• Pressemitteilung BoxID 138558

LIWEST baut Digitalangebot mit zehn hochwertigen deutschen Programmen des Eutelsat KabelKiosk aus

Wichtiger Schritt im attraktiven Kabelmarkt

(PresseBox) (Linz,Köln, ) Die LIWEST Kabelmedien GmbH und die Eutelsat visAvision GmbH, Betreiberin des KabelKiosk, intensivieren ihre seit 2004 bestehende Zusammenarbeit. Österreichs zweitgrößter Kabelnetzbetreiber speist ab sofort zusätzlich deutschsprachige Sender aus dem umfangreichen Angebot des KabelKiosk in sein Netz ein. Kabelkunden erhalten damit neben dem bereits bestehenden breiten LIWEST-Digitalangebot Zugang zu weiteren hochwertigen Unterhaltungsprogrammen. Das Angebot besteht aus den Sendern Sci Fi, 13TH Street, Kinowelt, AXN, National Geographic, Boomerang, The History Channel, Biography Channel, Turner Classic Movies und Cartoon Network. Ein entsprechendes Abkommen haben beide Unternehmen heute unterzeichnet.

LIWEST ist ein Pionierunternehmen im Kabelmarkt und mit 111.000 aktiv angeschlossenen Kabelhaushalten, größter Kabelmedienanbieter in Oberösterreich. Das Unternehmen hat als Erstes digitale TV- und Radioprogramme in sein Netz eingespeist und bietet daneben einen umfangreichen Breitband-Internetservice und Festnetztelephonie für Privat- und Businesskunden.

"Die erweiterte Zusammenarbeit mit LIWEST ist für unsere digitale Service- und Programmplattform KabelKiosk der nächste bedeutende Schritt im wichtigen Kabelmarkt Österreich. Dieser bestätigt unsere Strategie, allen europäischen Kabelnetzbetreibern hochwertige Programme und Dienste bereitzustellen, um wettbewerbsfähige digitale Angebote für ihre Kunden anbieten zu können," sagte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin Eutelsat visAvision.

"Die Zusammenarbeit mit KabelKiosk ist die wesentliche Basis für unsere aktuelle Digitalisierungsoffensive, die LIWEST-Kunden mehr und mehr zu ihren eigenen Programmdirektoren machen soll. Die neuen hochwertigen Unterhaltungsprogramme für die ganze Familie sind die attraktiven Herzstücke unserer neuen Programmpakete. Nachhaltige Zusammenarbeit und verlässliche Partner wie der KabelKiosk, sind die Voraussetzung, um unsere hohen Qualitätsansprüche nicht nur mit modernster Technik im Netz und engagiertem Kundenservice, sondern auch durch die verbreiteten Programme unter Beweis zu stellen", sind sich die LIWEST-Geschäftsführer Mag. Günther Singer und DI Nicholas Sridharan einig.

Eutelsat visAvision GmbH
Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100-prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Diensteplattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehung eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Neben Bundesliga Live-Fußball, den deutschsprachigen Paketen Family und Sports sowie MTV Tune-Inn gibt es mehrere fremdsprachige Pakete. Diese adressieren mit 32 Sendern aktuell neun Zielgruppen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Hinzu kommt das arabische Premiumpaket Orbit mit zunächst drei Top-Sendern. Zudem bietet der KabelKiosk ein umfangreiches Hörfunkpaket mit 15 Kanälen und vier Hörbuchsendern. www.kabelkiosk.de , www.kabelkiosk.biz
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Eutelsat visAvision GmbH

Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100-prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme sowie von Internetdiensten in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Neben Live-Fußball der 1. und 2. Bundesliga, den deutschsprachigen Paketen FamilyXL und Sports sowie MTV Tune-Inn gibt es eine große Auswahl an fremdsprachigen Paketen. Diese adressieren mit 32 Sendern aktuell neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Hinzu kommt das Paket Arabisch Premium mit sieben Top-Programmen. www.kabelkiosk.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer