Eutelsat startet Projekt zur Breitbandversorgung via Satellit für Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern

Vollwertiger Zugang mit bis zu 3,6 Mbit/s für 39,90 € im Monat - Hardware inklusive

(PresseBox) (Schwerin, ) In Mecklenburg-Vorpommern steht ab sofort zur Versorgung von Haushalten und kleinen Unternehmen im ländlichen Raum mit Breitband die leistungsfähige Zugangstechnologie Internet via Satellit zu besonderen Konditionen bereit. Im Rahmen eines richtungsweisenden Projekts will der führende europäische Satellitenbetreiber Eutelsat in Kooperation mit der dortigen Landesregierung einen wertvollen Beitrag zur raschen Lösung der Versorgungsprobleme über eine leistungsstarke satellitengestützte Anbindung in den Bedarfsregionen leisten. Eutelsat stellt hierzu mit Vertriebspartnern allen interessierten Haushalten in Mecklenburg-Vorpommern einen vollwertigen Zwei-Wege-Breitbanddienst bereit. Dieser leicht zu installierende Dienst ermöglicht sofort schnelle Internetzugänge mit bis zu 3,6 Mbit/s. Die monatlichen Kosten betragen bei 24-monatiger Vertragslaufzeit 39,90 €. Die benötigte Hardware ist darin bereits kostenlos enthalten.

Bei dem Projekt wird von Eutelsat mit dem innovativen Tooway(TM) System modernste Satellitentechnik eingesetzt, die sich bereits in über 400.000 Haushalten in Nordamerika erfolgreich bewährt hat. Dieses System besteht aus einer kleinen Satellitenantenne und einem Modem für den Anschluss an den Rechner. Es lässt sich überall schnell installieren und sofort in den Betrieb nehmen. Der DSL-ähnliche breitbandige Zugang bietet Nutzern Geschwindigkeiten bis zu 3,6 Mbit/s im Downlink und bis zu 384 kbit/s im Uplink. Die angeschlossenen Haushalte benötigen darüber hinaus keinerlei terrestrische Leitungen oder Kabel. Interessierte Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern erhalten Tooway(TM) über die Eutelsat-Vertriebspartner skyDSL Technologies GmbH und dsl2u. skyDSL Technologies GmbH konzentriert sich auf Breitbandzugangs-Lösungen via Satellit für den Massenmarkt. dsl2u bietet neben dem schnellen Breitbandzugang eine echte Triple Play Lösung mit Zusatzdiensten wie Telefonie (VoiP) und TV-Empfang über nur eine Satellitenantenne an.

"Wir wollen in Mecklenburg-Vorpommern mit unserer sofort einsetzbaren Lösung einen wichtigen Beitrag zum raschen Schließen der vorhandenen großen Breitbandversorgungslücke in den Bedarfsgebieten leisten. Tooway(TM) macht Internet via Satellit zur aktuell definitiv kostengünstigsten Breitbandzugangslösung für alle schwer zugänglichen geografischen Regionen. Dies wollen wir in Mecklenburg-Vorpommern großflächig unter Beweis stellen," betonte Volker Steiner, Managing Director Eutelsat Deutschland.

Tooway(TM) ist der erste satellitengestützte Zwei-Wege Breitbanddienst überhaupt, der mit DSL vergleichbare Geschwindigkeiten und Preise bietet. Der Dienst stützt sich auf die Satellitenabdeckung von Eutelsat, die wirtschaftlichen Erfahrung und den Betrieb der Infrastruktur durch die Eutelsat-Tochter Skylogic sowie die SurfBeam Technologie von ViaSat. Aktuell nutzen bereits Kunden in 22 europäischen Ländern Tooway(TM) , darunter in Deutschland, in der Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien.

Skylogic

Skylogic stellt satellitengestützte Breitbandkommunikationsdienste für Internetzugänge (via IP Protocol) und für TV-Übertragungen an Unternehmen und öffentliche Institutionen bereit. Das in Turin ansässige Unternehmen ist eine Tochter von Eutelsat. Der SkyPark Teleport von Skylogic beherbergt eine der weltweit größten Plattformen für Zwei-Wege Breitband-IP Übertragungen. Das Satellitennetz von Skylogic ist über Glasfaser an die größten Betreiber in diesem Sektor angebunden und garantiert Verbindungen in ganz Europa, dem Mittelmeerraum, dem Mittleren Osten, Nordafrika bis hin nach Nord- und Südamerika. Weitere Informationen: www.skylogic.com und www.tooway.com

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.