf ein eigenes Evernote-Notizbuch erhalten Sie unter: www.evernote.com.

Evernote twittert jetzt auch auf Deutsch: Folgen Sie uns unter @evernote_de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.