Eutelsat unterstützt landesweites Modellprojekt zur Satellitentechnik in Baden-Württemberg mit innovativen Breitbanddienst Tooway(TM)

Bundesweit erstes Projekt dieser Art - Haushalte können mit Tooway(TM) mit bis zu 3,6 Mbit/s surfen, telefonieren und TV empfangen - 2011 werden mit KA-SAT sogar bis zu 10 Mbit/s möglich

(PresseBox) (Paris, Köln, ) Der führende europäische Satellitenbetreiber Eutelsat beteiligt sich mit dem satellitengestützten Breitbandsystem Tooway(TM) seiner Tochter Skylogic am heute gestarteten landesweiten Modellprojekt 'Breitbanderschließung des Ländlichen Raums mit Satelliten' mit über 150 Haushalten zur Satellitentechnik in Baden-Württemberg. Mit dem innovativen Tooway(TM) System erhalten Nutzer sofort und flächendeckend einen bis zu 3,6 Mbit/s schnellen, vollwertigen Internetzugang. Darüber hinaus nutzen rund 90% der Haushalte, die sich im Rahmen des Projektes vor Ort für das Tooway(TM) System entschieden, damit mögliche Zusatzdienste wie Telefonie und TV-Empfang.

"Die Satellitentechnik ist ein wichtiger Baustein zur Breitbanderschließung des Ländlichen Raums. Sie wird dazu beitragen, allen Bürgerinnen und Bürgern unabhängig von ihrem Wohnort, einen Anschluss an die Datenautobahn zu verschaffen", sagte heute die Staatssekretärin im badenwürttembergischen Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, in Forbach (Landkreis Rastatt) anlässlich des Projektstarts. An dem bundesweit ersten Projekt dieser Art nehmen insgesamt über 150 Haushalte in sechs Gemeinden und fünf Landkreisen teil.

Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) koordiniert und begleitet das für die Satellitentechnik bundesweit bedeutsame Projekt und wird die teilnehmenden Haushalte zu ihren Erfahrungen und ihrer Zufriedenheit mit der neuen Technik befragen. "Das Projekt soll Klarheit darüber verschaffen, ob und inwieweit der Satellit als Übertragungsmedium für schnelles Internet von den Beteiligten vor Ort angenommen wird", erklärte der Präsident der LFK, Thomas Langheinrich. Dabei würde die Praxistauglichkeit vor dem Hintergrund der Vorgaben der Europäischen Union im Vordergrund stehen.

"Wir freuen uns über diese bisher im gesamten Bundesgebiet einmalige Initiative des badenwürttembergischen Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz und dass sich die Mehrheit der Nutzer für Tooway(TM) entschied. Die sofort einsetzbare Satellitentechnik kann einen ganz entscheidenden Beitrag zum Schließen der Breitbandversorgungslücken in ganz Deutschland leisten. Im kommenden Jahr können wir Haushalten in ganz Deutschland über unseren neuen Satelliten KA-SAT sogar Zugangsgeschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s bieten", betonte Volker Steiner, Managing Direktor Eutelsat Deutschland.

Um die Zukunftsfähigkeit der Satellitentechnik ist es bei Eutelsat und Skylogic gut bestellt: In den nächsten zwölf Monaten wird Tooway(TM) dank des neuen Supersatelliten KA-SAT europaweit Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s erreichen. Theoretisch sind sogar Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s und mehr möglich. Deutschland ist dabei einer der wichtigsten Zielmärkte. Damit erfüllt die Satellitentechnologie auch in Zukunft die Anforderungen an einen leistungsstarken Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet.

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 26 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2010 über 3.500 TV-Kanäle. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IPbasierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt fast 650 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.