Poverkhnost erweitert ihre neue Pay-TV-Plattform auf Eutelsat W4 um drei HDTV-Kanäle von Euro 1080

(PresseBox) (Antwerpen, Kiew, Paris, Köln, ) Poverkhnost erweitert ihre am 25. November in Betrieb gegangene erste Pay-TV-Plattform der Ukraine auf dem Eutelsat-Satelliten W4 um drei HDTV-Kanäle. Produzent der HDTV-Kanäle ist die belgische Euro 1080. Dies haben jetzt Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL), Poverkhnost und Euro 1080 gemeldet.


Euro 1080 stellt den Poverkhnost Studios in Kiew die drei Kanäle HD1, HD2 und HD5 über Satelliten von Eutelsat bereit. Von Kiew aus gelangen die HDTV-Programme via Uplink zum Satelliten W4. Dieser deckt nicht nur die Ukraine sondern auch Nachbarländer wie Russland, Moldawien, Weißrussland sowie die baltischen Staaten ab. Neben den drei HDTV-Kanälen überträgt die Poverkhnost über ihre neue Plattform die eigenen Sportprogramme Sport 1 und Planet Sport Ukraine (produziert mit dem russischen Staatssender RTR), den Real Madrid Channel sowie den World Fashion Channel, einen neues Programm mit Schwerpunkten auf Mode und Lifestyle.

Giuliano Berretta, Eutelsat Chairman und CEO, sagte hierzu: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Poverkhnost beim Aufbau von Pay-TV in der Ukraine und die in diesem Monat begonnene Ausweitung auf HDTV in Kooperation mit unserem neuen Partner Euro1080. Durch diese Aktivitäten festigen wir die Bedeutung unseres Satelliten W4, der sich besonders für die Übertragung von TV-Programmen im östlichen Europa eignet."

Gabriel Fehervari, CEO Euro1080, kommentierte: "Unsere Kooperation mit Poverkhnost und Eutelsat ist ein wichtiger strategischer Meilenstein für Euro1080. Studien zeigen, dass die Märkte in Osteuropa für HDTV sehr viel versprechend sind, da schon eine hohe Zahl von HD-ready Flachbildschirmen in dieser Region verkauft wurden. Durch die Tatsache, dass sich von nun an HD1 sowie die Time-sharing-Kanäle HD2 und HD5 über den Eutelsat-Satelliten W4 empfangen lassen, vergrößern wir die geografische Reichweite von der Euro1080 HDTV-Programme signifikant."

Euro1080 überträgt die Signale in MPEG-4. Die für den Empfang dieser Signale notwendige verschlüsselte Zugangskarte ist bereits MPEG-4-ready.

Euro1080
Euro1080 ist ein HDTV-Pionier in Europa und begann am 1. Januar 2004 mit ersten Übertragungen. Für lange Zeit war Euro 1080 mit dem Kanal HD1 der erste und einzige HDTV-Sender Europas. 2005 hat das in Belgien beheimatete HD-Medienunternehmen mit HD2 und HD5 zwei weitere HDTV-Kanäle gestartet. HD2 ist als “fokussierter Kanal” nicht nur auf die Übertragung exklusiver Konzerte, Sportveranstaltungen und Events an Kinos, Theater und Haushalte spezialisiert, sondern eignet sich auch für B2B-Anwendungen via Satellit. HD5 ist ein Demo- und Instruktionskanal. HD2 und HD5 teilen sich Übertragungszeiten auf der selben Frequenz. www.euro1080.tv

Pressekontakt:
Yves Panneels
Tel: +32 3 460 39 30
yves.panneels@euro-cam.com

Poverkhnost
Die Poverkhnost Unternehmensgruppe ist in verschiedenen Bereichen tätig. Am Anfang vor 16 Jahren stand die SPA Poverkhnost mit Hauptsitz in Kiew, Ukraine. Zu den Gesellschaften der Gruppe gehören Poverkhnost TV, Poverkhnost - Satellite Communications, SPA Poverkhnost, Poverkhnost Sport-TV und andere. Haupttätigkeitsfeld der Gruppe sind Dienste rund um die Übertragung von Ereignissen und wichtigen Sportveranstaltungen. Poverkhnost Satellite Communications ist Teil der Poverkhnost Gruppe, zu der auch das TV-Unternehmen Poverkhnost TV gehört, das auf die Übertragung von Sportereignissen wie die UEFA Champions League, NHL Cup, Handball-Weltmeisterschaften und Grand Slam Tennis-Turniere spezialisiert ist. Poverkhnost Satellite Communications hat kürzlich erst eine neue Plattform in Betrieb genommen und bietet die drei Sportprogramme "Planet - Sport Ukraine", "Sport 1", und "AC Milan Channel" an.

Pressekontakt:
Maria Lysenko
Tel: +38 044 234 6967
maria@poverh.kiev.ua

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.