France Télécom-Orange Tochter NordNet nutzt Tooway(TM) Dienst von Eutelsat für ihr satellitenbasiertes Triple Play Angebot

Breitbandzugang mit bis 10 Mbit/s

(PresseBox) (Paris / Köln, ) Die Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute ein Vertriebsabkommen zwischen ihrem Tochterunternehmen Skylogic mit NordNet, einem Tochterunternehmen der France-Télécom-Orange, gemeldet. Durch das Abkommen kann der führende französische alternative Breitbandanbieter der Reichweite seiner satellitengestützten Internetdienste neuen Schwung verleihen.

Die NordNet nutzt für den heutigen Start ihres Triple Play Angebots in Frankreich den satellitenbasierten Breitbanddienst Tooway(TM) von Skylogic und kann damit Endkunden und professionellen Nutzern Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s im Download bereitstellen.

Die Entscheidung von NordNet für Tooway(TM) unterstreicht die Ambitionen des Unternehmens, den Satellitendienst mit der stärksten Leistung zu nutzen, um auf die Nachfrage von Endverbrauchern und Unternehmen in mit DSL-Diensten un- und unterversorgten Gebieten zu reagieren. Damit profitiert NordNet zugleich sofort von den ausgezeichneten Tooway(TM) -Leistungsdaten und -Funktionalitäten, die dieser Dienst über den starken Eutelsat-Satelliten KA-SAT in ganz Frankreich und in Europa bietet.

NordNet vermarktet Tooway(TM) unter dem Markennamen Gamme Turbo-10. Für monatlich 34,90 € erhalten Nutzer Triple Play Dienste (Internet, Telephonie und TV) mit den höchsten verfügbaren Geschwindigkeiten. Gamme Turbo-10 besteht aus dem NordNetBox Tentation Paket mit zwei DECT-Telefonen und einem einstündigen Telefongesprächsvolumen für das französische Festnetz. Zur technischen Ausrüstung gehört zudem ein LNB für den Empfang von Satelliten-TV Programmen.

"Klares Ziel von NordNet ist es, allen Haushalten innerhalb Frankreichs qualitativ hochwertige Breitbandzugänge unabhängig von deren Standort anzubieten", sagte François Piet, CEO NordNet. "Diese Verpflichtung versetzt uns als Referenz in Frankreich in die Lage, Hochgeschwindigkeits-Internet auch dort bereitzustellen, wo Nutzer keinen Zugang zu DSL haben. Unser neues Abkommen mit Eutelsat verstärkt unsere Optionen, auf die Nachfrage unserer Privat- und Geschäftskunden mit entsprechenden Breitbanderfordernissen reagieren zu können."

Michel de Rosen, CEO Eutelsat, ergänzte: "Die Entscheidung für Tooway(TM) durch NordNet, einen der erfolgreichsten und fortschrittlichsten Anbieter alternativer Breitbanddienste ist eine erneute Bestätigung für die Leistungsstärke unserer Breitbandplattform auf KA-SAT. Zugleich belegt dies die Annahme des Tooway(TM) Dienstes durch Referenzbetreiber in Europa, die ihren Kunden mehr Geschwindigkeiten und reichhaltigere Interneterfahrungen ermöglichen wollen."

Tooway(TM) und KA-SAT

Die Tooway(TM) Hardware besteht aus einer kleinen 77cm Satellitenantenne und einem Modem für den Anschluss an den PC. Nutzer erhalten damit ohne terrestrische Leitungen einen sofortigen Internetzugang. Der Dienst kann auch IP-Telefonie bereitstellen und nutzt einen Ku-Band/Ka-Band Doppelfeed, der sich mit dem Satelliten-TV Empfang über andere Satellitenpositionen kombinieren lässt. Tooway(TM) wird über den innovativen Eutelsat-Satelliten KA-SAT bereitgestellt, der Ende Mai 2011 in den Betrieb ging. Mit einem Datendurchsatz von 70 Gbit/s hat KA-SAT den Eintritt in einen neue Zeit für Satellitendienste zu wettbewerbsfähigen Preisen für Haushalte und Unternehmen in Europa und im Mittelmeerraum eingeläutet. Dieser Satellit bildet den Eckpfeiler einer Infrastruktur mit acht Bodenstationen, die über einen redundanten Glasfaserring an den Internetbackbone angeschlossen sind.

www.nordnet.com

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 29 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Zum 30. September 2011 übertrug Eutelsat mehr als 3.950 TV-Kanäle. Allein fast 1.100 TV-Kanäle überträgt Eutelsat über seine TV-Position HOT BIRD(TM) auf 13° Ost an mehr als 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat fast 700 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com, www.eutelsat.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.