Eutelsat unterstützt mit Europas erstem 3D-Demokanal kommerzielle Einführung von 3D-TV im deutschen Markt

Vielfältige Inhalte / Aktive Ansprache von Industrie, Handel, Netzbetreiber und TV-Sendern / Zugang für Partner über KabelKiosk

(PresseBox) (Köln, ) Der europäische 3D-Pionier Eutelsat will mit seinem bereits seit März 2009 ausgestrahlten Demokanal auf EUROBIRD(TM) 9A (Orbitalposition 9° Ost) die kommerzielle Einführung von 3D-TV in Deutschland unterstützen. Hierzu geht das Unternehmen aktiv auf Endgerätehersteller, den Handel, Netzbetreiber und Senderpartner zu und stellt das 3D-Sendersignal über verschiedene Verbreitungswege für Demozwecke und Gerätetests zur Verfügung. Dies hat die Eutelsat visAvision GmbH, die den KabelKiosk betreibt, auf der ANGA Cable in Köln bekanntgegeben.

"Wir wollen mit unserem über die letzten Jahre aufgebauten Knowhow zu 3D-Technologien die Einführung von 3D-TV in den kommenden Jahren aktiv begleiten und unseren Partnern und Kunden neue Geschäftsmodelle und Angebotsformen innerhalb der 3D-Wertschöpfungskette ermöglichen," erklärte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision GmbH.

Über den Eutelsat KabelKiosk sollen Netzbetreiber die Möglichkeit erhalten, den Eutelsat 3D Demokanal einzuspeisen. Flächenmärkte, Großhandel und Fachhandel können mit den von Eutelsat ständig erweiterten Premium 3D-Inhalten Kunden und Kooperationspartner gezielt von den Vorzügen der Technik überzeugen. Endgeräteherstellern bietet Eutelsat Kooperationen für die technische Evaluierung an. Senderpartner können Tests realisieren und 3D-Inhalte eventbasiert aussenden.

Eutelsat ist an der Schnittstelle Übertragung von 3D Inhalten für Kinos und TV-Geräte einer der entscheidenden Markttreiber. Der Satellitenbetreiber hat schon sehr früh - seit März 2009 - die europaweite Entwicklung des ersten freiempfangbaren 3D-Demokanals in enger Zusammenarbeit mit führenden industriellen Partnern der 3D-Wertschöpfungskette vorangetrieben. Zu den 3D-Partnern von Live-Demonstrationen und Übertragungen gehören unter anderem Samsung, Sony, Hyundai, Sensio, France Télévisions, SKY Italia, Ciel Ecran und OpenSky. Dabei adressiert Eutelsat verschiedene 3D-Märkte wie Digital Cinema und Directto-Home. Seit 2009 sendet der 3D-Demokanal mit 8 Mbit/s über EUROBIRD(TM) 9A auf der Orbitalposition 9° Ost (Frequenz 11747 H, SR 27.500). Der Empfang ist über heutige HD-Satreceiver möglich. Zudem ist der Kanal kompatibel zu den aktuell verfügbaren 3D-Displays wie etwa von Samsung und Hyundai. Eutelsat baut den 3D-Content kontinuierlich aus und zeigt wechselnde Sequenzen verschiedener Genre von 3D-Live-Events und Konzerten bis hin zu Ballet- und Sportveranstaltungen.

Eutelsat Deutschland

Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat KabelKiosk übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen von der Klärung rechtlicher Fragen, der Verschlüsselung der Sender, bis hin zur Zuführung der Programme an die Kabelkopfstationen per Satellit. Im Free-TV Bereich bietet KabelKiosk interessierten Netzbetreibern ein digitales Basispaket mit über 40 attraktiven deutschen Privatsendern in SD- und HD-Qualität an, um die Digitalisierung im Kabel zu forcieren. Der Pay-TV Bereich umfasst eine umfangreiche Auswahl an deutsch- und fremdsprachigen Sendern. Erstklassige deutschsprachige Unterhaltung bietet das große FamilyXL Paket sowie die Promotionpakete Lifestyle, Doku & News, Music & Emotion, Fun & Sports und das Paket MTV Tune-Inn. Die fremdsprachigen Bouquets adressieren mit aktuell 32 Sendern neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Zusätzliche Informationen unter www.kabelkiosk.de



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.