• Pressemitteilung BoxID 331760

Eutelsat SA platziert erstmals Euroanleihe zur Refinanzierung

(PresseBox) (Paris, ) .
- Erfolgreiche Platzierung einer ersten Euroanleihe in Höhe von 850 Mio. €
- Neuer revolvierender Kreditrahmen in Höhe von 450 Mio. €
- Verlängerung des durchschnittlichen Fälligkeitsprofils der Verbindlichkeiten der Eutelsat Communications Group von 2,7 Jahren zum Dezember 2009 auf 5,3 Jahre
- Finanzielle Flexibilität durch diversifiziertere Investorenbasis verbessert

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) meldete heute die Refinanzierung sämtlicher existierender Kreditvereinbarungen der Eutelsat SA (96% im Eigenbesitz) in einem Gesamtvolumen von 1,3 Mrd. €, die im November 2011 fällig werden.

Die Refinanzierung wird wie erwartet stattfinden durch:

- die Ausgabe einer ungesicherten siebenjährigen Seniorschuldverschreibung (the "Bonds") von 850 Mio. €; und
- den Abschluss eines neuen fünfjährigen ungesicherten revolvierenden Senior-Kreditrahmens in Höhe von 450 Mio. €

Das Orderbuch für die Anleihen erreichte mehr als 3,8 Mrd. € und unterstreicht das Vertrauen des Marktes in das langfristige Geschäftsmodell von Eutelsat. Die Anleihen werden zu 99,232 Prozent ausgegeben, zu 100 Prozent ihrer Kapitalhöhe abgelöst und sind mit einem jährlichen Zinskupon von 4,125 Prozent ausgestattet. Die Anleihen werden durch Clearstream und Euroclear abgerechnet. Es werden Anträge für die Zulassung der Anleihe am regulierten Markt der Luxemburger Börse gestellt. Die Anleihen werden zum 7. Jahrestag ihrer Ausgabe fällig. Die Anleihen sollen am 26. März 2010 ausgegeben und abgerechnet werden.Darüber hinaus wird zeitgleich ein neuer revolvierender Senior-Kreditrahmen in Höhe von 450 Mio. € durch die Eutelsat S.A. realisiert, um den Restbetrag ihrer existierenden 1,3 Mrd. € Kreditlinien zu refinanzieren und ihre finanzielle Flexibilität zu erhöhen. Dieser revolvierende Senior-Kreditrahmen wird 2015 fällig. Dies ist in den heutigen Kreditmärkten eine außergewöhnliche Laufzeit für ein BBB- Rating von S&P und Baa3 für Moody's.

Im Ergebnis dieser Refinanzierung wird die Gruppe Eutelsat Communications die Laufzeit ihrer Finanzierung von 2,7 Jahren zum 31. Dezember 2009 auf 5,3 Jahre verlängern. Die Nettoeinnahmen aus der Anleihe werden genutzt, um gegenwärtige finanzielle Verpflichtungen in Höhe von 850 Mio. € der Eutelsat SA zurückzuzahlen. Diese bestehen aus einem Langfristdarlehen in Höhe von 650 Mio. € sowie einer Inanspruchnahme von 200 Mio. € aus dem aktuell existierenden revolvierenden Kreditrahmen in Höhe von 650 Mio. Diese Kreditvereinbarungen aus dem Jahr 2004 mit Fälligkeit 2011 werden nach Abschluss der Transaktion, die am 26. März stattfinden soll, vollständig gekündigt und ausbezahlt. Zu dieser Refinanzierung sagte Eutelsat CEO Michel de Rosen: "Die positive Aufnahme des Marktes dieser ersten Anleihe bestätigt die Stärke unseres einzigartigen Geschäftsmodells, das Wachstum und Profitabilität kombiniert. Diese erfolgreiche Refinanzierung verstärkt zudem die Fähigkeit der Gruppe, ihre langfristige Strategie effektiv zu implementieren."

Im Endergebnis ermöglicht es diese Refinanzierung dem Unternehmen seine Finanzierungsquellen zu diversifizieren und seine finanzielle Flexibilität zu stärken. Die gesamte Transaktion wurde zu Bedingungen und Konditionen abgeschlossen, die in den gegenwärtigen Kreditmärkten sehr wettbewerbsfähig sind.

BNP Paribas, Crédit Agricole CIB, Société Générale CIB und The Royal Bank of Scotland agierten zusammen als Konsortialführer der Anleihen und als Konsortialführer des neuen revolvierenden Senior-Kreditrahmens.

Lazard, Nabarro & Hinge und Veil Jourde berieten Eutelsat bei dieser Transaktion. Latham and Watkins dienten als Rechtsberater gegenüber den Konsortialführern dieser Transaktion.

Zu den Anleihen:

Emittent: Eutelsat S.A.
Höhe: 850 Mio. €
Zinskupon: 4.125 %
Laufzeit: 7 Jahre
Markt: Luxembourg Stock Exchange

Zum neuen revolvierenden Kreditrahmen (RCF):

Maximale Höhe: 450 Mio. €
Laufzeit: 5 Jahre

Not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States, Canada, Australia or Japan.

The distribution of this document may be restricted by law in certain jurisdictions. Persons into whose possession this document comes are required to inform themselves about and to observe any such restrictions.

This document shall not be construed as an offer to the public as defined under article L.411-1 of the French Code monétaire et financier to the extent that the bonds will only be offered to (i) providers of investment services relating to portfolio management for the account of third parties, and/or (ii) qualified investors (investisseurs qualifiés) acting for their own account.

This document is not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States. This document is neither an offer of securities for sale nor the solicitation of an offer to purchase securities in the United States or any other jurisdiction where such offer may be restricted. Securities may not be offered or sold in the United States absent registration with the Securities and Exchange Commission (S.E.C.) under the U.S. Securities Act of 1933, as amended or exempt from registration. The bonds have not been and will not be registered under the U.S. Securities Act and there will be no public offering of these bonds in the United States. Copies of this document are not being, and should not be, distributed in or sent into the United States.

This document is directed only at persons who (i) have professional experience in matters relating to investments falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (amended, the "Financial Promotion Order"), (ii) are persons falling within Article 49(2)(a) to (d) ("high net worth companies, unincorporated associations etc") of the Financial Promotion Order, (iii) are outside the United Kingdom or (iv) are persons to whom an invitation or inducement to engage in investment activity (within the meaning of Section 21 of the Financial Services and Markets Act 2000) in connection with the issue or sale of any securities may otherwise lawfully be communicated or caused to be communicated (all such persons together being referred to as "relevant persons"). This document must not be acted on or relied on by persons who are not relevant persons. Any investment or investment activity to which this document relates is available to relevant persons only and will be engaged in only with relevant persons.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Eutelsat visAvision GmbH

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2009 über 3.400 TV-Kanäle und fast 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.000 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IPbasierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 615 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer