Hybrid TV live: KabelKiosk interaktiv

Weitere Innovationen für das Fernsehen von morgen - Vorsprung durch HDTV mit Paket BasisHD - 3DTV-Showcase treibt Sehvolution voran

(PresseBox) (Köln, Berlin, ) Der Eutelsat KabelKiosk ist einer der technischen Treiber der Vielfalt des Fernsehens. Die führende Programm- und Serviceplattform für unabhängige Kabelnetze präsentiert auf der 50. IFA in Berlin ihre Innovationen und Mehrwertdienste für das Digital-TV von Morgen auf der Fachausstellung TecWatch in Halle 8.1 am Stand 22. Im Mittelpunkt steht die Live-Demonstration der erweiterten Applikation KabelKiosk interaktiv. Diese Innovation ist der erste HbbTV-Service einer TV-Plattform fürs Kabel in Europa. Der wegweisende Dienst basiert auf dem HbbTV Standard und verknüpft auf intelligente Weise das Fernsehen mit dem Internet. Mit der Einführung im deutschen Kabelmarkt will Eutelsat noch im Jahr 2010 bei entsprechender Verfügbarkeit von Endgeräten beginnen.

Mit Zusatzinformationen und Abrufinhalten zum laufenden Programm bietet der Dienst Zuschauern einen attraktiven Mehrwert. So ermöglichen Red Button-Dienste ohne Medienbruch den intuitiven Einstieg in das Portal. Neben On Demand-Diensten oder Web-Shop Funktionalitäten eröffnet KabelKiosk interaktiv kooperierenden Netzbetreibern vielfältige Möglichkeiten, u.a. für Telemediendienste. Zur IFA 2010 präsentiert KabelKiosk eine erweiterte Fassung der Applikation im Bereich Video on Demand. Hierzu gehören jetzt auch HD-Inhalte.

Vorsprung durch HDTV

Weiteres KabelKiosk-Highlight ist das umfangreiche HDTV-Angebot. Mit der Vermarktung von RTL HD, VOX HD, Pro Sieben HD, Sat 1 HD und kabel eins HD im Paket BasisHD sichert KabelKiosk seinen Kooperationspartnern echte Vermarktungsvorteile im Wettbewerbsumfeld. Zum Paket BasisHD gehören neben den fünf reichweitenstarken HD-Privatsendern weitere 38 bekannte Free-TV Sender in SD-Qualität. Der KabelKiosk leistet so einen wichtigen Beitrag zur digitalen Grundversorgung in den Kabelnetzen. Im Pay-TV Bereich präsentiert KabelKiosk auf der IFA 2010 das Paket HD Extra mit einem abwechslungsreichen Programmangebot der Genres Lifestyle, Kinder/Jugend und Musik. Jüngster Neuzugang ist der beliebte Klassik- und Jazzsender Mezzo Live HD, der 24/7 und zu 100 Prozent native HD-Produktionen ausstrahlt.

3D TV für die nächste Sehvolution

Mit einem fesselnden Showcase informiert 3D-Pionier Eutelsat auf der 50. IFA zudem über seine umfangreichen 3D-Aktivitäten. Eutelsat unterstützt mit seinem bereits im März 2009 gestarteten und europaweit erstem 3D-Demokanal auf EUROBIRD TM 9A (9° Ost) nachhaltig die Markteinführung der neuen Sehvolution. Als Schrittmacher für 3D kann der führende europäische Satellitenbetreiber auf seine einmaligen Erfahrungen zur Verbreitung der Inhalte über die gesamte Signalverbreitungskette hinweg zurückgreifen. So treibt Eutelsat mit Partnern den Aufbau eines satellitengestützten Netzwerkes zur Übertragung von 3D-Inhalten in Digitalkinos voran. Auch im DTH-Segment forciert das Unternehmen die Entwicklung von 3D-TV und legt so die Basis für die Verbreitung des dreidimensionalen Fernsehens im Digitalkabel oder via Hybrid-TV.

Eutelsat KabelKiosk auf der IFA 2010 in Berlin
3. bis 8. September 2010, 10 bis 18 Uhr
Messegelände Berlin

IFA TecWatch Halle 8.1

Eutelsat-Stand Nr. 22
www.kabelkiosk.de, www.ifa-berlin.de

Eutelsat Deutschland

Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat KabelKiosk übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen von der Klärung rechtlicher Fragen, der Verschlüsselung der Sender, bis hin zur Zuführung der Programme an die Kabelkopfstationen per Satellit. Im Free-TV Bereich bietet KabelKiosk interessierten Netzbetreibern das Paket BasisHD mit fast 40 digitalen Free-TV Sendern in SD-Qualität sowie den fünf Sendern RTL HD, VOX HD, Pro7, Sat1 und kabel1 in hochauflösender Qualität an, um die Digitalisierung im Kabel zu forcieren. er Pay-TV Bereich umfasst eine umfangreiche Auswahl an deutsch- und fremdsprachigen Sendern. Erstklassige deutschsprachige Unterhaltung bietet das große FamilyXL Paket sowie die Promotionpakete Lifestyle, Doku & News, Music & Emotion, Fun & Sports und das Paket MTV Tune-Inn. Die fremdsprachigen Bouquets adressieren mit aktuell 32 Sendern neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Zusätzliche Informationen unter www.kabelkiosk.de


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.