Major Update: Evernote 4 für Windows ist da

(PresseBox) (Mountain View, Kalifornien, USA, ) Evernote, der Dienst, der Anwendern dabei hilft, sich alles zu merken, gibt die Einführung von Evernote 4 für Windows bekannt. Evernote für Windows ist die populärste Version von Evernote und wird tagtäglich von mehreren Hunderttausend Anwendern genutzt. Evernote ist stolz ankündigen zu können, mit dem Evernote 4 Windows Client einen großen Entwicklungsschritt nach vorne gemacht zu haben: Evernote für Windows ist nun der modernste Evernote-Client auf dem Markt.

*Alles neu programmiert*

Evernote 4 unterscheidet sich in jeder Hinsicht von Evernote 3.5. Die Version 3.5 war zwar mit vielen cleveren Funktionen ausgestattet, doch gab es Probleme, die nicht behoben werden konnten: verschwommene Schriften, lange Startzeiten, relativ hoher Speicherbedarf und nur mäßige Unterstützung bestimmter Grafikkarten. Diese Schwierigkeiten konnten mit Hilfe der zugrunde liegenden Technologien (Windows .net und WPF) nicht beseitigt werden. Statt neue Features zu integrieren, mussten die Evernote-Entwickler Zeit in die Suche von Fehlern auf Plattformebene investieren. Evernote entschied, wieder bei Null zu beginnen. Diesmal basierend auf einer verlässlichen Technologie: dem schnellen und bewährten C++. Das Ergebnis ist bemerkenswert. Die neue Version Evernote 4 stellt die Grundlage für schnelle Anpassungen in der Zukunft dar.

*Rasant schnell*

Evernote 4 eignet sich ideal für alle Computertypen: Ob auf einem NetBook, einem 5 Jahre alten Windows XP-Rechner oder auf einem schnellen, hochklassigen Windows 7-Computer - Geschwindigkeit ist für Evernote 4 kein Thema mehr.

Auf unserer Test-Hardware startet Evernote 4 jetzt viermal schneller und nimmt gleichzeitig nur die Hälfte der Speicherressourcen in Anspruch, die von Evernote 3.5 belegt wurden.

*Einfach schön*

Mit Version 4 hat Evernote die Benutzeroberfläche schneller, einfacher und ansprechender gestaltet. Das neue Layout lässt dem Anwender Raum, sich mehr auf die Notizen zu konzentrieren, statt auf Knöpfe oder Scrollbars. Außerdem passt es sich besser an verschiedene Bildschirme, Bildseitenverhältnisse und Steuereinrichtungen an. Ob der Nutzer über eine Maus, Tastatur oder einen Touchscreen mit dem Computer interagiert - mit Evernote 4 klappt alles bestens.

Hier einige der Neuerungen auf der Benutzeroberfläche:

- Platzsparendes Layout: Die Symbol- und die Menüleiste wurden zusammengelegt und nehmen auf dem Bildschirm weniger Platz in Anspruch. Über Werkzeuge > Optionen kann jederzeit auf das alte Layout umgeschaltet werden.
- Schnellere Reaktionen: Zwischen Notizen hin-und-her schalten, Suchanfragen anzeigen, Evernote in den Vordergrund bringen - und nahezu alle anderen Interaktionen gehen jetzt wesentlich schneller vonstatten.
- Vereinfachte Notizerstellung: Über die Schaltfläche Neue Notiz lässt sich jetzt die Art der Notiz auswählen, zum Beispiel Text, Handschrift oder Webcam. Bei der nächsten Notizerstellung wird die letzte Auswahl vorgeschlagen.
- Neue Position des Suchbereichs: Eingabefeld und Suchfilter liegen nun direkt über der Notizenliste und erleichtern die intuitive Nutzung. Über den kleinen Pfeil kann der Suchfilter ein- und ausgeblendet werden. Durch das Ausblenden des Filterfelds steht mehr Platz für die Anzeige der Notizen zur Verfügung. Beim Einblenden lässt sich die Suche eingrenzen oder ausweiten.
- Klare Notizinfos: Das Feld mit den Notizinformationen ist klar aufgebaut. Ganz oben werden Titel, Notizbuch und Quellen-Links angezeigt. Wie auch im Suchbereich können die Detailinformationen ein- und ausgeblendet werden. Schnell und effizient kann der Anwender via Tastatur durch den Notizinformationsbereich navigieren und seine Notizen taggen.
- Mehr Bedienmöglichkeiten: Evernote 4 unterstützt Multitouch-Gesten und viele Tastaturkürzel.

Der Schwerpunkt bei Evernote 4 liegt auf einer erstklassigen User Experience; die neue Version dient außerdem als leistungsstarke Plattform für große Neuerungen, die in den nächsten Monaten geplant sind. Ein Launch dieses Umfangs beinhaltet aber natürlich auch einige intelligente neue Funktionen:

*Verbessertes Clippen*

Die beliebtesten Notizen bei Evernote-Anwendern sind Clips, also Ausschnitte aus Webseiten. Mit Evernote 4 wurde die Clipping-Funktionalität gründlich überarbeitet. Beim Clippen im Internet Explorer, in Outlook und in Firefox wird nun das Popup-Fenster New Clip angezeigt. Hier kann der Nutzer Tags hinzufügen und Notizbücher zuweisen, ohne die Anwendung zu verlassen.

Microsoft Outlook-Nutzer haben nun die Möglichkeit, Nachrichten, Anhänge und sogar mehrere E-Mails auf einmal zu Clippen. Das Clippen von Webseiten im Internet Explorer und Firefox funktioniert jetzt zuverlässiger, erhält mehr Website-Stile und profitiert von den Neuerungen des New Clip Fensters.

*Optimierte Bearbeitungsfunktionen*

Folgende Funktionen vereinfachen das Bearbeiten der Notizen:
- Bessere Unterstützung für Tabellen (einschließlich Einfügen von Spalten und Zeilen)
- Bessere Unterstützung für nummerierte Listen und Listen mit Aufzählungszeichen
- Bessere Unterstützung für die Copy-/Paste-Funktion im Internet Explorer, in Office und anderen Anwendungen
- Gestochen scharfe Symbolleiste zur Notizbearbeitung mit Zugriff auf mehr Farben

*Intelligente Titelauswahl*

Evernote bietet mit Version 4 auch eine intelligente Titelauswahl: Anhand der Informationen in der Notiz wird ein Titel vorgeschlagen. Hierfür wird beispielsweise die erste Zeile der Notiz oder der Titel eines Web-Clips verwendet. Die Titel können beliebig geändert werden.

*Flexible Druckfunktionen*

Auch die Druckoptionen wurden ergänzt: Über die Schaltfläche Optionen im Druckfenster kann der Nutzer entscheiden, welchen Teil der Notizinformationen er ausdrucken möchte.

*Windows 7: Sprunglisten*

Von Windows 7 wurde nicht nur der Look & Feel übernommen, sondern auch neue Funktionen wie die Sprunglisten. So kann Evernote an die Taskleiste angeheftet werden und in Sekundenschnelle aufgerufen werden, um Notizen zu synchronisieren, zu suchen oder hinzuzufügen - auch wenn das Programm gerade nicht aktiv ist.

*Windows 7: Ortung*

Evernote 4 nutzt die neuen Ortungsfunktionen von Windows 7. Durch einen Klick auf Klicken Sie, um den Speicherort festzulegen im Notizinformationsbereich, kann der Rechner entweder orten, wo er sich gerade befindet oder er führt den Anwender zur Eingabe eines Standartortes in den Systemeinstellungen. Der jeweilige Standort wird dann mit der Notiz gespeichert.

Was man nicht braucht, wird ausgeblendet

Um den Platz auf dem Monitor möglichst effizient zu nutzen, sind bestimmte Elemente solange im Hintergrund versteckt, bis man sie benötigt:

- Notizinformation: Die Anzeige der Notizinformation wird über den kleinen Pfeil rechts auf dem Balken gesteuert
- Suchoptionen: Die Anzeige der Suchoptionen wird über den kleinen Pfeil rechts auf dem Balken gesteuert
- Zoom Level: Um die Größe der Vorschaubilder (Thumbnails) in der Miniaturansicht anzupassen, bewegt man den Mauszeiger zur Unterkante der Notizliste. Daraufhin wird die Zoom-Kontrolle angezeigt.
- Status der Synchronisation: Bei jeder aktiven Synchronisation erscheint in der rechten unteren Ecke ein Fenster mit dem Status der Synchronisation. Hier kann der Anwender auch auf den Link klicken, und wird direkt zu der neu hinzugefügten Notiz geführt.

*Download von Evernote 4*

Evernote 4 kann unter http://www.evernote.com/... herunter geladen werden.

Hinweis: Bei der Installation von Evernote 4 wird Evernote 3.5 deinstalliert und ersetzt. In den kommenden Wochen wird ein automatisches Update für alle Evernote 3.5 Nutzer verfügbar sein, die Evernote 4 nicht manuell herunter laden möchten.

Für Firefox-Nutzer: Eine aktuelle Evernote 4-kompatible Version der Evernote Firefox-Erweiterung steht ebenfalls zum Download bereit.

Evernote Corporation

Mit Evernote lassen sich Informationen mit einem beliebigen Mobilgerät oder Computer erfassen, abrufen und durchsuchen. Evernote ist als Webdienst und für Mac OS X-, Windows-, Nokia N900-, iPhone-, iPad-, Android-, BlackBerry-, Palm WebOS-, Windows Mobile- und andere Systeme verfügbar. Weitere Informationen und Zugriff auf ein eigenes Evernote-Notizbuch erhalten Sie unter: www.evernote.com.

Evernote twittert auch auf Deutsch: Folgen Sie uns unter @evernote_de.

Werfen Sie auch einen Blick auf unseren neuen deutschsprachigen Blog unter: http://evernote-de.tumblr.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.