Militärhubschrauber Tiger: 1.000 Flugstunden im Afghanistan-Einsatz

(PresseBox) (Marignane, ) Im August 2009 erhielt der EC665 Tiger HAP seine Einsatzzulassung für die Afghanistan-Mission durch die NATO; das heißt nur sieben Monate nach der finalen Standardqualifizierung durch die europäische Beschaffungsbehörden im Dezember 2008. Damit haben die drei EC665 Tiger HAP des fünften Kampfhubschrauberregiments der französischen Heeresflieger in weniger als einem Jahr mehr als 1.000 Flugstunden im Afghanistan-Einsatz absolviert.

In einem überaus anspruchsvollen Einsatzumfeld und mit einer Verfügbarkeit von über 90 Prozent beweist der Tiger erneut seine Leistungsfähigkeit und Wendigkeit bei Aufklärungseinsätzen im Gefechtsfeld und bei der Kampfunterstützung für Frankreichs Streitkräfte übergreifende taktische Planungsstelle (GTIA), welche die Vorzüge dieses Hubschraubers einstimmig loben.

Dieser Erfolg beruht vornehmlich auf der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen dem französischen Heer, der französischen Rüstungsbeschaffungsagentur DGA, der internationalen Rüstungsbehörde OCCAR und dem Unternehmen Eurocopter, das seit Einsatzbeginn vor Ort gezielt Unterstützung bietet.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit unterstützt Eurocopter kontinuierlich das französische Heer, um den spezifischen operativen Bedarf in diesem Einsatzgebiet zu decken und die erforderliche Verfügbarkeit zu garantieren. Dabei unterstützt das Unternehmen die Mechaniker der französischen Heeresflieger (ALAT) im Einsatzgebiet durch die Entsendung eines Teams von Außendienst-Technikern. Gleichzeitig wurde ein Logistiksupport-Team gebildet, das rund um die Uhr auf alle Anfragen reagiert und innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Ersatzteile zur Verfügung stellt.

Airbus Helicopters

Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutschfranzösischspanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt rund 15.600 Mitarbeiter. 2009 festigte Eurocopter ihre Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschraubermarkt mit einem Umsatz von 4,6 Milliarden Euro, Aufträgen über 344 neue Hubschrauber und einem Anteil von 52 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 30 Prozent am gesamten weltweiten Hubschrauberbestand. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen 18 Tochtergesellschaften in fünf Erdteilen sowie ein dichtes Netz von Vertriebspartnern, zugelassenen Vertragshändlern und Wartungszentren. Gegenwärtig sind mehr als 10.500 Eurocopter-Hubschrauber für über 2.800 Kunden in mehr als 140 Ländern in Betrieb. Eurocopter ist der Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.