Eutelsat verdoppelt durch Inbetriebnahme von EUROBIRD(TM) 9A Übertragungskapazitäten auf 9° Ost

(PresseBox) (Paris/Köln, ) Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat die Inbetriebnahme des Satelliten EUROBIRD(TM) 9A auf der Orbitalposition 9° Ost gemeldet. Bei diesem Satelliten handelt es sich um den ehemaligen HOT BIRD(TM) 7A, der durch die erfolgreiche Inbetriebnahme des HOT BIRD(TM) 9 auf der Position 13° Ost in der vergangenen Woche für eine neue Mission frei wurde. EUROBIRD(TM) 9A hat nun die Aufgabe, das rasche Wachstum der jüngsten Eutelsat TV-Position 9° Ost zu unterstützen. Dort löst der Satellit den Trabanten EUROBIRD(TM) 9 ab und erhöht damit die verfügbaren Ressourcen von 20 auf 38 Transponder.

Der Übergang der 175 TV-Sender und 25 Radiokanäle auf den EUROBIRD(TM) 9A verlief reibungslos. Dabei arbeitete das Eutelsat-Kontrollzentrum eng mit den TV-Sendeanstalten und Uplink-Dienstleistern zusammen.

Eutelsat eröffnete die TV-Position 9° Ost im Mai 2007. Innerhalb eines Jahres verdoppelte sich die Zahl der übertragenen Sender durch den Start neuer TV-Programm-Bouquets wie etwa HD aus Ungarn, Platforma DV aus Russland und Roots Global, das indische Gemeinschaften in ganz Europa adressiert. Durch die Nähe zur Eutelsat Premiumposition 13° Ost ist es möglich, mit einer für den Dualempfang ausgestatteten Satellitenantenne die ausgestrahlten Programme beider TV-Positionen zu empfangen

9° Ost entwickelt sich zudem zu einer Schlüsselposition für die Versorgung von Kabelnetzen. So wird künftig die Programmzuführung des Eutelsat KabelKiosk zu den Kopfstellen der über 250 Kabelnetzbetreiber, die in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Dänemark mit dem Eutelsat KabelKiosk derzeit zusammenarbeiten, über 9° Ost erfolgen.

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2008 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.