Eutelsat Communications und Telekom Srbija melden Kapazitätsabkommen für HOT BIRD™ 7A

(PresseBox) (Paris, Köln,, ) Das serbische Telekommunikationsunternehmen Telekom Srbija hat von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) einen Transponder auf dem neuen Eutelsat-Satelliten HOT BIRD™ 7A angemietet, der am 21. Februar 2006 gestartet werden soll. Der jetzt von beiden Unternehmen unterzeichnete Vertrag gilt für drei Jahre und kann auf fünf Jahre verlängert werden.

Das führende Telekommunikationsunternehmen in Serbien Telekom Srbija will mit den Kapazitäten über eine Plattform auf HOT BIRD™ 7A ein neues digitales Serviceangebot aufbauen. Mit diesen Diensten soll die Entwicklung heimischer digitaler Übertragungsdienste in Serbien und Montenegro weiter vorangetrieben werden. Zugleich können über diese Plattform dank der breiten Abdeckung der Eutelsat Position HOT BIRD™ nun auch Landsleute erreicht werden, die in anderen Teilen Europas, im Mittleren Osten und in Nordafrika leben. Die HOT BIRD™ Satelliten erreichen derzeit mehr als 110 Millionen Haushalte in ganz Europa, im Mittleren Osten und in Nordafrika, davon 45 Millionen direkt via Satellit.

Drasko Petrovic, Chairman Telekom Srbija, sagte: “Der Aufbau einer neuen digitalen TV-Plattform – der ersten in Serbien – ist ein wichtiger Schritt für unsere Land. Durch den Einsatz modernster Digitaltechnik unterstützen wir die Fernseh- und Radioprogramme in Serbien und Montenegro dabei, unsere Landsleute zu erreichen, die in Europa und im Mittelmeerraum leben. Die Verbindung zwischen unserer Heimat und ihnen ist eine extrem wichtige Aufgabe. Diese erfüllen wir nun dadurch, dass wir unsere heimischen TV- und Radioprogramme nicht nur in unserem eigenen Staatgebiet sondern auch in anderen Teilen der Welt verbreiten.”

Giuliano Berretta, CEO Eutelsat: “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Telekom Srbija beim Aufbau der ersten Digitalplattform des Landes. Das Abkommen ist ein Beleg für die Dynamik des digitalen Zeitalters in Mittel- und Osteuropa. Es unterstreicht zudem für diese Staaten die Schlüsselrolle von HOT BIRD™ für die Versorgung des eigenen Landes sowie zum Aufbau von Reichweite in ganz Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten.”

HOT BIRD™ 7A
Eutelsat’s HOT BIRD™ 7A wird nach dem Start auf 13° Ost im geostationären Orbit positioniert. Der von Alcatel gebaute neue Satellit wird von Arianespace gestartet, hat ein Startgewicht von schätzungsweise 4 Tonnen und ist mit 38 Ku-Band-Transponders bestückt. Gemeinsam mit dem HOT BIRD™ 8, dessen Start für die erste Hälfte diesen Jahres vorgesehen ist, soll der Satellit auf 13° Ost bereits bestehende Kapazitäten ablösen und wertvolle Ersatzkapazitäten für diese Schlüsselposition im Orbit bereithalten. Über HOT BIRD™ werden aktuell 850 TV-Kanäle und 550 Radiostationen verbreitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.