SNRT nutzt HOT BIRD™ 4 für Start eines neuen Digitalpaketes

Sechs TV-Sender und vier Radioprogramme auch in Deutschland empfangbar

(PresseBox) (Paris, Köln,, ) Der öffentlich-rechtliche marokkanische TV-Sender SNRT (Société Nationale de la Radio et de Télévision Marocaine) hat auf dem Eutelsat-Satelliten HOT BIRD™ 4 Transponderkapazitäten für die Übertragung eines neuen Digitalpaketes mit sechs TV-Kanälen und vier Radiosendern angemietet. Ein entsprechendes Abkommen haben jetzt SNRT und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) unterzeichnet.

Die digitalen Sender sind in einem neuem Multiplex zusammengefasst. Dieser Multiplex steht in Marokko gleichzeitig für den technischen Übergang der führenden nationalen Kanäle vom analogen zum digitalen Fernsehen. Den Übergang hat das zuständige Kommunikationsministerium im Zuge der Reform der marokkanischen TV-Landschaft angeregt. Die sechs unverschlüsselten digitalen TV-Sender können mit Sat-Antennen direkt empfangen werden. Hierzu gehört auch der seit 13 Jahren analog via Satellit ausgestrahlte Sender TVM. Dieser Sender wird über den Multiplex auch an terrestrische Umsetzer und Sendeanlagen in Marokko verteilt. Die fünf weiteren Kanäle sind Al Maghribia, Arrabiâa, TVM Laayoune und Assadisa.

Über die Eutelsat-Position HOT BIRD™ auf 13° Ost kann SNRT bis zu 110 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte in Europa, Nordafrika und im Mittleren Osten erreichen. Damit ist der marokkanische Multiplex auch in Deutschland mit kleinen 60cm-Sat-Antennen empfangbar. Die fünf HOT BIRD™ Satelliten übertragen aktuell 850 TV-Kanäle, darunter 70 in arabischer Sprache.

“Wir freuen über den Beitrag, den unser Unternehmen zur Entwicklung des digitalen Mediensektors in Marokko leisten kann. Dieses neue Abkommen bekräftigt unsere langjährige Partnerschaft mit SNRT, die bis ins Jahr 1992 mit der Übertragung des Senders TVM über unsere Position 16° Ost zurückreicht”, sagte Giuliano Berretta, CEO Eutelsat. “Durch diesen neuen Vertrag kann SNRT fünf neue TV-Kanäle übertragen und weiter wachsen. Dabei verbreitert sich das Informations- und Bildungsangebot an die empfangende Öffentlichkeit. Zusätzlich können regionale Programme angeboten werden.”

SNRT
SNRT (Société Nationale de la Radio et de Télévision) ist in den vergangen Jahren aus der RTM entstanden. Das Unternehmen hat in Marokko ein satellitengestütztes Netzwerk aufgebaut, um Nutzer mit Verteil-, Zuführ und Sendeeinrichtungen zu versorgen. Zudem werden Dienste rund um die terrestrische TV-Übertragungen im gesamten Staatsgebiet angeboten. Zudem wurden zwei Plattformen für den Direktempfang eingerichtet. Diese werden für die direkte Übertragung von TV- und Radiokanälen nach Europa, Nordafrika und in den Mittleren Osten via HOT BIRD™ 4 genutzt. Darüber hinaus wurde ein terrestrisches ATM-Zuführungsnetzwerk für die Verteilung der Programme ASSADISA, TVM, TVM-INTER, TVM-INTER+Laayoune, ARRABIA und AL MAGHRIBIA über die Temara-Plattformen eingerichtet. Die vier Radioprogramme Koran Channel Mohamed VI, National Arabic Channel, Tamazight Channel und der International Channel (Französisch, Spanisch und Englisch). Pressekontakt: Mohamed Lazrag Tel: +212 61 30 21 24

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.